Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Diskutiere im Thema Richtige Medikation Medikinet retard, wie macht ihr es? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 96

    Richtige Medikation Medikinet retard, wie macht ihr es?

    Hallo, jetzt eröffne ich doch einen Thread, nachdem ich mir hier und im Netz einen Wolf gesucht habe. Ich wollte euch fragen, wie ihr Medikinet anwendet und zu welchen Zeiten einnehmt. Ich habe das Gefühl, dass ich es nicht richtig mache, habe aber keinen Plan was ich wie ändern könnte. Es wäre schön, wenn wir es wie folgt versuchen, damit es übersichtlich bleibt und nicht überall so viele Erklärungen stehen. Lasst uns versuchen es auf das wesentliche zu reduzieren.

    Ich bekomme 50mg am Tag, 30mg morgens, 20mg mittags
    10 Uhr muss ich arbeiten
    Um 9 Uhr Einnahme von 30mg
    Um 13 Uhr / 13.30 20mg
    Jeweils mit Essen

    Habe das Gefühl dass die Zeiten nicht richtig sind. Gestern abendum 17 Uhr testweise Einnahme von 10mg, ich fiel um 23 Uhr ins Bett und schlief wie ein Stein.

  2. #2
    infected me !

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.197

    AW: Richtige Medikation Medikinet retard, wie macht ihr es?

    hallo

    warum sollten die zeiten nicht richtig sein????

    was fühlst du denn ??

    was genau fühlt sich falsch an???

    mfg keva

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 96
    Hmm,ich werde irgendwann nervös, meine den herzschlag zu spüren, denke ich habe herzrasen aber der puls ist normal. Abends wenn icb schlafen will, kreisen die gedanken.habe vom arzt zopiclon bekommen,das möchte ich aber nicht nehmen. Gestern mit den 10 mg gegen 17 uhr wars anders.ins bett gefallen und durchgeschlafen...

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 96
    Habe gestern mal von neun uhr medis auf 9.30 verlegt, die mittagsdosis auf 14 uhr und dann nochmal abends die 10mg um 18 uhr. Mir ging es gut, kein herzrasen, nicht nervös. Wieder eingeschlafen wie ein stein. Ich werd es nun meinem doc schreiben, und ihn fragen. Nicht dass sich da mit der zeit eine toleranz bildet. Am wochenende werde ich nicht nehmen, aßer evtl gegen abends die 10er. Was meint ihr?

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 181

    AW: Richtige Medikation Medikinet retard, wie macht ihr es?

    Falls es für den ein oder anderen eine interessante Möglichkeit wäre:

    Ich nehme in Absprache mit meinem Arzt die Kapseln nicht zwei, sondern viermal am Tag... allerdings nicht in regelmäßigem Abstand. Habe starke Probleme mit dem "Wirkloch" zwischen den Phasen, also die unretardierte klingt zu schnell ab, bevor die retardierte einsetzt, es entstehen sehr starke Rebpundsymptome. Lindern ließ sich das aber deutlich, indem ich die erste Dosis von 15mg zum Frühstück nehme und mir etwa 1.5 h später einen Apfel nehme und 10mg hinterherschiebe, die das "Loch" überbrücken. Dann gehe ich aus dem Haus und hab erstmal Ruhe bis zum Mittag. Da wiederhole ich das ganze Spiel, mit 10, dann etwas später 5 mg. So komme ich auch gut durch den Nachmittag. Das Retard der geringeren Dosis fängt auch immer sehr schön den Rebound nach Wirkungsende ab, den zwischen Instant und Retard nimmt es mit ganz.

    Vielleicht einen Versuch wert, wenn man ähnliche Probleme wahrnimmt . Man muss zwar nicht wie gewünscht nur noch 2mal am Tag an die Tabletten denken... aber kann immerhin das ganze auf 2mal an 2 Tabletten denken reduzieren udn hat zwischendurch ausreichend lang Ruhe. Mit den unretardierten ist die Einnahmefrequenz noch deutlich höher. Insgesamt bringt mir das einige Vorteile und hat vor allem dafür gesorgt, dass Medikinet adult mir doch nen ganzen Teil der Gesamtdosis am Tag ersetzen kann - vorher hab ich es nicht vertragen und musste teuer TAD zahlen... -.-

    Liebe Grüße! =)
    die Marie

Ähnliche Themen

  1. Richtige Dosierung Medikinet 10 mg Retard
    Von gamer7130 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 9.12.2011, 23:33
  2. Umstellung von medikinet retard auf medikinet adult
    Von soti33 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 6.10.2011, 21:16
  3. Medikinet retard - wann Wirkungeintritt? Wieso gerade Medikinet?
    Von Funkydanni im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 9.08.2010, 01:09
  4. Concerta, Medikinet 10mg oder Medikinet retard 30mg?
    Von Snake im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.02.2010, 03:39
  5. Medikinet Retard
    Von goeppi im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.12.2009, 18:09

Stichworte

Thema: Richtige Medikation Medikinet retard, wie macht ihr es? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum