Seite 3 von 6 Erste 123456 Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 53

Diskutiere im Thema Bei welchen Symptomen hilft Medikinet bzw Ritalin im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #21
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 171

    AW: Bei welchen Symptomen hilft Medikinet bzw Ritalin

    Das finde ich super und ich freue mich für dich!

    Heute mittag war ich total neben mir, hatte das Gefühl, die 5mg haben nix gewirkt! (eingenommen um 10.30h)
    Ich war unaufmerksam, zerstreut und lust- und planlos

    erst gegen 13.00 erreichte mich ein kleines Hype und ich sah klarer
    Vieilleicht muss ich die Dosos langsam erhöhen?

    Bald ist es Zeit für meine weitere Ration... Mal sehen
    Grüsse Dulcin

  2. #22
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 217
    Hi, hast Du keinen Plan bekommen, wie Du die Dosis systematisch über 4 Wochen langsam hochfährst? So gehört sich das eigentlich!

  3. #23
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 171

    AW: Bei welchen Symptomen hilft Medikinet bzw Ritalin

    manusch schreibt:
    Hi, hast Du keinen Plan bekommen, wie Du die Dosis systematisch über 4 Wochen langsam hochfährst? So gehört sich das eigentlich!
    Nein, hab ich nicht. Nur so für den ersten Tag.. und das hiess dann eben gleich 10mg!

    Dank euch hier, habe ich auf 5mg reduziert.
    Aber morgen muss ich der Therapeutin anrufen, dann besprechen wir wohl, wie wir weiter dosieren .

    Heute Abend hatte ich ein Rebound, das merkte ich gleich: Ich wäre gleich wegen Kleinigkeiten in die Luft, alles regte mich auf und ich stand unter stress. Ich entschied mich, nochmal 5mg für den Abend nachzuschieben.

    Ich bin erst mal am lernen mit dem MPH zurechtzukommen,
    Die Therapeutin wollte vielleicht mal testen, wie ich damit umgehe...

  4. #24
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 217
    Also normale Grundregel ist 1 Woche morgens 10 mg, dann 1 Wo. morgens 20 mg, dann 1 Wo. morgens 30 mg und dann 1 Wo. morgens 30 und mittags 10 mg. Aber das ist natürlich nur eine sehr grobe "Milchmädchenstrategie"! Ein kompetenter Arzt MUSS Dir so einen Plan geben und Dir erklären, auf welche Nebenwirkungen Du achten musst, was also auch ein Stückweit normale, zu erwartende Nebenwirkungen sid, besonders am Anfang! Lies mal den Waschzettek!

  5. #25
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 171

    AW: Bei welchen Symptomen hilft Medikinet bzw Ritalin

    Ja den hab ich gelesen.

    Heut mit therapeutin gesprochen. sie war erstaunt und musste erkennen , dass ich eher sensibel reagiere.
    Bis übernächsten Montag soll ich mal so machen, wie es jetzt gut funktionierte: d.h. 4x5mg, 7,11,15 und 19 h so ging es mir gestern gut.

    Muss aber heute nachmittag arbeiten und würde mich noch interessieren, was geschieht, wenn ich um 15h 10mg nehme.... habe da einen handlungsspielraum.

  6. #26
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 171

    AW: Bei welchen Symptomen hilft Medikinet bzw Ritalin

    Was passiert : Krämpfe den ganzen Nachmittag im linken Bein bis Ferse! das lenkt ab. ohrenschmerzen, Schluckbeschwerden Durst Heisshunger.........

    Gutes: Voll auf Zack, ungebremst,mutig, selbstsicherer teilweise fokussiert arbeiten, problemlos switchen zwischen 2 aufgaben...

    Nach feierabend, Heimreise übermüdet, sehr unkonzentriert, Sachen im Zug liegen gelassen. Hatte aber ca 90 min. davor nochmal Ritalin eingenommen.

    Danach zweifel, ob ritalin überhaupt wirkt.

    Inzwischen ist mir klar: 5mg genügt momentan für 3-3,5h. doppelt soviel gibt nicht mehr gutes, nur mehr nebenwirkung!ich hatte zuviel erwartet.
    Unter ritalin:

    -Bleibe ich meist bisschen vergesslich
    -bin ich nach wie vor mich selbst
    -koordinationsstörungen kann ich nie voll ausmerzen
    -verlier ich Appetit, krieg aber zeitweise kurze Gelüste nach Süssem oder Scharfem
    -bin ich gelassener
    -geduldiger
    -selbstsicherer

    -bleibe ich quasselstrippe
    -kann ich meist klarer denken
    - bin ich aufmerksamer
    -weniger abgelenkt
    - bin ich bewegungsfreudiger
    - aufgedreht
    -fantasievoll
    -kein libidoverlust
    - kann meist besser schlafen
    - verstehe besser, kann Gesprächen folgen
    -ausdauernder
    - wache eher verkrampft auf


    so, mehr kommt mir nicht in den sinn gute Nacht allerseits

  7. #27
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 217
    Ich finde das is' (für meine Verhältnisse) schon verdammt viel!?

  8. #28
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 171

    AW: Bei welchen Symptomen hilft Medikinet bzw Ritalin

    manusch schreibt:
    Ich finde das is' (für meine Verhältnisse) schon verdammt viel!?
    Wie meinst du das jetzt genau?
    viel Nebenwirkung oder hohe Dosis oder was?

    Danke für Aufklärung

  9. #29
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 217
    na ich fand Deine positiven Punkte schon schön ganz gut!
    Hätte noch den Tip - mal abgesehen von Deinem Arzt natürlich - die übliche stufenweise Erhöhung der Dosis (falls Du noch am Anfang bist) doch planmäß bis zum Schluß durchzuführen, weil sich wohl sowohl Wirkungen, als auch Nebenwirkungen dabei noch wieder verändern können. Also ich meine keinen vorzeitigen Testabbruch machen.

  10. #30
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 217
    übrigens der von mir genannte Stufenplan weiter oben bezog sich auf das retardierte!

Seite 3 von 6 Erste 123456 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Hat jemand Erfahrung bzgl. Kostenübernahme wenn Medikinet nicht hilft?
    Von loekoe im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.10.2011, 13:08
  2. Medikinet adult hilft einfach nicht, bin verzweifelt..
    Von Quasseltante im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 9.09.2011, 15:26
  3. Ritalin LA 20 mg / Einnahme in welchen abständen?
    Von sb100 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 6.08.2011, 00:37
  4. wenn ritalin nicht hilft,kein ADHS
    Von spengeraner im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 4.01.2011, 19:48

Stichworte

Thema: Bei welchen Symptomen hilft Medikinet bzw Ritalin im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum