Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2

Diskutiere im Thema MPH - Auswirkungen auf Sehtest? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    MPH - Auswirkungen auf Sehtest?

    Hallo zusammen,

    keine Ahnung, wie ich den Betreff anders beschreiben soll.

    Ich war im Januar beim Augenarzt. Diese stellte meine Werte fest und meinte, ich brauch keine Brille. Punkt. Ich weiß aber, dass ich wirklich massive Probleme habe, teilte ihr das auch mit. Bin zu meiner neuen Optikerin, weil ich eben auch ne Prismenbrille habe (wie sich rausstellte, war die wohl gar nicht nötig). Meine Opti riet mir dazu, ne zweite Meinung zu holen. Also Dienstag zu ner anderen A-Ärztin, hab das vorgetragen, auch dass ich Prismen habe und sie machte große Augen.. wollte mit der Optikerin telefonieren, da es wohl Probleme mit meinen Augen zur Vorgängerbrille gibt.

    So, nun sagte mir die Optikerin, dass sich meine Augen laut Ärztin wahrscheinlich um 2 Prismendioptrien verschlechtert haben (hab dann 4 pdpt pro Auge), sie prüft es und wenn es nicht eindeutig ist, soll ich zum Chef in ne andere Filiale. Er hat noch andere Tests. Es kam wie es kommen musste, hab den Test total verhauen. Also man konnte nicht eindeutig belegen, wie stark die Brille werden muss. Nun muss ich Montag zur weiteren Testung. Konzentriert war ich, weil ich ja Medikinet Adult genommen hatte.. und ich denke, das hat sich positiv ausgewirkt. Was aber, wenn ich dies nicht nehmen würde.. Käme mir das zum Nachteil bei einem Sehtest? Weil die Prismentestung ist schon sehr heftig. Vor allem das Wegrutschen der Bilder und das "Tanzen"...

    Hat jemand Erfahrung damit??? Beeinflusst MPH gar das Sehen?

    LG Schnubb

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 49
    Forum-Beiträge: 96

    AW: MPH - Auswirkungen auf Sehtest?

    Hallo Schnubbel - da ich in meinem ersten Leben Orthoptistin gewesen bin, habe ich ein kleines bisschen Ahnung von Augen.
    Aber du musst erst einmal die Themen auseinander pflücken. WER hat dir die Prismenbrille verschrieben? Prismen haben nichts mit der "Sehschärfe" oder der Brillenstärke zu tun.
    Prismen lenken das Licht ab und gleichen damit eine Fehlstellung der Augen aus. Dies benötigt man, wenn man z.B. Doppelbilder sieht oder eben so etwas wie "Tanzen der Bilder" wahr nimmt, was ein verstecktes Schielen bedeuten kann. Die Stärke der Prismen kann man nicht in den Worten "ihre Augen haben sich verschlechtert" zusammen fassen. Die sind immer von der Tageszeit abhängig und werden ganz anders bestimmt als eine Brillenstärke.

    Frage zunächst: Warum trägst du Prismen? Ich würde mit Prismen und allem was damit zu tun hat, IMMER zu einer Orthoptistin gehen, die in der Regel bei Augenärzten arbeitet. Sie hat eine dreijährige Ausbildung zu genau diesen Themen gemacht und kann dir hoffentlich erklären, worum es wirklich geht. Das Thema gehört nicht zum Optiker und auch nicht in die Hände eines Augenarztes, die sind einfach für andere Themen zuständig, aber alle drei Berufsgruppen streiten sich gerne darüber. (Google doch einmal, was eine Orthptistin ist und macht, dann verstehst du sicher, was ich meine.)

    Eine Brillenstärke, wo es um Kurz- oder Weitsichtigkeit geht, die hat etwas mit der Sehschärfe zu tun - ob man also Plus oder Minusgläser hat, ob sich also die Stärke der Brille wirklich verändert hat. Prismen und Plus und Minusgläser darfst du auf keinen Fall in EINEN Topf werfen, dann kommen alle durcheinander.

    Ich erzähle dir gerne mehr dazu, wenn du es hören möchtest und mir eine PN schreibst. Bestimmt gibt es eine gute Erklärung und noch bessere Lösung für deinen Augen.

    Lieber Gruß aus dem lilienthal!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 7.06.2011, 21:01
  2. Auswirkungen von Methylphenidat auf das präsynaptische dopaminerge System
    Von 1411erika im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.09.2009, 11:34

Stichworte

Thema: MPH - Auswirkungen auf Sehtest? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum