Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Diskutiere im Thema Stillzeit und Medikinet Adult? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 583

    Stillzeit und Medikinet Adult?

    Hallo zusammen,

    ich wüsste gerne, ob ich Medikinet Adult auch in der Stillzeit nehmen darf oder nicht? Weiß jemand schon was Genaueres darüber? Dann brauch ich nämlich gar nicht erst zum Arzt gehen sondern kann es aussitzen bis der Kleine abgestillt ist. Müsste dazu nämlich 1 h Autofahrzeit hin, in Leipzig dann noch mit der Straßenbahn (hab keine grüne Umweltplakette sondern nur eine gelbe :-( ), dann bestimmt 2 h dort verbringen und nochmal 1 h zurück, da ist der halbe Tag für mich im Eimer.

    Am Telefon sind die immer so unfreundlich, mit Termin krieg ich eher Informationen, ist aber eben wie schon oben beschrieben recht zeitaufwändig von hier vom Dorf aus.

    Der Kleine ist grad mal 2 Wochen alt, ich müsste also noch recht lange warten, daher wäre es schön wenn ich es jetzt schon nehmen darf. Während der Schwangerschaft war ja nix zu machen.

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 52

    AW: Stillzeit und Medikinet Adult?

    Im Beipackzettel von Medikinet Adult wird zumindest darauf hingewiesen, dass nur der Arzt entscheiden kann, ob man das Medikament in der Stillzeit einnehmen darf. Es steht aber auch, dass der Übergang von Methylphenidat in die Muttermilch möglich ist. Ich würde es persönlich vorsichtshalber nicht tun, aber wenn's nicht anders geht, dann musst du definitiv zum Arzt, um es zu klären.

  3. #3
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 3.524

    AW: Stillzeit und Medikinet Adult?

    Ich gehe davon aus, dass der Arzt Dich fragen wird wie wichtig es ist, dass Du das Medikament nimmst. Da ein Risiko besteht, dass der Wirkstoff über die Muttermilch geht kannst Du davon ausgehen, dass er Dir raten wird abzustillen oder eben das Medikament nicht zu nehmen solange Du stillst. Da er das Risiko nicht auf sich nehmen wird denke ich, dass Du da wahrscheinlich eine Entscheidung treffen musst.

    LG

    Rose

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 583

    AW: Stillzeit und Medikinet Adult?

    Ok, Dankeschön. Bei meinem Arzt kann ich dann also davon ausgehen, dass er ablehnen wird. *g* Ist ja auch in Ordnung, wenn er lieber vorsichtig ist.

Ähnliche Themen

  1. Umstellung von medikinet retard auf medikinet adult
    Von soti33 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 6.10.2011, 21:16
  2. Medikinet adult
    Von Henrike im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 143
    Letzter Beitrag: 25.08.2011, 16:05
  3. Medikinet adult
    Von Alwine im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 6.07.2011, 15:12
  4. Medikinet bei Schwangerschaft und in der Stillzeit???
    Von Knom im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 5.02.2011, 23:05

Stichworte

Thema: Stillzeit und Medikinet Adult? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum