Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Diskutiere im Thema Paar beunruhigende Sachen die ich gelesen habe im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 38

    Paar beunruhigende Sachen die ich gelesen habe

    Ich hab nen englischen Artikel von jemandem gelesen der sich angeblich seit 20 Jahren mit psychiatrischen Substanzen befasst hat gelesen
    und dort schreibt er, dass Kinder die MPH-Medikamente nehmen später offener sind dafür Kokain zu nehmen, ebenfalls schreibt er, dass eine große
    Prozentzahl dieser Kinder ihre Eltern körperlich bedroht hat, und dann hieß es noch, dass chronischer Stimulanziengebrauch mit Psychosen in Zusammenhang steht. Ebenfalls behauptet der Artikel, dass Selbstmord angeblich eine der schweren Nebenwirkungen von Ritalin-Entzug sei und dasg
    emäß der American Psychiatric Association.
    Also diese Aussagen finde ich schon sehr beunruhigend.

    http://canadacourtwatch.com/CAS%20Fi...ildCocaine.pdf

  2. #2
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    AW: Paar beunruhigende Sachen die ich gelesen habe

    Volki was willst Du damit bezwecken??? Wem hilfst Du damit???

    Wieviele Kinder, die nachweislich MPH genommen haben, stehen später unter Kokseinfluss..

    Weißt Du, Deine Panik in allen Ehren, ich habe Respekt davor, aber bitte sei so gut und schüre hier nicht. Wir, und damit spreche ich für einen großen Teil der User nehmen MPH und leben gut damit.. und auch ein Teil von uns hat Kinder, die MPH nehmen müssen..
    Bitte, sei so gut und behalte diese Art von Panikmache für Dich, weil sie nützt niemandem. Noch nichtmal Dir!

    Danke!

  3. #3
    ADLer

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 3.384

    AW: Paar beunruhigende Sachen die ich gelesen habe

    Also ich schliese mich dem an und finde es auch langsam bedenklich.

    Mein erster Impuls , nachdem ich mich schon so lange gut mit diesem Thema und fundierten Informationen beschäftige,

    Artikel rauszusuchen, die etwas anderes behaupten..gerade, wenn Kinder keine Behandlung erfahren ..

    aber

    nee..!!!!

    Aufklärung in allen Ehren,

    Sie ist so wichtig, aber auf diesem Niveau ..

    Das ist nicht nicht der richtige Weg!!!

    Ich hoffe , Volki du findest den Richtigen

    LG

  4. #4
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257
    Wiederlegt oder Unsinn.

    Kauf dir mal ein Buch. Zum Anfang würd ich mal gleich das da nehmen:

    http://www.psychosoziale-gesundheit....ndenalter).pdf

    falls Probleme mit dem PDF

    http://www.schattauer.de/shop/produc...enenalter.html

    Das liest du und wenn du aus deinem Nebenwirkungs-Hyperfokus wieder da bist kannst du auch wieder Unsinn im Internet suchen.

  5. #5
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 55
    Forum-Beiträge: 457

    AW: Paar beunruhigende Sachen die ich gelesen habe

    @ volki: und ich habe mal gelesen, dass Kinder, die nachweislich™ ihre Eltern, Lehrer und später Lebenspartner lörperlich bedrohen, nicht nur Kokain, sondern auch Heroin, Crystal, Crack und ähnlich schlimmes Sachen nehmen, Alkohol trinken, rauchen, kiffen, zum asozialen Verhalten neigen, stehlen, sich und andere umbringen…

    …dass also all diese Kinder vorher täglich und dauerhaft mit einer Substanz namens DHMO (Dihydrogenmonooxid) behandelt wurden.

    Und? Und keiner tut was dagegen. Diese Substanz ist schon in geringen Mengen beim Einatmen tödlich, kann schwere Verbrennungen oder auch Abfrierungen verursachen…

    Aber lies selbst: Fakten über Dihydrogenmonoxid (DHMO)

    Lies und mach die Augen auf!

    Im Übrigen stand auch Anders Behring Breivik NACHWEISLICH unter Einfluss von DHMO, als er seine schreckliche Missetat vollbrachte. Der Schütze aus Erfurt auch. Die Mörder von Columbine ebenfalls. Beispiele über Beispiele. Fakten über Fakten…

    Fakt ist: MPH ist nur Augenwischerei, um uns von den richtigen Bedrohungen (DHMO) abzulenken…

  6. #6


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.803
    Blog-Einträge: 40

    AW: Paar beunruhigende Sachen die ich gelesen habe

    Hallo.

    @ volki:

    Du hast bereits einen Thread mit exakt der selben Thematik laufen.

    Beschränke dich also bitte darauf und schreibe hier weiter:

    http://adhs-chaoten.net/adhs-erwachs...alin-co-8.html

    (Geschlossen)





    LG,
    Alex

Stichworte

Thema: Paar beunruhigende Sachen die ich gelesen habe im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum