Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Diskutiere im Thema 1 Monat Ritalin LA - keine besondere Wirkung im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Grainne

    Gast

    1 Monat Ritalin LA - keine besondere Wirkung

    Hallo Ihr Lieben!


    Ich nehme seit ca. 1 Monat Ritalin LA, leider ohne besondere Wirkung. Mein Arzt meint, ich solls ersatzlos streichen und evtl. eine Verhaltenstherapie machen. Ich bin grundsätzlich nicht gegen eine Therapie, würde dies aber gerne trotzdem mit Medis begleiten...

    Nun habe ich folgende Frage:

    Ist es vegebene Lebensmühe, ein anderes Präparat zu versuchen?

    Nun zu mir: ich weiss seit letztem Herbst, dass ich ADHS hab, bin also noch in der Eintellung... Ich bin noch nicht vorgestellt, weil ich nicht so oft hier im Forum mitschreibe, bin eher stille mitleserin.

    Ich hoffe, das geht in Ordnung, dass ich meine Frage einfach so hierhin stelle! Ich bedanke mich auf jeden Fall schon mal für Eure Antworten!

    Liebe Grüsse
    Grainne

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 181

    AW: 1 Monat Ritalin LA - keine besondere Wirkung

    Hallo Grainne!

    Erstmal herzlich Willkommen bei uns!

    Ich glaube, für eine Antwort wäre es ganz gut zu wissen, mit welcher Dosierung Du begonnen hast und wieweit gesteigert wurde?

    Liebe Grüße!

  3. #3
    Grainne

    Gast

    AW: 1 Monat Ritalin LA - keine besondere Wirkung

    Hallo Sayuri

    Vielen Dank für deine Antwort!

    Ich hab 40 mg Ritalin LA (1 Kapsel, morgens)

    Vorher hatte ich 50 mg Ritalin (drei Dosen , morgens, mittags und nachmittags)

    Die Wirkung war noch nie richtig ausgeprägt, hatte mit dem unretardierten wenige bis keine nebenwirkungen. Mit dem retardierten hab ich weniger wirkung und mehr nebenwirkungen, wie blaue flecken, herzklopfen und sowas wie angstgefühle, bin nervöser als sonst.

    Hilft das ein wenig? danke nochmal!

    Lg grainne

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 181

    AW: 1 Monat Ritalin LA - keine besondere Wirkung

    Ja, das hilft! =)

    Es gibt hier im Forum Leute, die Dir sicher noch kompetenter antworten können als ich, aber bei dieser Dosierung würde ich fast sagen, dass es wohl wenig Sinn macht, ein anderes Methylphenidat - Präparat auszuprobieren. Es gibt aber noch andere Medikamente, die bei ADHS hilfreich sein können, zB Amphetamin oder auch Noradrenalin- Wiederaufnahmehemmer, wie Straterra es ist. Aber auch gängigere Antidepressiva können helfen, Elontril, Venlafaxin oder auch Fluoxetin und ich glaube Reboxetin werden bei ADHS öfter eingesetzt.
    Deine Möglichkeiten sind also noch nicht ausgeschöpft, wen Du eine meikamentöse Therapie möchtest!

    Wie waren übrigens die Dosen beim unretardierten verteilt? 20-20-10?

    Ich vertrage unretardiert zB auch besser als retardiertes MPH und in der Einzeldosierung wäre zumindest noch ein leichter Spielraum nach oben. Ich vermute aber, das wurde mit dem Arzt bereits probiert?

  5. #5
    Grainne

    Gast

    AW: 1 Monat Ritalin LA - keine besondere Wirkung

    Hallo sayuri

    Die Dosierung war 30-10-10. Höher dosiert war ich nie....

    Ok, die möglichkeiten sind ja vielseitig. Mein hausarzt hat wohl noch wenig erfahrung mit adhs bei erwachsenen.... Er steht aber in ständigem kontakt mit dem psychiater, der meine diagnose gestellt hat....

    Danke und lg grainne

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 181

    AW: 1 Monat Ritalin LA - keine besondere Wirkung

    Wenn Dir eine Einzeldosis von 30 mg nicht wirklich Vorteile bringt hat er vermutlich wirklich keinen Zweck, noch höher zu gehen, jedenfalls habe ich nur in seltenen Fällen davon gehört.
    Aber die weiteren Möglichkeiten vorzuschlagen, ist sicher einen Versuch wert!

    Und kein Problem, schön, dass ich helfen konnte! =)

Ähnliche Themen

  1. Ritalin keine Wirkung
    Von isebaby im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.12.2011, 15:33
  2. Erstes Mal Medikinet - keine Wirkung!?
    Von Chaotin26 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.10.2011, 11:55
  3. Tavor - keine Wirkung
    Von Hakuin im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 8.12.2010, 21:54
  4. 10mg und noch keine Wirkung?
    Von bigbaus im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.06.2010, 16:58
  5. Concerta: keine Wirkung
    Von chaot2112 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.03.2010, 13:49

Stichworte

Thema: 1 Monat Ritalin LA - keine besondere Wirkung im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum