Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Diskutiere im Thema Nebenwirkung Stimulanzien - Schwitzen der Hände im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 11

    Nebenwirkung Stimulanzien - Schwitzen der Hände

    Hallo liebe Leute,

    ich wollte euch mal fragen ob (leichtes) Schwitzen der Handflächen eine Nebenwirkung einer normalen Dosierung ist?
    Habe einmal gehört, dass wenn man anfängt zu schwitzen, dies ein Zeichen für eine Überdosierung wäre.
    Kennt ihr das Phänomen und fühlt ihr euch überdosiert wenn es auftritt?

    Der Grund warum ich frage ist der, dass ich mir nicht so sicher bin ob ich net leicht überdosiert bin. Wenn ich das meinem Arzt erzähle, dann geht er wieder gleich soweit runter, dass ich das Gefühl habe es ist zu wenig. Kleinere Dosisschritte will er nicht machen. Andere Ärzte verschreiben mir kein Amphetamin. Gestern extra bei einem Facharzt gewesen, vorher in ner Uniklinik. Seitdem es ne Zulassung für Medikinet gibt hör ich immer nur, dass man sich an dem zugelassenen Medikament orientieren muss. Mir kommt das alles sehr suboptimal vor.

    Grüße,
    silux
    Geändert von silux ( 3.03.2012 um 00:36 Uhr)

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.316

    AW: Nebenwirkung Stimulanzien - Schwitzen der Hände

    Hallo Silux,

    hmm, hast du denn noch andere Symptome, die Zeichen einer Ueberdosierung sein könnten?

    Hast du diese Symptome erst, seit du diese hohe Dosis hast.

    LG Nicci

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 14

    AW: Nebenwirkung Stimulanzien - Schwitzen der Hände

    Na ein Glück das ich derzeit keine Medikinet nehmen muss!

    Aber Ich hatte auch mal eine gewisse Phase, in der Ich Ritalin sogar 40mg bekommen habe und das war eindeutig zu viel des guten!
    daher habe ich darmals beschlossen es eine gewisse zeit ohne zu probieren! Das klappte aber bis jetzt nie so richtig aber jetzt irgentwie schon! Ich kann mich selber kontrollieren! aber das ist extrem kompliziert und schwer! Ich bin mir auch am überlegen ob ich wider mit einer ganz geringen Dosis beginnen sollte aber dann in jedem Fall bei einem anderen Artzt!

    Ich hatte darmals durch das ritalin plözlich starken harverlust! der bis jetzt noch ein wenig anhält aber auch schwizende Hände und generelle Schweisausbrüche sind mir da nicht unbekannt!

    Sarens wieviel mg nimmst de denn???

    wenn du einen nicht besonders erfahrenen Artzt hast wird der dir die Medizin nach körpergewicht und Größe verschreiben!
    Dabei muss er normal die dosis nach einigen Tests mit niedriger und dann immer höher werdenden Dosis ansetzten bis er die richtige gefunden hat die optimal für dich ist!

    Du musst nicht immer denken, das es nur das MHP ist was dich zu höheren Leistungen verhilft! denn wenn du keinen geringen eigenanteil und Willen dabei steuerst kann der artzt dir zwar eine relatiev hohe Dosis verschreiben aber dein Körper findet das bestimmt nicht so toll!

    [ ....... ] Dosieranweisung (gelöscht)

    Ich lebe im Augenblick komplett ohne und habe einen Starken Willen! die tabletten sollen dir nur helfen dabei höhere Leistungen zu erziehlen aber nicht alles für dich zu machen! denn wenn du die Tabletten alles machen lässt dan siehst du ja was passiert! du beginnst stark zu schwitzen oder bekommst Haarausfall wie Ich!

    [ ....... ] Dosieranweisung (gelöscht)

    Ach ja und ich habe auch den Verdacht das du viel kaffe trinkst oder???
    Denn wenn du Kaffe oder kofein haltige Getränke oder gar alkohol trinkst veringert dies die Wirkung von MPH!
    Denn dann ist ein Leistungsabfall bei einer Dosisrabnahme vorprogrammiert!

    Ich selber bin zwar kein Artzt aber ich habe mich weiß Gott nicht stark hinter das Tema ADHS geklemmt damit ich mehr über meine Krankheit erfahren kann und lernen kann sie besser zu verstehen bzw. sie zu bekämpfen!
    Aber ich bin selbstverständlich für alle fragen offen und helfe stehts gerne anderen Menschen, denen es genauso oder ähnlich wie mir geht!

    LG und ich hoffe dir geholfen zu haben :RSEV
    Geändert von Alex ( 4.03.2012 um 22:25 Uhr) Grund: s. Edit

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 11

    AW: Nebenwirkung Stimulanzien - Schwitzen der Hände

    Hey,
    also ich nehme einmal 10mg D/L Amphetamin und dann beim Nachlassen der Wirkung 5mg D/L Amphetamin. Wiegen tue ich 67 kg. Kaffee trinke ich unter Medikamenteneinfluss eigentlich keinen, ausser manchmal einen Energydrink kurz bevor ich Sport mache. Alkohol trinke ich auch nicht.

    Wie es früher mit Nebenwirkungen war weiss ich nicht mehr.
    Was sind denn Symptome einer Überdosierung? Nen Beipackzettel gibts ja net dazu.
    Geändert von silux ( 6.03.2012 um 19:17 Uhr)

  5. #5
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.316

    AW: Nebenwirkung Stimulanzien - Schwitzen der Hände

    Hallo Silux,

    ich glaub im Beipackzettel ist schon ein kurzer Hinweis zu Ueberdosierung.
    Aber sicher, fühlst du dich dann nicht mehr wohl oder wie ein Zombie.
    Aber jeder kann wieder anders auf ne Ueberdosierung reagieren.

    Ich selber habe bei mir noch gar nie versucht eine Ueberdosierung zu erzeugen.
    Ich habe ne Dosis gefunden, die für mich Ideal ist und darüber will ich eigentlich auch nicht gehen.

    Hast du zusammen mit deinem Arzt schon herausgefunden, bei welcher Dosierung es dir am Besten geht.

    Es bringt absoolut nichts, sich über längere Zeit zu überdosieren.
    Das hat gesundheitliche Nebenwirkungen und zudem besteht dadurch die Gefahr einer Abhängigkeitsentwicklung.

    Aber vielleicht kannst du zusammen mit deinem Arzt mal ganz minim zurück in der Dosierung und schauen, ob du da noch ne Wirkung, aber weniger Nebenwirkungen hast.

    LG Nicci

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 11

    AW: Nebenwirkung Stimulanzien - Schwitzen der Hände

    Hallo,
    bei meinen Amphetminsaftkapseln war bisher noch kein Beipackzettel dabei?
    Ähm was ist ist denn gemeint mit sich wie ein Zombie fühlen? Also machmal fühle ich mich nicht wohl wenn ich das Medikament genommen habe, aber ich weiss nicht ob das Unwohlsein nicht durch andere Sachen verursacht wird wie z.B. Stress durch zu erledigende Pflichten. Manchmal habe ich das aber auch irgendwie nicht???

Ähnliche Themen

  1. Warum haben Andere so oft ein Problem mit Stimulanzien?
    Von Maverick im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 23.12.2011, 16:37
  2. Schwitzen durch ADHS?
    Von Evermind im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 16.12.2011, 08:40
  3. Vorher Nachher Stimulanzien
    Von gamer7130 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 1.11.2011, 17:38
  4. Schwitzen, evtl. durch Medikamente?
    Von chaoskopf im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 8.05.2011, 14:59
  5. Schwitzen nach ein nahme von ritalin la
    Von Aleks im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.01.2011, 08:13

Stichworte

Thema: Nebenwirkung Stimulanzien - Schwitzen der Hände im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum