Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Diskutiere im Thema Medikinet / Methylphenidat trotz Schilddrüsenproblem?! im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 34

    Medikinet / Methylphenidat trotz Schilddrüsenproblem?!

    Huhu,

    habe soeben meine erste Ration Medikinet bekommen und soll es ab morgen nehmen. Jetzt lese ich, dass es nicht für Leute mit Schilddrüsenproblemen geeignet ist. Ich hab ne Unterfunktion (Arzt weiß das) und wunder mich jetzt über die Packungsbeilage.

    Wisst ihr mehr?

    Liebe Grüße

  2. #2


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.807
    Blog-Einträge: 40

    AW: Medikinet / Methylphenidat trotz Schilddrüsenproblem?!

    Hallo.

    Ist die Hypothyreose bei dir medikamentös eingestellt bzw. substituiert und sind deine Werte seit längerem im Normbereich?

    In dem Fall liegt kein akutes Problem mehr vor, das eine Medikation mit Methylphenidat absolut verbieten würde.

    Ich gehe aber mal von einer gut eingestellten und über lange Zeit symptomfreien Unterfunktion bei dir aus, da ansonsten bei dir gar keine AD(H)S-Diagnose möglich gewesen wäre.





    LG,
    Alex

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 70

    AW: Medikinet / Methylphenidat trotz Schilddrüsenproblem?!

    Hallo FrauMaus !Ich habe auch eine schilddrüsenunterfunktion und muss dafür Jodthyrox nehmen!Das geht trotz der der Behandlung mit medikinet .Wichtig ist das der TSH-wert regelmäßig kontrolliert wird!

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 34

    AW: Medikinet / Methylphenidat trotz Schilddrüsenproblem?!

    Prima, danke für die Antworten TSH Werte sind derzeit gut!

  5. #5
    Spasslernen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.331

    AW: Medikinet / Methylphenidat trotz Schilddrüsenproblem?!

    Hey FrauMaus, meine TSH-Werte liegen seit fast 10 Jahren im Normbereich, ich nehme täglich eine Tablette L-Thyroxin ein, wegen meiner Schilddrüsenunterfunktion und

    die Tablettentherapie mit Ritalin paßt gut (10 mg Retard und dreimal 10 mg), manchmal nerven mich nur meine täglichen Blutzuckerschwankungen als Typ 1 Diabetiker ab, Insulin

    benötige ich seit mittlerweile 46 Jahren, mittlerweile nutze ich eine Insulinpumpe - diese Nutzung erleichtert mir den Tagesablauf.

Ähnliche Themen

  1. MPH / Methylphenidat trotz Erkältung?
    Von oiuz im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 30.03.2012, 00:54
  2. MPH (Methylphenidat) trotz Heroin-Anamnese und Methadon?
    Von dachbo im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 3.06.2011, 19:37
  3. Depressiv trotz Methylphenidat (MPH)?
    Von adelicious im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 15.03.2011, 23:40
  4. MPH (Methylphenidat) trotz Panikattacken?
    Von Jazz im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 23.01.2011, 19:57
  5. Alles doof trotz Methylphenidat!??
    Von Trotzkopf im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.05.2010, 17:42

Stichworte

Thema: Medikinet / Methylphenidat trotz Schilddrüsenproblem?! im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum