Seite 4 von 6 Erste 123456 Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 55

Diskutiere im Thema Habt ihr Nebenwirkungen bei Medikinet adult? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #31
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 28

    AW: Habt ihr Nebenwirkungen bei Medikinet adult?

    Hallo ihr Lieben!

    Heute war mein erster Tag mit Medikinet RETARD/ADULT und ich lebe noch

    Ich habe mich an TBX orientiert und statt gleich 2x20mg zusammen (wie eigentlich verordnet), erst mal nur 1x 20mg eingenommen. Nachdem ich nicht erwartungsgemäß röchelnd zusammengebrochen bin, habe ich nach 3 Stunden Wartezeit, die nächste 20 mg eingenommen.

    Die erste Kapsel war in Ordnung, sonst hätte ich die Nächste auch weggelassen! Die Zweite nach 3 Stunden, verursachte kurzzeitig einen leichten Schwindel bzw. Müdigkeit und ich war recht unkonzentriert. Nach weiteren 2 Stunden war es allerdings top vom Gefühl her.

    @Savannah: Mir fiel gerade noch ein, das meine Ärztin zu mir sagte dass auch eine Unterdosierung zu Schwindel und Müdigkeit führen kann. Ich hatte nämlich mal eine 10mg Medikinet Retard eingenommen und Herzklopfen und Schwindel bekommen, weswegen ich von den Retard-Kapseln eigentlich nichts mehr wissen wollte ;-) Bei mir war es mit der einen 10mg nämlich genauso wie bei Dir

    Da meine eintrittierte Einzeldosis bei den unretadierten TAD bei 20mg 2x täglich liegt (=40 mg Tagesdosis) sollte ich auch gleich bei den retadierten auf 2x20mg Medikinet Retard/Adult gehen (also auch wieder 40 mg Tagesdosis), gerade um den Schwindel bei einer Unterdosierung zu vermeiden!

    Für alle die es noch interessiert:

    Zitat: "Bisherige Therapie mit Medikinet retard Wenn Sie schon im Kindes- bzw. Jugendalter von einer Behandlung mit Medikinet retard (der Wirkstoffgehalt, die Zusammensetzung sowie weitere Eigenschaften sind identisch mit MEDIKINET ADULT) profitiert haben, kann die Behandlung mit MEDIKINET ADULT zunächst in gleicher Tagesdosierung (mg/Tag) fortgeführt werden." Zitat Ende

    Quelle: http://www.medice.de/produkte/adhs/medikinetae-adult


    Wenn ich die nächsten Tage noch Nebenwirkungen feststellen sollte, werde ich sofort berichten! Natürlich auch, wie ich sie losgeworden bin.

    Ich geh dann jetzt mal nach Pickeln suchen OMG

    Liebe Grüße
    Banane80

  2. #32
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 61

    AW: Habt ihr Nebenwirkungen bei Medikinet adult?

    huhu,

    ich nehm jetzt nach langem testen 2 x 20 mg wenn ich arbeiten geh und 1 x 10-20mg an freien tagen - da ich im schichtdienst arbeite ist das als bisschen doof.

    ich habe auch am anfang sehr unreine haut bekommen - was aber wohl sehr oft vorkommt - als ich medikinet noch unregelmäßig nur bei bedarf genommen habe, war es total schlimm - seit ich es aber regelmäßig einnehme wird es allmählich gaaanz langsam besser mit der haut.

    übelkeit wenn zu wenig gegessen hab ich ja fast schon normal bei medikinet.

    starke kopfschmerzen wenn ich tagsüber dann zu wenig esse/trinke

    herz/kreislauf hab ich zum glück überhaupt keine probleme - alles im grünen bereich.

    heißhungerattacken nach wirkungsende ab und an

    ich schwitze mehr - was ich bislang noch nicht in den griff bekommen habe, das nervt mich.

    alles in allem dinge, mit denen ich sehr gut leben kann - wenn ich seh wie arg es mir hilft!!!

    generell kann ich sagen, das ich mit medikinet handzahm bin - fast schon ein engelchen
    - und unheimlich liebes-/zuneigungsbedürftig - was ich sooo noch nie kannte
    aber meine freundin freut
    Geändert von respect ( 7.04.2012 um 16:59 Uhr)

  3. #33
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 41
    Forum-Beiträge: 10

    AW: Habt ihr Nebenwirkungen bei Medikinet.........

    borussenmike schreibt:
    Hallo!!! Ich wurde auf Anhieb auf 2 mal 20 mg Medikinet Adult eingestellt hab Herzstechen,Schwindel,Verwirrt heit total down im Kopf.Gegen Abend en heißen roten Kopf!!!Hatte heut so Herzstechen das ich fast schon Panik bekam !!! Ich nehm das jetzt seit ner Woche die ersten 3 Tage besser gute Laune danach diese Nebenwirkung!!!Legt sich das mit der Zeit????Mein Arzt meint man muss das net langsam hochdosieren sollte gleich 2 mal 20mg nehmen !!!!Kennt einer diese Nebenwirkung und was dann????
    hallo bei mir ist es leider auch so,Herzstechen,klopfen,innere Unruhe,habe das Gefühl der Brust und Luft Enge.:/
    "die überdurchblutung im Kopf"kommt ggf.vom zu hohen Blutdruck/pulsdruck den ich auch auf einmal habe...
    Mist:/ auch abe ich das Gefühl meine Ohren werden dumpf,taub,Hörsturz...die Nase taub....also ich werde auf jedenfall nicht weiter versuchen...das ist mir zu heftig und macht mir auch Angst.
    die anderen Medis waren besser,am besten ritalin rs 40 mg bei mir...aber das ist echt sehr teuer....mal sehen,was sich machen lässt,jedenfalls mit medikinet adult geht es für mich auf keinen fall so weiter!

  4. #34
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 61

    AW: Habt ihr Nebenwirkungen bei Medikinet adult?

    medikinet adult fängt man eigentlich langsam an mit 5-10 mg, eher 5 mg und steigert dann langsam - pro woche um 5 mg nach oben. 2 x 20 mg ist schon heftig - da brauch man sich nicht wundern das man alle diese nebenwirkung bekommt.

    probier doch in absprache mit deinem arzt mal mit 5 mg anzufangen und steigere dann langsam.

    die enge in der brust, roter kopf, dumpfes hören = erhöhter blutdruck - man muss den wert mal messen.

    das hauptproblem - so auch meine ärztin - ist eine tachykardie (zu schnelles herz) und ein zu hoher blutdruck! also immer schön kontrollieren/kontrollieren lassen!

  5. #35
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 281

    AW: Habt ihr Nebenwirkungen bei Medikinet adult?

    Hallo liebe "nebenwirkungs-Geplagten" .

    Ich nehme seit juli 2011 Medikinet adult, Anfangsdosis 2x10mg.

    Da erhöhte sich schon mein Blutdruck auf behandlungswürdige Werte.
    Ich bekam also zusätzlich Ramipril 5mg.
    Das ging einige Zeit gut, dann erhöhte sich wieder der Druck, ich sollte noch eine halbe ramipril dazu nehmen, also 7.5g

    Seit Februar wurde meine MPH Dosis auf 2x20mg erhöht.
    Und seit ca 2 Wochen spielt der Blutdruck wieder verrückt...Montag gehe ich zu meiner Ärztin.

    Um mal Zahlen sprechen zu lassen, als ich noch Sport treiben konnte (werde hoffentlich bald wieder anfangen können) fuhr ich mit dem rennrad gerne mal 60- 80 km mit einem Schnitt von ca. 25km/h.

    Blutdruck immer unverändert bei 125/80 .
    Heutzutage gehts eher in Richtung 170/100 .
    Auch 10mg Ramipril helfen nicht.

    Ich wollte mal wissen wo Eure Werte , entsprechend Eures Alters unter ähnlicher Dosierung von MPH liegen ?
    Ich bin übrigens fast 49

    Grüssle
    banjo

  6. #36


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.233
    Ich bin so alt wie du und mein Blutdruck ist etwas gesunken - vermutlich weil der Stress nachgelassen hat.

    Sicher dass deine Blutdrucksteigerung vom MPH kommt? Lass es mal eine Tag weg und miss - wenn ich es richtig sehe solltest du dann den" Blutdruck ohne" haben.

  7. #37
    m-s


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 49
    Forum-Beiträge: 306

    AW: Habt ihr Nebenwirkungen bei Medikinet adult?

    banjoman schreibt:
    Um mal Zahlen sprechen zu lassen, als ich noch Sport treiben konnte (werde hoffentlich bald wieder anfangen können) fuhr ich mit dem rennrad gerne mal 60- 80 km mit einem Schnitt von ca. 25km/h.

    Blutdruck immer unverändert bei 125/80 .
    Heutzutage gehts eher in Richtung 170/100 .
    Auch 10mg Ramipril helfen nicht.

    Ich wollte mal wissen wo Eure Werte , entsprechend Eures Alters unter ähnlicher Dosierung von MPH liegen ?
    Ich bin übrigens fast 49

    Grüssle
    banjo
    Im Zusammenhang mit Medikinet scheint sich mein Blutdruck nicht zu ändern. Aber für mich ist Sport anscheinend sehr wichtig. Habe vor nen halben Jahr oder so mit dem Laufen angefangen und meinen Blutdruck damit auf annähernd normale Werte gebracht.

    Vielleicht eben auch was für Dich. Muss ja nicht gleich wieder so extrem sein

  8. #38
    Weltenwandlerin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 420

    AW: Habt ihr Nebenwirkungen bei Medikinet adult?

    banjoman schreibt:
    Hallo liebe "nebenwirkungs-Geplagten" .

    Ich nehme seit juli 2011 Medikinet adult, Anfangsdosis 2x10mg.

    Da erhöhte sich schon mein Blutdruck auf behandlungswürdige Werte.
    Ich bekam also zusätzlich Ramipril 5mg.
    Das ging einige Zeit gut, dann erhöhte sich wieder der Druck, ich sollte noch eine halbe ramipril dazu nehmen, also 7.5g

    Seit Februar wurde meine MPH Dosis auf 2x20mg erhöht.
    Und seit ca 2 Wochen spielt der Blutdruck wieder verrückt...Montag gehe ich zu meiner Ärztin.

    Um mal Zahlen sprechen zu lassen, als ich noch Sport treiben konnte (werde hoffentlich bald wieder anfangen können) fuhr ich mit dem rennrad gerne mal 60- 80 km mit einem Schnitt von ca. 25km/h.

    Blutdruck immer unverändert bei 125/80 .
    Heutzutage gehts eher in Richtung 170/100 .
    Auch 10mg Ramipril helfen nicht.

    Ich wollte mal wissen wo Eure Werte , entsprechend Eures Alters unter ähnlicher Dosierung von MPH liegen ?
    Ich bin übrigens fast 49

    Grüssle
    banjo
    banjoman, bei mit liegt renal bedingter Bluthochdruck vor und was ich festgestellt habe, das verschiedene MPH Präperate verschiede Auswirkungen darauf haben.
    Die Dosis auch, sicher, aber bei retardierten ging er sehr viel höher, extrem hoch, und nun bei unretadiertem erhöht er sich anfangs nur leicht um dann wieder abzusinken, was ich sehr begrüße.
    Es kann also nicht nur an der sogenannten Entspnnung liegen, sondern könnte auch mit der Zusammensetzung zu tun haben.

    Zudem merk ich, wenn ich meine 4 Stunden zügig mit dem Rad unterwegs bin, steigt er danach zwar leicht, bleibt aber auf Dauer dann im unteren Bereich.

    Ich wünsch dir viel Glück beim finden von den Zusammenhängen die für dich richtig sind.

    Vlg, tiganii.

  9. #39
    Lysander

    Gast

    AW: Habt ihr Nebenwirkungen bei Medikinet adult?

    Ich habe auch mit 2x 40mg Med. adult begonnen, hatte aber schon Erfahrung mit MPH unret. Nach ein paar Wochen bemerkte ich bei 40gm eine Art Niedergeschlagenheit und Gereiztheit. Meine Ärztin empfahl die Erhöhung der Dosis auf 60mg. Seitdem geht es besser.

  10. #40
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 281

    AW: Habt ihr Nebenwirkungen bei Medikinet adult?

    m-s schreibt:
    I..Aber für mich ist Sport anscheinend sehr wichtig. Habe vor nen halben Jahr oder so mit dem Laufen angefangen und meinen Blutdruck damit auf annähernd normale Werte gebracht.

    Vielleicht eben auch was für Dich. Muss ja nicht gleich wieder so extrem sein
    Ja Sport ist essentiell, leider konnte ich seit 3 jahren schon an keinem Rennen mehr teilnehmen, und meine jahres Kilometer leistung ist in der für mich schlimmsten Phase meines Lebens (so ab 2007) von 9000km auf 1500km gesunken...dieses Jahr habe ich schon gar nichts mehr eingetragen.
    habe mir als Motivation noch ein richtig tolles Bike gegönnt, damit aber innerrhalb eines Jahres grade mal 350km gefahren...das habe ich sonst in einer Woche gemacht.

    Grund dieser ganzen Malesse sind 3 Bandscheiben Vorfälle, die von zeit zu Zeit akut schmerzen..im Augenblick ists der linke Lendenwirbel bereich, also im Volksmund Ischias genannt.

    Laufen geht gar nicht, wg leichtem Übergewicht und der lädierten Knochen (Knie) usw.(Gewichtszunahme auch erst die letzten 2 Jahre)

    Ein Teufelskreis...nun habe ich mit dem Bowlen wieder angefangen, aber gerade das bereitet mir Probleme im Kreuz.

    Heute morgen waren meine Werte etwas besser, habe mir einen Termin zum Belastungs EKG geholt....alles wird gut

    banjo

Seite 4 von 6 Erste 123456 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Medikinet Adult Nebenwirkungen
    Von Dee im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.01.2012, 21:25
  2. Medikinet adult und solche Nebenwirkungen???
    Von spengeraner im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 28.01.2012, 09:33
  3. Umstellung von medikinet retard auf medikinet adult
    Von soti33 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 6.10.2011, 20:16
  4. Medikinet Adult und Agressionen und andere Nebenwirkungen?
    Von fiden im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.09.2011, 14:47
  5. Nebenwirkungen medikinet?
    Von Karin68 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.07.2010, 19:46

Stichworte

Thema: Habt ihr Nebenwirkungen bei Medikinet adult? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2015 ADHS bei Erwachsenen Forum