Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Diskutiere im Thema Ritalin und Herzbeschwerden im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 8

    Unglücklich Ritalin und Herzbeschwerden

    Hallo,

    ich nehme seit ca. 1 Jahr Ritalin. Zu diesem Zeitpunkt war ich 29 Jahre alt und entdeckte das ich ADS habe. Das war in einer Klinik und dort wurde
    es mir verschrieben. Seitdem bin ich ausgeglichener, fröhlicher, konzentrierter, habe ein stärkeres Selbstbewusstsein- und vertrauen. Die einzigen Nebenwirkungen die ich entdeckte waren phasenweise unruhe und herzrasen (eher selten). Seit ca. 4 tagen habe ich verstärkte herzschmerzen, die ich in der form noch nie hatte. heute z. b. waren sie fast den ganzen tag kaum zu spüren, manchmal gar nicht. Jetzt gegen Abend sind sie stärker da. So ungefähr lief es auch die letzten tage. Ich hab mich schon etwas informiert und es mag sein, dass es beschwerden durch die wirbelsäule sind, aber ich bin mir nicht sicher. ich habe seit ca. 2 monaten starke rückenschmerzen mit verspannungen. diese verspannungen sind im rücken nicht mehr so stark, aber sie haben sich auf den ganzen körper ausgebreitet. ich hatte auch zeitweise verspannungen am bauch, dass war sehr unangenehm. jetzt könnte es sein, dass das herz jetzt von diesen verspannungen betroffen ist. ich hab noch nie agina pectoris gehabt, aber es fühlt sich wie ein an. heute nachmittag habe ich verspannungen am hals gehabt und es mag sein das es vom herz ausging. ich überlege noch morgen zum arzt zu gehen, um zu überprüfen was da jetzt los ist.
    Könnt ihr aus euren Erfahrungen sprechen? Ich bin schon sehr besorgt. Ich nehme übrigens 30 MPH/ Tag. Die Dosis habe ich von Anfang an, also nie erhöht. Wäre es sinnvol die Dosis kurzzeitig zu senken? Ich hoffe das ist eine kurzzeitige Sache und hängt mit den Rückebproblemen zusammen. Vielen Dank für Eure Antworten. LG, Michael

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 8

    AW: Ritalin und Herzbeschwerden

    Ein Kommentar noch dazu: Vor ca. 4 Wochen wurde bei mir eine Routine-Blut-Untersuchung gemacht und da waren die allgemeinen Werte in Ordnung.

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 8

    AW: Ritalin und Herzbeschwerden

    Trotz der vielen Hits gibt es keine Antworten. Ist das Thema zu heikel oder meine Situation zu eindeutig? Ich weiß noch nicht sehr viel über den praktischen Umgang mit ADS und Nebenwirkungen. Eure Antworten würden mir sehr helfen.

  4. #4
    infected me !

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.197

    AW: Ritalin und Herzbeschwerden

    hallo

    hast du ein blutdruckmessgerät????

    oder wurde bei dir denn mal in letzter teit blutdruck gemessen???

    trinkst du viel kaffee oder energiedrinks oder cola???

    merkst du dass dein herz viel höher schlägt als sonst??? also richtig dolles klopfen ??

    wenn dich das alles so sehr beunruhigt,geh bitte sofort zum arzt und lass dein herz untersuchen... von der angst die du zwischendurch hast,treibst du den herzschlag ja auch noch mehr unnötig in die höhe.

    es kann natürlich auch sein dass irgendwo eine blähung fest sitzt,das hatte ich auch mal über 3 wochen..... auf einmal war es dann wieder weg... das ziept dann irgendwo in der magen herz- und rücken gegend.

    lass es schnell untersuchen,damit du dich nicht vor angst quälst...

    liebe grüsse evakäfer

  5. #5
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257
    Ab zum Doc ... ich hatte das auch. Bei mit war's tatsächlich die Wirbelsäule - aber das muss natürlich ein Kardiologie klären. Ansonsten - Kauf dir ein kleines Blutdruckmessgerät, das beruhigt meist ungemein - ich hab schon ein paar mal nachgemessen weil ich dachte der Blutdruck ist hoch - nix war.




    EDIT: Eben vergessen, zur Dosis: nicht umsonst titriert man ein ... dann weiß man wo die optimale Dosis ist und wie sich Überdosierung äußert. Ich gehöre übrigens zu denen bei denen sich der Blutdruck (langfristig) reduziert hat - durch Reduktion des Stress.
    Geändert von Wildfang (15.01.2012 um 17:36 Uhr)

  6. #6
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.252

    AW: Ritalin und Herzbeschwerden

    Dass Blutdruck und Herzfrequenz ansteigen soll ja normal sein.

    Ist dann sicher individuell unterschiedlich, wie sehr das zu Problemen führt.

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 8

    AW: Ritalin und Herzbeschwerden

    Danke für eure Antworten. Weil ich einfach unsicher war, bin ich heute zum med. notfalldienst gefahren. Die haben mich an ein EKG angeschlossen und die Werte waren in Ordnung. Das war sehr beruhigend. Hat mir Paracethamol gegen die Schmerzen verschrieben. Der Arzt meinte, es könnte nicht am Ritalin liegen und auch nicht am Herzen selbst, das würde sonst das EKG anzeigen. Es könnte etwas mit den nerven im brustbereich zu tun haben.
    Für weitere Untersuchungen gehe ich morgen zu meinem Hausarzt. Danke für den Tipp mit dem Blutdruckmessgerät. LG, Michael

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 13

    AW: Ritalin und Herzbeschwerden

    Hallo,
    das mit den Herzschmerzen, auch Druckgefühl inder Brust kenne ich leider viel zu gut.
    Dies habe ich schon seit etwa 1998.
    Ich bin damals öfter völlig in Panik in die Notaufnahme gefahren.
    Jedoch war mein Herz immer in Ordnung.
    Bei mir liegt es eindeutig an Verspannungen im Nacken-, Schulterbereich.
    Geziehlte Gymnastik und das Wissen der Ursache helfen.
    Ich habe gerade eine ärztliche Verordnung für Funktionstraining von meinem Ortopäden bekommen.
    LG Rocky

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 8

    AW: Ritalin und Herzbeschwerden

    Rocky: Danke für deinen Beitrag. Nach dem ich beim Hausarzt war, hat sich das bei mir noch mal bestätigt. Es liegt wohl an den Nacken- und Schulterschmerzen. Nackenschmerzen habe ich schon einige Jahre, doch durch einige schwierige Umstände haben sich diese Verspannungen auf Schulter und Rücken ausgeweitet. Mittlerweile sind die Schmerzen im Rücken und den Schultern fast weg. Doch das mit dem Herzen kenne ich bisher überhaupt nicht. Der Hausarzt meinte, dass hat mit den Nervensträngen zu tun, die von dem Rücken zur Brust gehen.
    Was genau ist denn Funktionstraining? Bisher bin ich nur zum Hautarzt. Vielleicht wäre eine Untersuchung beim Orthopäden auch mal ratsam. LG, Michael

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 8

    AW: Ritalin und Herzbeschwerden

    Rocky: Wegen dem Herzen traue ich mich im Moment nicht so sehr Sport zu machen. Spazieren gehen mache ich fast jeden Tag, ohne Probleme. Ich habe eher gemerkt, dass ich Herzschmerzen habe, wenn ich mir übermäßig Sorgen mache. Jetzt mache ich mehr autogenes Training und das beruhigt. Hast du schon Sport gemacht, wenn du Probleme mit dem Herzen hattest? Wenn ja, wie war das für dich?

Ähnliche Themen

  1. Ritalin LA 30 ?
    Von agent orange im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.05.2011, 17:48
  2. Ritalin
    Von terminator73 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.02.2010, 21:28
  3. Ritalin La und Ritalin 10mg
    Von chaosmama im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.02.2010, 12:33
  4. Mit Ritalin, ohne Ritalin ?????
    Von banditessa im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.10.2008, 18:53

Stichworte

Thema: Ritalin und Herzbeschwerden im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum