Seite 2 von 6 Erste 123456 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 53

Diskutiere im Thema Einstellung auf Medikinet adult im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    AW: Einstellung auf Medikinet

    Hallo Hamburg,

    Medikinet wirkt so 6-8 Stunden.. unterschiedlich bei jedem. Kannst Du Deinen Arzt anrufen? Ich möchte Dir keine falschen Tipps geben. Ich weiß auch nicht, ab welchem Einnahmezeitraum man sagen kann, dieses Medi ist nichts für den Patienten.

    Hast Du Begleiterkrankungen, wie Depressionen?

    Liebe grüße

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 13

    AW: Einstellung auf Medikinet

    nein, sie meint nicht, ich habe halt starke stimmungsschwankungen, aber sie meint Depressionen, sind es nicht, denn dann würde es wohl dauerhaft sein, und bei mir ist es mal ein auf und ab. Ich frage mich nur, ob die Wirkung des Medikinet erst auch erst nach einiger Zeit einspielen kann, das es vielleicht noch kommt,. ich kann nur sagen, das JETZT keine Veränderung da sind und das ich schon fast sagen muss, das ich noch wuschiger bin als vorher....

  3. #13
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    AW: Einstellung auf Medikinet

    Hm, ich bin mal für ne Weile weg, aber vielleicht weiß jemand anders noch Rat. Es dauert schon ne Weile, bis sich der Körper an das Medi gewöhnt. Auch wenn es keinen Wirkspiegel aufbaut, wie ADs.. dennoch ist es eine Veränderung...

    LG

  4. #14
    Nuppo

    Gast

    AW: Einstellung auf Medikinet

    Hamburg2011 schreibt:
    nein, sie meint nicht, ich habe halt starke stimmungsschwankungen, aber sie meint Depressionen, sind es nicht, denn dann würde es wohl dauerhaft sein, ....
    Die habe ich auch...und da gibt es hier sicher noch mehr, die solch Schwankungen bestätigen können. Always look on the bright side of life!!

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 36

    AW: Einstellung auf Medikinet

    Danke Schnubbel hab mich jetzt mit meinem Freund beraten und wir sind auch auf die Einigung gekommen das ich doch erstmal mit 10 mg anfange.

    Desweiteren fange ich erst am Samstag an da ist mein Freund zuhause, klingt zwar doof aber da fühle ich mich besser und beruhigter!

    @Nuppo ich hab keine Handynummer von meinem Arzt. Er mag mich nicht na Toll! Nein scherz.

    Ich finde es super das es dir damit so gut geht und hoffe ich werde auch gut damit zurecht zukommen.
    Versuche mich nicht mehr verrückt zu machen und werde meine erfahrungen hier schreiben.


    Ich finde es schön mit Menschen zu reden und zu schreiben die verstehen was in einem vorgeht.

    Lg Muttikeks

  6. #16
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 157

    AW: Einstellung auf Medikinet

    Halloooo!! Wie gehts euch allen denn mittlerweile? Ich starte morgen mit 10 mg und bin echt gespannt... ich versuche locker und cool zu bleiben.. habe aber eigentlich schiss... ahhhh! Liebe Grüße! (:

  7. #17
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 36

    AW: Einstellung auf Medikinet

    Hallo Liebe orangina

    Wie man ja hier lesen kann Lebe ich noch.

    Ich hatte auch sehr viel Angst (vor Nebenwirkungen ,davor das es vieleicht nicht wirkt usw.) aber ich bin froh es ausprobiert zu haben. Zum Glück bin ich bis jetzt von den "bösen" Nebenwirkungen verschont geblieben und muß mich nur damit abfinden das ich ein trockenes Gefühl im Hals habe. ( Ungefähr so als hättest du Brand weil du letzte Nacht zu viel gesoffen hast).
    Allerdings würde ich es eher als Nebenwirkung mit positiv Effekt beschreiben, den dadurch trinke ich beachtlich mehr über den Tag (statt allerhöchstens knapp 1 Liter tägl. jetzt zuweilen fast 3 Liter) was ja für den Körper definitiv gut ist.

    Ich hoffe dein "erstes Mal" wie ich es nenne wird ein genauso gutes Aha erlebnis wie meines!

    Wenn du möchtest kannst du hier meinen Beitrag zu meinem "ersten Mal" lesen http://adhs-chaoten.net/adhs-erwachs...tml#post204468 (hoffe das hat jetzt geklappt )

    Lg Muttikeks

  8. #18
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 13

    AW: Einstellung auf Medikinet

    Hallo,

    also ich nehme bisher 20 mg morgens Medikinet Adult, ab und dann kalge ich über Kopfschmerzen und einen trockenen Mund habe ich auch, was mich aber nicht so stört. Ich bin seitdem ich das Medikament nehmem, nicht mehr so schläfrig am Tage und bekomme somit viel geschafft, allerdings bin ich gegen Mittag sehr müde und gereizt und agressiv. Alledings bin ich nicht konzentrierter sondern habe das Gefühl das es schlimmer geworden ist. ICh habe nun meiner Ärtzin eine Mail geschrieben, und dann schauen wir mal:-)

    Liebe Grüße

    sylke

  9. #19
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 42

    AW: Einstellung auf Medikinet adult

    Hi ihr,

    ich bin neu und habe meine Diagnose zwecks ADHS jetzt seit 10 Jahren. Ich habe inzwischen einige Medikamente probiert: Ritalin, Medikenet und auch Concerta 36. Mein Doc hat mich ebenfalls im Dezember auf Adult gesetzt.
    Ich habe auch mit der Dosis rumexperimentiert und kam nirgends klar. Bei mir wirkt dieses Medikament irgendwie nicht. Ich schlief wieder nicht, war Nachmittags müde, hatte Kopfschmerzen und war sooo hippelig, dass ich dachte man hat mir Traubenzucker verschrieben. Auch eine Dosis am Mittag brachte nix. Wenn ich die Medis früh genommen habe, kam ich mir vor wie aufgezogen und nach ca 1 Stunde lies das nach. Gegen Mittag dann der berühmte Rebout und nix ging mehr. Bin immer wieder weg genickt. Allerdings kam ich abends nicht mehr in den Schlaf und wachte laufend auf. Also alles Sachen, die ich vor Einnahme irgendwelcher Medis hatte. Neben dem trocknen Mund kam ebenfalls noch hinzu, dass ich bis gegen 14:30 Uhr gar kein Hunger verspürte, aber mein Magen knurrte. Aber essen ging nicht- als hätte jemand die Speiseröhre verriegelt. Und bei den Adult soll man ebenfalls keine Mittel gegen Depris nehmen- leider leide ich arg unter Winterdepris und brauch diesbezüglich meist von November bis März ebenfalls Medis.
    Nun habe ich die Concerta 36 aus eigener Tasche bezahlt und will mit der KK reden, dass ich diese wieder bezahlt kriege. Seitdem gehts wieder Berg auf. Ich schlaf wieder normal- meine 7 Stunden- ohne Schlafstörungen und auch das Konzentrieren geht den ganzen Tag über. Klar ist da noch die Antriebslosigkeit bezüglich der Depris, aber das wird wieder.

    Achja- gereizt und aggressiev war unter Adult auch. Das hat aber nun auch wieder nachgelassen.

    Geht es jemand noch so ähnlich, der vorher andere Medis hatte?

    Danke und Grüße Bromi

  10. #20
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    AW: Einstellung auf Medikinet adult

    Da sieht man wieder dass es mit ist nur ein Präparat offiziell von der Kasse zuzulassen .... Ich kann mit Concerta nicht

Seite 2 von 6 Erste 123456 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Umstellung von medikinet retard auf medikinet adult
    Von soti33 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 6.10.2011, 21:16
  2. Medikinet adult
    Von Henrike im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 143
    Letzter Beitrag: 25.08.2011, 16:05
  3. Medikinet adult
    Von Alwine im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 6.07.2011, 15:12
  4. Einstellung Medikinet retard
    Von aniram im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 1.12.2009, 15:24

Stichworte

Thema: Einstellung auf Medikinet adult im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum