Seite 3 von 3 Erste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 23 von 23

Diskutiere im Thema MPH / Methylphenidat und Schlaflosigkeit im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #21
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 154

    AW: MPH / Methylphenidat und Schlaflosigkeit

    Zum Missbrauchen sind Benzodiazepine auch nicht "geeignet"...
    oder hast du es zur Behandlung von Angstzuständen oder ähnlichem genommen?

  2. #22
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 71

    AW: MPH / Methylphenidat und Schlaflosigkeit

    Hallo,

    ich konnte jetzt den zweiten Abend nacheinander einschlafen, zwar war es knapp vor Mitternacht, aber ich habe dann auch durchgeschlafen bis ca. 8.30. Allerdings habe ich eigenmächtig meine Dosierung verändert, ich habe die 2 Tablette (5 mg) weggelassen. Das Problem ist einfach, dass ich sie nicht nach 15 Uhr nehmen soll(genommen habe ich sie um 15 Uhr), aber ich habe in den ersten zwei Tagen festgestellt , dass es einfach zu spät ist. Um sie früher zu nehmen, müsste musste ich die erste um 7 Uhr früh nehmen, dass hieße um 6.30 aufstehten, etwas frühstücken und dann die Tablette nehmen. Aber das packe ich einfach nicht, dass bereitet mir innerlich wieder richtigen Stress. Vorallem weil ich am Tag keine Struktur habe, d. h. ich habe zur Zeit keine Arbeit. Mit der einen Tablette fühle ich mich auch wesentlich besser.

    Denkt ihr das ist ok ? Ich sollte ja eigentlich 2 x 5mg am Tag nehmen und nach einer Woche auf 2x 10 mg usw. so würde ich am Donnerstag nur einmal eine 10 mg nehmen.

    Fühle mich weiterhin unruhig, innerlich nervös, habe ständiges Herzrasen, was auch anhält, wenn die Wirkung von MPH eigentlich nach 8 Stunden nachlassen sollte,. Habe zwar mehr Antrieb, aber verspüre auch eine Müdigkeit. Die Konzentration hat sich eher verschlechtert vorallem beim schreiben.....vorallem ist das ein Gefühl von ständiger Anspannung von dem ich einfach nicht runterkomme...

  3. #23
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 154

    AW: MPH / Methylphenidat und Schlaflosigkeit

    Ich dachte erst auch, dass ich die 2. nehmen soll, wenn es ca 7 Stunden nach der letzten EInnahme sind. Jetzt nehme ich die erste um 07:00 und die zweite um 12:00 (2x10 mg) so passt das ganz gut und momentan fühle ich mich ok. Ich denke, dass die verbesserte konzentration auch erst nach 3 Wochen oder so einsetzt. verbesserte Konzentration konnte ich bisher nicht feststellen, aber ich fühle mich etwas besser, ausgeglichener, wacher, entspannter, aber wenn die Wirkung nachlässt bin ich einfach etwas matschig....

Seite 3 von 3 Erste 123

Ähnliche Themen

  1. Schlaflosigkeit durch Amphetaminsaft
    Von loekoe im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.12.2011, 23:55
  2. Schlaflosigkeit ohne Seroquel
    Von crugdeon im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 5.10.2011, 23:30

Stichworte

Thema: MPH / Methylphenidat und Schlaflosigkeit im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum