Seite 4 von 6 Erste 123456 Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 53

Diskutiere im Thema Einstellung auf Medikinet adult im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #31
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 1.650

    AW: Einstellung auf Medikinet adult

    @Legostein: 12 h sind wohl ein Witz! Ich habe Medikinet Adult wieder drangegeben, weil für mich eine Kapsel gerade mal ca. 4 h gewirkt hat- Ritalin LA wirkt genau doppelt so lange. Ich versteh`s nicht, weil beides retardiert ist, die Dosis war auch dieselbe, auch 1 Kapsel, und so große Unterschiede kanns ja eigentlich nicht geben?!

    Kann ich gut verstehen dass du zu Equasym zurückkehrst, ist einfach ärgerlich wegen der Kosten, aber was soll`s,hauptsache man kommt optimal damit zurecht sage ich mir mittlerweile.

  2. #32
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2

    AW: Einstellung auf Medikinet adult

    Hallo!!! Ich wurde auf Anhieb auf 2 mal 20 mg Medikinet Adult eingestellt hab Herzstechen,Schwindel,Verwirrt heit total down im Kopf.Gegen Abend en heißen roten Kopf!!!Hatte heut so Herzstechen das ich fast schon Panik bekam !!! Ich nehm das jetzt seit ner Woche die ersten 3 Tage besser gute Laune danach diese Nebenwirkung!!!Legt sich das mit der Zeit????Mein Arzt meint man muss das net langsam hochdosieren sollte gleich 2 mal 20mg nehmen !!!!Kennt einer diese Nebenwirkung und was dann????

  3. #33
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 147

    AW: Einstellung auf Medikinet adult

    borussenmike: cooler nik,hoffe die grünen borussen!

    nehms jetzt genau drei tage,konzentrierter,nebengerä usche und geschehnisse rücken nahezu ganz in den hintergrund,bin ruhiger,aber auch besser drauf,quassel ziemlich viel.
    strukturierter kann ich noch nich sagen weil ich mom nach der arbeit als in kh fahr zu meinem mann,da is nich viel struktur.
    auf arbeit aber alles easy bin weniger ausgelaugt.

    müde werden is son ding.war gestern um 23 uhr (für meine berhältnisse spät) immer noch hellwach und hab mich ins bett gequält,weil fünf uhr aufstehen.
    das schnellere denken fällt mir mehr auf,kann mich aber leichter zurück führen.

    die "hausaufgaben" von meinem verhaltenstherapeuten zb ruheübungen kann ich gezielter und erfolgreicher durchführen.




    was bitte ist ein rebound??????




    und macht mir leine angst!nebenwirkungen???????die einzige die herbeiwünsche ist die appetitlosigkeit,denn ich hab ziemlich was auf den rippen und son paar kilo weniger wären ein segen!




    ach ja....nehm jetzt morgens 10mg,mittags auch.auserdem wird das venlafaxin ausgeschlichen was ich bisher hatte.morgens und mittags 37,5. und abends nehm ich 15mg mirtazapin.

  4. #34
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.252

    AW: Einstellung auf Medikinet adult

    Carina29 schreibt:
    müde werden is son ding.war gestern um 23 uhr (für meine berhältnisse spät) immer noch hellwach und hab mich ins bett gequält,weil fünf uhr aufstehen.
    Habe ich auch gemerkt, dass die nächte kurzer wurden und mich tags darauf deshalb nicht mehr so wohl fühlte.


    was bitte ist ein rebound??????
    Tritt auf wenn die Wirkung nachlässt. Dann können die Symptome verstärkt zum vorschein treten. Wohl am ehesten bei höheren Dosis oder ohne retard.

    Wirkung bei mir war: Während der arbeitszeit habe ich nicht mehr hier ins Forum geschaut, noch sonst irgendwas privat gemacht. Nur noch gearbeitet, gearbeitet ....

  5. #35
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    AW: Einstellung auf Medikinet adult

    Borussenmike, die 2 x 20 mg sind aber morgens und mittags oder?? Nicht in einer Dosis???

    Ich find es unverantwortlich, dass ein Arzt sagt, es müsse nicht langsam eindosiert werden. Man kann doch gar nicht abschätzen, wie man reagiert. Im Prinzip, du bist das beste Beispiel dafür, ist der Körper den Nebenwirkungen ausgeliefert. Das schafft doch nicht wirklich Vertrauen in Arzt und Medikament oder?

    Das ist doch die Holzhammermethode.. Einfach eine drüber und aushalten. Wieso sollte man langsam anfangen, erst zu streicheln, dann leicht mit ner Fliegenklatsche tätscheln, was auch noch nicht den Effekt bringt.. dann lieber gleich robust ran.. sorry, aber da werd ich zynisch. Du kannst ja nichts dazu.
    Wenn Dein Arzt schon der Meinung ist, dass Du mit 20 mg anfangen sollst, dann aber doch nicht zweimal gleich. Hätten doch auch 5 oder 10 mg für den Anfang getan. Egal, ob man was merkt. Aber der Körper muss sich aufs Medikament langsam einstellen.

    Ruf doch mal Deinen Arzt an. Das Herzstechen muss ja nun wirklich nicht sein. Vielleicht kann er Dir 10 mg Kapseln verschreiben..

    LG und alles Gute
    Schnubbel

  6. #36
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.252

    AW: Einstellung auf Medikinet adult

    Ja, langsam einschleichen. War bei mir auch so: erst eine Woche lang 2x 5 mg tägl. Dann 3x 5mg tägl. etc.
    Mir ging das erst zu langsam, doch mittlerweile weiß ich, dass es besser war so.

  7. #37
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 40

    AW: Einstellung auf Medikinet adult

    Ich habe in der ersten Woche 10, zweite 20 und dritte 30mg(je morgens und mittags). Bin gerade bei 30 und muss donnerstag wieder hin...

  8. #38
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 3

    AW: Einstellung auf Medikinet adult

    Guten Tag allerseits!
    Ich bin neu hier, aber schon mal froh, das es diese Seite überhaupt gibt.
    Mir wurde seit zwei Monaten ADS attestiert.
    (Obwohl ich zu meinem Neurologen schon seit über zehn Jahre gehe).
    Wir machten einen Test. Ich war am Anfang sehr, sehr skeptisch... ich hatte nur von ADHS gehört
    und dachte, man wäre damit so ein halber Rainman, aber plötzlich ergibt alles einen Sinn.
    Allerdings habe ich einige Nebenwirkungen, die auch auf dem Beipackzettel aufgeführt sind,
    die ich allerdings in dieser Häufung hier im blog nicht erwähnt finde...

  9. #39
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 3.601

    AW: Einstellung auf Medikinet adult

    Welche Nebenwirkungen hast du denn? Und welches Präparat nimmst du?

  10. #40
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 3

    AW: Einstellung auf Medikinet adult

    Hallo showdown,
    also, ich nehme medikinet adult retard.
    Dosierung gemäss meinem Doc, 3 mal 20 mg.
    Habe manchmal deutliche Taubheitsgefühle in den Händen und nachlassende Libido, die jedoch, was mir sehr guttut, durch erhöhte Aktivität und Aufmerksamkeit, ersetzt wird.

Seite 4 von 6 Erste 123456 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Umstellung von medikinet retard auf medikinet adult
    Von soti33 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 6.10.2011, 21:16
  2. Medikinet adult
    Von Henrike im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 143
    Letzter Beitrag: 25.08.2011, 16:05
  3. Medikinet adult
    Von Alwine im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 6.07.2011, 15:12
  4. Einstellung Medikinet retard
    Von aniram im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 1.12.2009, 15:24

Stichworte

Thema: Einstellung auf Medikinet adult im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum