habe seit 2004 die Diagnose Borderline und Depressionen.Nehme Antidepressiva.Jetzt hab ihc die Diagnose nach einen ausführlichen test,die diagnose ADHS.Ich soll dagegen Medikamnete bekommen und frage mich brauch ich dann noch Antidepressiva?Wirkt das überhaupt dann noch?Weiss noch nicht was ich bekomme aber es soll konzentrierter machen und das ich besser zuhören kann und nicht mehr so impulsiv ist.Kann ich mir nciht vorstellen hilft das wirklich?Nehem ja auch antidepressiva und habe trotzdem extreme Stimmungsschwankungen und bin öfters depressiv.