Seite 3 von 3 Erste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 23 von 23

Diskutiere im Thema Schlaflos... zu spät Medikinet genommen? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #21
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    AW: Schlaflos... zu spät Medikinet genommen?

    Also ich denke auch, dass es der Rebound war. Nur tagsüber merk ich davon nichts, weil ich irgendwas zu tun habe. Vielleicht hings auch zusätzlich mit meiner miesen Grundstimmung zusammen...

  2. #22
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 71

    AW: Schlaflos... zu spät Medikinet genommen?

    So nehme gleich meine erste Kapsel Medikinet und bin ziemlich nervös bzw. ängstlich nach dem, was ich hier alles gelesen habe.
    Da ich eh schon einschlafprobleme habe. (heute bin ich wieder erst um halb 3 eingeschlafen) und musste nun um 9 Uhr aufstehen, da ich mit 5mg anfangen soll und sechs Stunden später die nächte, aber nicht nach 15 Uhr. Mit dem Essen vorher finde ich relativ doof, da ich jetzt mal früh aufstehen muss um mir was reinzuwürgen. Wie macht ihr das ? Isst ihr jedesmal vor der Einnahme ? Und wieviel ist isst ihr ? Reicht es wenn ich nen trocken Toast mir reinwürge ?

  3. #23
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    AW: Schlaflos... zu spät Medikinet genommen?

    Hallo Bella,

    ich glaub ich hatte Dir schonmal geschrieben, dass jeder unterschiedliche Erfahrungen macht mit Medikinet Adult. Orientiere Dich nicht nur an den Nebenwirkungen sondern auch am Positiven. Genauso verträgt der eine kein Ritalin, für nen anderen ist es das Medikament überhaupt. Also alles sehr subjektiv. Und die Erfahrungen, die man hier lesen kann, zeigen einfach wie achtsam man mit sich ist. Also keine Angst. Bitte.

    Man sollte vorher essen, damit das Medi ne Basis hat und nicht zu schnell verstoffwechselt wird. Außerdem wirkt es besser bei einer Grundlage. Vorher essen musst Du Dir dann wohl angewöhnen. Wann musst Du denn normalerweise aufstehen. Heute um 9 Uhr ist doch recht spät. Wenn Du halb neun aufstehst ist das doch ok. Kann man in Ruhe frühstücken und gut. Frühstück ist sowieso die wichtigste Mahlzeit. Der Körper braucht Energie. Ich muss mich auch zum Essen zwingen, aber es geht.

    Und ich ess immer was, egal wann ich aufstehen muss und zur Arbeit gehe. Egal ob das 1 oder 2 Uhr nachts ist oder morgens um 5 Uhr. Ich bereite mir abends was vor, dann greif ich nur danach und ess es auf. So kommt man nicht auf die Idee vor Müdigkeit oder Unlust, das Frühstück sausen zu lassen.

    Wegen der Schlafprobleme. Ich habe 20 mg gegen 13 oder 14 Uhr genommen. Also kein Vergleich zu 5 mg.

    LG Schnubbel

Seite 3 von 3 Erste 123

Ähnliche Themen

  1. Ich fühle mich nicht ernst genommen
    Von angelheard73 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 3.02.2011, 02:07

Stichworte

Thema: Schlaflos... zu spät Medikinet genommen? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum