Seite 3 von 4 Erste 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 31

Diskutiere im Thema Hautauschlag durch Methylphenidat / MPH im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #21
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 105

    AW: Hautauschlag durch Methylphenidat / MPH

    Den Brennesselsalat

  2. #22
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.316

    AW: Hautauschlag durch Methylphenidat / MPH

    Ja, genau den

    Weisst du, ich hatte mal dieselbe Allergie auf Meeresfrüchte.
    Am ganzen Körper war ich übesäät von dem Ausschlag.

    Das war in ner Phase, in der ich psychisch ne Menge Stress hatte.

    Ich habe daraufhin diese Nahrungsmittel gemieden.

    Vor kurzen habe ich dieselben Nahrungsmittel wieder gegessen, nichts ist passiert.

    LG Nicci

  3. #23
    Zotti

    Gast

    AW: Hautauschlag durch Methylphenidat / MPH

    Hallo,
    seit letzten Donnerstag habe ich aufeinmal ein unerklärliches Jucken, erst nur am Kopf, dachte schon ich hätte Läuse,
    doch es ist nicht durchgehend, jetzt jucken auch die Haare wenn sie am Hals kommen, ich hatte letzte Woche Montag in meiner
    Küche Mehlmottenmaden an der Decke und Wand und habe mich da total geekelt und habe jetzt immer noch keine Lust die
    Küchenschränke wieder richtig zu benutzen.

    Vom Medikament kann es nicht kommen. Also wer hat noch eine Idee, vielleicht von einem Nahrungsmittel oder Billigduschgel
    und dazu noch Streß und vielleicht auch noch die Heizungsluft in der Wohnung. Wenn ich die Heizung ganz klein stelle auf 1 dann
    friere ich und wenn ich sie höher stelle, dann ist es mir zu trockene Luft.

    Wer hat noch Ideen was das sein könnte, vielleicht komme ich selber nicht drauf und einer kann mich was fragen?

    Danke im voraus und Gruß Zotti

  4. #24
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: Hautauschlag durch Methylphenidat / MPH

    Ne neue Bodylotion? Oder hast du irgendein Spray gegen die Motten verwendet?

    Aus Erfahrung kann ich dir sagen, es hilft gegen die Motten nur, Lebensmittel inklusive Tees in Glas- oder Metallbehälter packen, die SChränke mit Essigwasser auswaschen und alle Ritzen, in die kein Wasser kommt, mit dem Fön richtig heiß fönen.

    Zu dem EIngangsthread kann ich nur sagen: genauso wie beschrieben reagiere ich auf Medikinet adult. Ich habe eine nachgewiesene Histaminintolleranz. Meine beste Freundin ist Hautärztin und Allergologin. Aufgrund unseres engen Kontaktes und dem von ihr beobachtem Quaddeln sowie meiner Ernährung in dem Zeitraum als ich Medikinet adult ausprobiert habe, konnte sie ganz klar sagen, dass das Quaddeln und der Juckreiz am Medikinet adult liegt. Allerdings konnten wir bisher nicht herausfinden, welcher Füllstoff es ist, der zum abendlichen Quaddeln bei mir führt. Es liegt definitv nicht am MPH, denn das nehme ich unretardiert weiter und vertrage ich gut. Allerdings hatte ich nach dieser Erfahrung keinen Bedarf mehr, andere retardierte MPH Präparate auszuprobieren...

    @Flitz, wenn du noch mal hier rein schaust: hast du ein retardiertes MPH gefunden, was du verträgst?

    LG Trine

  5. #25
    Zotti

    Gast

    AW: Hautauschlag durch Methylphenidat / MPH

    Ja habe ich schon gemacht, doch die Maden die mußte ich leider alle töten. Die Motten waren ja noch nicht ausgeschlüpft.

    Ich weiß nicht, neue Bodylotion kann auch sein, allerdings ist es wenn dann eins von Weleda, Wildrose, das mag ich eigentlich,
    doch könnte sein. Dann habe ich überlegt, es kann auch vom Kaffee kommen, habe seit Donnerstag nicht meinen Bio-Kaffee
    geholt und den von Jacobs.

    Doch jetzt habe ich schon 5 Tassen getrunken und es juckt nicht. Mal sehen, ich finde es noch heraus. Das mit dem Histamin,
    wo ist das den überall drin?

    Gruß Zotti

  6. #26
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: Hautauschlag durch Methylphenidat / MPH

    Histamin ist z.B. in Tomaten, Spinat, Erdbeeren, allem Gegärten (Wein, Sauerkraut, Bier, Hefeprodukten), gelagertem Fleisch, gelagertem Fisch, gereiftem Käse. Dann gibt es noch Produkte, die die Arbeit der histaminabbauenden Enzyme verhindern/verlängern, z.B. Aubergine, Ananas, Aspirin, Atosil, MCP, bestimmte Narkosemittel. Es gibt im Internet Listen, die man sich runterladen kann. Da die Histaminintoleranz noch relativ neu ist, ist auch noch nicht abschließend veröffentlicht/geklärt/erforscht, welche Hilfsstoffe und Füllmaterialien in Medikamenten zu Reaktionen führen.

    Ist deine Haut vielleicht trockener als sonst, zB durch die jetzt begonnene Heizperiode? Das kann auch zu merkwürdigen Formen von Juckreiz führen. Der Mann meiner Freundin hat mit Juckreiz auf einen Zusatzstoff im Tabak reagiert, bis die das rausgefunden hatten, das hat echt gedauert...

    Ist doch besser, wenn es nicht juckt, oder?

    Ich drück die Daumen, dass das Jucken nicht wieder kommt!

    LG Trine

  7. #27
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 3.120

    AW: Hautauschlag durch Methylphenidat / MPH

    Hej zusammen

    ...möchte nochmal auf das Eingangsthema kommen, Hautausschlag durch MPH ...

    bei jeder heftigeren Reaktion sollte abgeklärt werden ob es sich um eine Medikamentenunverträglichkeit handelt oder um eine Medikamentenallergie...

    ...diese beiden werden oft miteinander verwechselt, eine Unverträglichkeit ist lästig jedoch nicht lebensbedrohlich , bei einer Arzneimittelallergie, kann es bei dem Zweitkontakt nicht nur zu einem Hautausschlag kommen sondern zu lebensbedrohlichen Schockreaktionen ...

    ...deshalb ...an solchen Sachen nicht "herumdoktern" da sollte ein realer Arzt das anschauen und es abklären lassen , mit einer Arzneimittelallergie ist nicht zu spaßen, oder da selber dran rumprobieren...

    Grüßle Dori

  8. #28
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 131

    AW: Hautauschlag durch Methylphenidat / MPH

    hallo,

    die medizin schließt psychische gründe als ursache aus, es könnte dadurch nur verschlimmert werden

    lg

  9. #29
    Zotti

    Gast

    AW: Hautauschlag durch Methylphenidat / MPH

    Liebe Trine,
    komischerweise juckte es schon gestern weniger und heute gar nicht mehr. Na ja, ich habe noch in einem anderen
    Thread geschrieben, der mit Hautunverträglichkeiten, da habe ich auch Tipps bekommen. Kannst du ja mal gucken.

    Natürlich kann es auch jucken aus psychischen Gründen finde ich, wenn man viel Streß hat und irgendwie hängt
    das mit den Nerven zusammen, dann juckt es auch, darum gibt es ja das Sprichwort:

    "Das juckt mich nicht" ...... aber eigentlich ist das ja widersprüchlich, ich verstehe das so, das sind Leute die
    nicht so sensibel sind, also dann juckt es sie natürlich nicht.

    "Ich könnte aus der Haut fahren...." na was bedeutet das denn eigentlich.

    So jetzt höre ich auf, mit dem Histamin gibt es da eine Internetadresse zu die du empfehlen kannst?

    Gruß Zotti

  10. #30
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 131

    AW: Hautauschlag durch Methylphenidat / MPH

    Zotti, ich sehe das auch so aber die schulmedizin und die universiäten nicht
    die psyche wird u.a. als auslösender faktor für schübe gesehen aber nicht als ursache

    lg

Seite 3 von 4 Erste 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Gewichtsabnahme durch Methylphenidat / MPH
    Von Schnubbel im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 22.11.2011, 08:46
  2. Halluzinationen durch Methylphenidat (MPH)?
    Von soti33 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.08.2011, 21:06
  3. Entspannung durch Methylphenidat (MPH)?
    Von Hyperion im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.03.2011, 11:18
  4. Gewichtsverlust durch MPH (Methylphenidat) ???
    Von muffisu im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 16.10.2010, 11:53
  5. Gewichtsabnahme durch MPH (Methylphenidat)!
    Von NadineH im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.08.2010, 22:32

Stichworte

Thema: Hautauschlag durch Methylphenidat / MPH im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum