Seite 11 von 21 Erste ... 678910111213141516 ... Letzte
Zeige Ergebnis 101 bis 110 von 205

Diskutiere im Thema Strattera bei Erwachsenen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #101
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf AD(H)S
    Forum-Beiträge: 19

    AW: Strattera bei Erwachsenen

    Hallo zusammen,

    mein Sohn ist bald 18 und nimmt seit einem halben Jahr Strattera. Er wurde langsam drauf eingestellt bis die richtige Dosierung gefunden war. Er ist wunderbar ruhig und macht jetzt ein längeres Praktikum. Seine Zappelei ist komplett weg und er ist kaum noch aggressiv, außer wenn er Hunger hat. :-)
    So gut ging es ihm mit Medikinet nicht und das gibts nur auf BTM Rezept und ab 18 Jahre muss man es selbst bezahlen. Strattera ist wirklich super. Soll aber nicht bei jedem anschlagen.

  2. #102
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Alter: 50
    Forum-Beiträge: 74

    AW: Strattera bei Erwachsenen

    Huhu Emmi ,

    das finde ich ja interessant! War auf der Webseite und hab mich gleich angemeldet.

    Vielen Dank für den Bericht und las mal bitte immer was von dir hören wie es dir so geht damit.


    Ich und meine drei ****** mehmen zur Zeit MPH, 66 Euro im Monat pro Kopf ist ne Menge Kohle und sehr zufrieden sind wir damit noch nicht.

  3. #103
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 380

    AW: Strattera bei Erwachsenen

    hibbel schreibt:
    So gut ging es ihm mit Medikinet nicht und das gibts nur auf BTM Rezept und ab 18 Jahre muss man es selbst bezahlen. Strattera ist wirklich super. Soll aber nicht bei jedem anschlagen.


    .....das mit dem strattera ist aber auch so mit dem selbstbezahlen.





    .


    .

  4. #104
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 1

    AW: Strattera bei Erwachsenen

    Hallo ich bin Doro, und seit heute in dem Forum. Ich bin zwar nicht selber betroffen, aber mein Mann, er wurde nach einem Klinikaufenthalt auf Strattera eingestellt und kommt damit prima zurecht. Jetzt haben wir das Problem, das Ihm keiner das Medikament verschreiben will, weil es ein Label-off Präparat ist. Das heisst wir müssten es selber zahlen, wo wir über ca. 230 Euro im Monat reden und das ist sehr viel Geld. Meine Frage nun: wie kommt Ihr an das Medikament, wer verschreibt Euch das.

  5. #105
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 66

    AW: Strattera bei Erwachsenen

    Hatte diesen Thread ursprünglich übersehen, und einen neuen bezüglich Strattera aufgemacht.

    *Marvinkind hat mir netterweise den Link zu diesem Thread gepostet, deshalb meine Anfrage nochmal hier:

    Da ich nächste Woche im Rahmen einer Studie mit der Strattera Einnahme beginnen werde, wollte ich nachfragen, ob es hier mittlerweile weitere Erfahrungswerte gibt.

    Viele Grüße,
    Laertes

  6. #106
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf AD(H)S
    Forum-Beiträge: 19

    AW: Strattera bei Erwachsenen

    Hallo,

    also bei meinem Sohn läuft es prima. Medikinet und Ritalin hatten nie diese Wirkung. Es ist das einzige, was ihn wirklich hilft. Aber es ist ja von Person zu Person unterschiedlich.

    Und da er vor 18 Jahre damit angefangen hat, muss er es auch mit 18 nicht selbst bezahlen. Das ist super, da wir uns das nie hätten leisten können.

  7. #107
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 66

    AW: Strattera bei Erwachsenen

    Vielen Dank für Deine Antwort, hibbel.

    Schön zu lesen, daß es auch positive Resonanz gibt - wenn man das Netz durchsucht, liest man auch oft Negatives.

    Strattera wird ja mein "Erstmedikament" sein, da ich erst vor kurzem diagnostiziert wurde - die Teilnahem an der Studie ermöglicht es ja kostenlos ranzukommen, da es wie Du schreibst doch recht teuer ist. Sollte ich Non-Responder sein, oder es nicht vertragen, kann ich ja immer noch auf andere (und auch günstigere) Präparate ausweichen...

  8. #108
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf AD(H)S
    Forum-Beiträge: 19

    AW: Strattera bei Erwachsenen

    Genau, das kannst du versuchen.
    Strattera bekommst du wenigstens auf normalem Rezept und musst nicht mit nem BTM Rezept zur Apo laufen.

  9. #109
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 66

    AW: Strattera bei Erwachsenen

    Werde Strattera im Rahmen einer Studie bekommen, muß also selbst dafür nur zum Doc...

  10. #110
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 26

    AW: Strattera bei Erwachsenen

    Hallo,

    ich bin seit ca. 10 Monaten auf Strattera eingestellt, vorher 80 mg, jetzt nur noch 40 mg. Das Präparat ist ein Off-Label Produkt, und wird in Deutschland nur an Jugendliche und Heranwachsende kostenfrei (Zuzahlung ca. 10 Euro) ausgestellt. Bei mir läuft das über die psychatrische Ambulanz eines Krankenhauses, weswegen ich das Medikament nicht bezahlen muss, nur die Zuzahlung von 10 Euro.

    Mit 80 mg war ich zum Schluss doch zu hoch dosiert, Schweißausbrüche, Aggressives Verhalten, Herzpumpen, nicht ein-und durchschlafen haben mich dazu bewegt, dass Mittel zu reduzieren. Seit dem geht es mir viel besser. Die von mir genannten Nebenwirkungen habe ich jetzt nicht mehr. Ich bin natürlich etwas akktiver, aber nicht unruhig, und dass mit dem einschlafen und durchschlafen funktioniert auch ganz gut. Natürlich merk ich, dass das ADHS etwas durchschlägt, aber keine Unruhe, sodass ich glaub ich so damit leben kann.

    Falls jemand irgenwelche Fragen hat kann er mich gerne anschreiben.

Ähnliche Themen

  1. Methylphenidat, Trevilor, Elontril, Strattera ...Weiss nicht mehr weiter
    Von marli im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.12.2010, 13:30
  2. Atomoxetin (Strattera) Erfahrungen
    Von rita im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 16.06.2010, 17:57
  3. Strattera (80mg) oder Methylphenidat / Ritalin - Erfahrungen?
    Von Cleve im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 1.07.2009, 10:21

Stichworte

Thema: Strattera bei Erwachsenen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum