Seite 1 von 4 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 32

Diskutiere im Thema Welches medikament macht nicht dick im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 168

    Welches medikament macht nicht dick

    Gibt es ein Medikament gegen Adhs was nicht dick macht?Soll bald etwas nehmen aber hab angst davon zuzunehmen,gibt es ein medikament wovon man abnimmt?Leide unter Esstörung deshalb ist das wichtig zu wissen

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 49
    Ein ADHS wird im Normalfall mit Stimulanzien behandelt. Der Wirkstoff Methylphenidat, welcher in Deutschland üblicherweise für erwachsene Betroffene als Medikinet Adult verfügbar ist gehört eher zu den Wachmachern (Weckamine).

    Dein Körper wird in der Regel während der Behandlung gleichviel oder etwas weniger nach Nahrung verlangen. Das hängt mit der Wirkung von Methylphenidat im Gehirn zusammen.

    Deine Frage erübrigt sich.
    :-)

  3. #3
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.316

    AW: Welches medikament macht nicht dick

    Hallo Phantasia,

    was für eine Essstörung hast du denn?

    Jenachdem ist MPH sogar kontraindiziert.

    LG Nicci

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 168

    AW: Welches medikament macht nicht dick

    ich bin binge eater und möchte eine magenop machen.hab einen termin in 2kliniken und guck mir alles an meine therapeutin meint nun ihc soll erstmal das medikamet nehmen und dann über ne op nachdenken.Ihc hab 50kilo Übergewicht und kann mit nicht vorstellen das die von einen medikament weggehen

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 46

    AW: Welches medikament macht nicht dick

    Au weia!

    Ich hab die Beiträge verfolgt.

    Etwas von "Binge eating" hab ich bisher noch nie gehört.

    Aber ich glaube ich hab das sicher auch.

    Bei Wikii zumindest erfülle ich sämtliche Kriterien.

    Danke Phansia!

    Zum Thema: Bei mir hat sich die Einnahme von MPH nie hemmend auf Fressattacken ausgewirkt.(10 Jahre Erfahrung damit)

    Mein Essverhalten wird schon länger mit denen eines Rautieres verglichen. (wegen unregelmäßigen Fressanfällen).
    Nach dem Motto: wie wenn ein Raubtier etwas gerissen hat und sich nun vollfrisst als müsse es für Tage damit auskommen.
    So ein Spruch...
    Nur bin ich fit, gut in Form und hab kein Übergewicht, deshalb kommt man auch nicht auf sowas.

    Hört sich jetzt alles vielleicht schräg an für Phantasia, weil ich die primären Probleme zwar habe aber die sekundären (mit dem Übergewicht) nicht.

    Ich zweifel daran, dass dir Medis wirklich beim Abnehmen helfen.

    Aber eine OP ist auch echt nur der letzte Ausweg!

    lg!

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 168

    AW: Welches medikament macht nicht dick

    Ich hab 50kg übergewicht und leide seit ihc acht bin an übergewicht.hab echt alles versucht aber nach jeder diät wieder jojoeffekt und die op ist wirklich die letzte möglichkeit auhc weil ihc begeliterkrankungen hab.
    Ja ich hab früher auch nicht soviel übergewicht gehabt aber durch die therapie und die medikamnete ist das schlimmer geworden.Allerdings ist das mit dem essen besser geworden.Essen aber oft noch zur beruhigung und deshalb meint meine therapeutin das es mit einen medikament besser wird.Wenn du die Kriterien für eine esstörung hast solltest du daran arbeiten bevor es schlimmer wird.

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 49

    AW: Welches medikament macht nicht dick

    Mich würde interessieren, ob du das Medikament überwiegend gegen eine ADHS oder zur Reduzierung des Appetits nehmen sollst!?

    Hast du eine klare Diagnose?

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 168

    AW: Welches medikament macht nicht dick

    Ich habe eine eindeutige diagnose das ich seit der kindheit adhs hab und sehr ausgeprägt noch heute depressionen und esstörungen haben sihc wahrscheinlich daraus ergeben.Ich soll was bekommen weil ihc mihc nicht konzentrieren und zuhören kann und so impulsiv bin.Meine Therapeutin meinte nur das sihc das medikament vielleicht positiv auf das gewicht un das essverhaltenh auswirkt und ich dann mit der op noch warten soll.Allerdings ist sie auf Borderline spezialisiert hab ich auch und meine andere therapeutin wo ich seit januar hingehe ist auf adhs spezialisiert und mit der rede ich darüber was sie meint.Wenn dem so sein sollte das ich abnehme und weniger esse weil ich dann auch nicht mehr so unruhig bin dann würde ich es erstnochmal ohne op versuchen.Glaube aber nicht das ich 50kilo abnhemen kann und keine fressanfälle mehr habe und kleinere protionen esse und keinen jojjoeffekt was der hauptgrund für die op ist.

  9. #9
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 49

    AW: Welches medikament macht nicht dick

    Also ich bekomme meistenst Abends, beim abklingen der Wirkung Fressattacken.

    Der Körper holt sich immer was erst braucht.

    Vielleicht bekommst du es ja zusätzlich mit Sport und bewusster Lebensweise etwas in den Griff.

    Ich würde die ADHS Medis nicht unbedingt in den Kontext des Abnehmens stellen.

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 168

    AW: Welches medikament macht nicht dick

    also wenn ich dann abends die attacken bekomme bringt es ja nichts.Ihc hab mich sehr mit dem thema op auseinander gesetzt und es ist der letzte weg den ihc gehen möchte nachdem alles andere nicht funktioniert hat.Das essverhalten hat sich ja schon geändert aber das übergewicht ist halt zu extrem und die folgeerkranken sind ja da und meine ärztin hat mir die op geraten allerdings muss ihc weiterhin therapeutisch betreut werden.Hauptsächlich soll ich
    ja was nehmen weil ich autofahre und ständig unaufmerksam bin und schon diverse unfälle alles blechschaden hatte.

Seite 1 von 4 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Welches MPH / Methylphenidat-Medikament ?
    Von oiuz im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.11.2011, 18:47
  2. welches medikament auf rezept???
    Von danni im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.06.2011, 19:59
  3. Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 4.05.2011, 15:03

Stichworte

Thema: Welches medikament macht nicht dick im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum