Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Diskutiere im Thema Der Unterschied zwischen Adderall und D-L Amphetaminsulfat im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 3

    Idee Der Unterschied zwischen Adderall und D-L Amphetaminsulfat

    Ich bin ein dreiundzwanzig jährige US-Amerikaner, und habe schon ein Rezept für Adderall seit ich 16 war gehabt. Ich wohne jetzt in Deutschland, und 'Adderall' gibt leider nicht auf der deutschen markt. Das habt ihr aber schon gewusst. Ich bin hier mit der Hoffnung, dass ich was ähnliches bekommen würde, zum Arzt gegangen. Meine Dosierung besteht aus 60 mg Adderall XR täglich, und deswegen hat der Arzt mir ein Rezept für 60 mg D-L Amphetaminsulfat Kapseln pro Tag verschrieben. Irgendwie wirkt es nicht so gut wie Adderall, und es geht nicht um die erweiterte Einführung von XR. Ich fühle mich irgendwie motivierter und konzentrierter auf Adderall, in vergleich mit D-L Amphetaminsulfat. Weiss jemand zufällig, ob es vielleicht einen besonderen Grund dafür gibt? Und wäre es eigentlich besser, wenn ich D-Amphetamin bekommen würde?





  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 27

    AW: Der Unterschied zwischen Adderall und D-L Amphetaminsulfat

    DL Amphetamin ist nur zu 50% D-Amphetamin und somit meiner Meinung nach nicht vergleichbar! Schau mal unter Wiki ( Amphetamine) nach! Ich versuche beim nächsten Termin Dexamphetamintropfen zu bekommen, weil das L-Amphetamin psychisch wirkungslos ist.
    Nach meiner Berechnung ist also die doppelte Dosis nötig, um das gleiche zu Level erreichen! (aber bitte nicht als Anleitung sehen, sondern mit dem Arzt besprechen)

    So wie ich es gelesen habe, verstehe ich, dass die lAmphetamine für die körperliche Wirkung sorgt.

    Weiß jemand, ob z.b. Kieferverspannungen hei einem Wechsel nachlassen?

    LG

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 3

    AW: Der Unterschied zwischen Adderall und D-L Amphetaminsulfat

    Dropkicks schreibt:
    DL Amphetamin ist nur zu 50% D-Amphetamin und somit meiner Meinung nach nicht vergleichbar! Schau mal unter Wiki ( Amphetamine) nach! Ich versuche beim nächsten Termin Dexamphetamintropfen zu bekommen, weil das L-Amphetamin psychisch wirkungslos ist.
    Nach meiner Berechnung ist also die doppelte Dosis nötig, um das gleiche zu Level erreichen! (aber bitte nicht als Anleitung sehen, sondern mit dem Arzt besprechen)

    So wie ich es gelesen habe, verstehe ich, dass die lAmphetamine für die körperliche Wirkung sorgt.

    Weiß jemand, ob z.b. Kieferverspannungen hei einem Wechsel nachlassen?

    LG
    Ja, das hab ich schon rausgefunden. man kann die nicht vergleichen. Adderall ist aber auch nicht pur Amphetamin, aber ich vermute, dass es auf jeden Fall einen grösseren Inhalt davon hat. Ich habe eigentlich keine Ahnung was die L Amphetamine machen, aber ich weiss schon, dass sie mir nicht gefallen.

    Kieferverspannungen werden immer dabei bleiben, oder vielleicht läuft es nur so bei mir.

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 27

    AW: Der Unterschied zwischen Adderall und D-L Amphetaminsulfat

    Adderall - Wikipedia, the free encyclopedia
    Hier steht was über die Zusammensetzung!

    Das mit den Kieferverspannungen ist echt unangenehm und lästig!

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 3

    AW: Der Unterschied zwischen Adderall und D-L Amphetaminsulfat

    Ich hab schon mein Problem gelöst. Ich habe heute ein Rezept für D-Amphetaminsulfat gekriegt. Danke schön für deine Hilfe.

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 27

    AW: Der Unterschied zwischen Adderall und D-L Amphetaminsulfat

    D-Amphetaminsulfat? Als Tropfen oder was steht auf dem Rezept?
    Interessiert mich in eigener Sache

    Vorab wünsch ich schon mal viel Erfolg!

Ähnliche Themen

  1. Unterschied in d. WIRKUNG zwischen Amphetamin-SAFT und KAPSELN?
    Von Frl.v.Linz im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.03.2012, 17:07
  2. Unterschied zwischen "Hyperfokus" und "Flow" ?
    Von cypher2k1 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 4.03.2012, 19:09
  3. Demi Moore und Adderall
    Von Alex im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.01.2012, 10:57
  4. Import von Adderall und Dexedrine (Dextroamphetamin), aus den USA
    Von Jorolym im Forum ADS ADHS Erwachsene: Schweiz
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.10.2011, 11:37
  5. Unterschied zwischen ADS - ADHS
    Von Happy im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.11.2009, 12:26

Stichworte

Thema: Der Unterschied zwischen Adderall und D-L Amphetaminsulfat im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum