Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 20

Diskutiere im Thema Wirkungseintritt Ritalin im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    AW: Wirkungseintritt Ritalin

    Ich gehöre zu denen bei denen die erste Dosis nach 30min einen richtigen Ahah - Effekt ausgelöst hat - ich wurde spürbar ruhiger, ich dachte ich bin einem anderen Film. Ich bin aber auch ein Lehrbuchbeispiel für eine Hibbel. Damit hatte ich überhaupt nicht gerechnet, ich dachte, die Konzentration wir ein bisschen besser ... meine Ärztin hat mich auch ein etwas im unklaren gelassen welche positiven Wirkungen zu erwarten sind ... dieNebenwirkungen kannte ich dagegen genau. Dann hat sie mich eine Woche später detailliert Berichten lassen - ich glaub inzwischen das war ein Tricke von ihr, ein bisschen ein zusätzlicher Ritalin-Test. Konkret war es übrigens Medikinet Adult.

    habe eben gesehen, dass ritalin das billigste ist.
    concerta kostet am meisten. hm, hat das irgendeine relevanz?
    Ja und Nein. Du wirst vermutlich nach allen Regeln der Kunst mit unretardiertem eintiriert und irgendwann auf eine retaridertes (= Depotmedikament) Präparat umgestellt - das ist übliche. Die Depotmedis sind komfortabler, du musst einfach seltener dran denken, dafür ist es schwerer die richtige Dosis zu finden.

    Concerta ist teuer weil es eine eine absolutes High-Tech-Pille ist, da wird mit Wirkstoff in der Umhüllung und einer richtigen Mikropumpe gearbeitet - ich geb' zu, ich bin von dem Prinzip total begeistert (ich steh eh auf High-Tech-Spielerein ) aber das Zeug ist trotzdem nix für mich. Die Freisetzung passt nicht zum meinem Rhythmus. Muss aber jeder selber wissen.

    Welches Medi am billigsten ist weiß ich nicht, das hängt ja auch ein bisschen vom Land ab - in Deutschland erscheint Medikinet als das billigste weil es als einziges von den Kassen übernommen wird. Ansonsten tipp ich mal auf Hexal und Medikinet als billigste Präparate in D - wie ist das in Österreich und Schweiz?

  2. #12
    Omnia

    Gast

    AW: Wirkungseintritt Ritalin

    Also der Aha-Effekt ist bei mir noch nicht wirklich eingetreten. Habe soeben 5mg eingenommen und werde heute mal beginnen zu lernen um vielleicht einen Unterschied in meinem Lese/Lernverhalten zu eruieren.
    Spezifisch weiss ich nicht, welches Medi in Österreich teurer / billiger ist. Ich werde dies mal mit meiner Pharmazeutin besprechen.
    Im Endeffekt ist es ja auch egal, hauptsache es wirkt. Ich habe für das Ritalin nur die Rezeptgebühr gezahlt (5 Euro). Ob das dann auch der Fall ist bei den retardierten, werde ich morgen meine Psychiaterin fragen.

  3. #13
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    AW: Wirkungseintritt Ritalin

    Omnia, Du musst bei Ritalin nur die Rezeptgebühr zahlen??? Also in D muss man Ritalin komplett selbst zahlen.. Nur das Medikinet adult bringt lediglich die Kassengebühr von 5 Euronen mit sich..

    Also wie Wildfang schreibt, dieser Aha-Effekt stimmt. Aber nur bei unretardiertem. Beim Medikinet ist es eher ein Aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaahaaaaaaa ...
    Wie beschreib ichs? Mein Kopf hat nicht mehr das Gefühl in einem Schraubstock zu klemmen. Als wäre er freier. Gucken tut nicht weh, Dinge erscheinen logisch, fallen nicht schwer. Ich bin bei mir und ich kann eine Sache nahezu zu Ende bringen, bevor ich das nächste beginne..

  4. #14
    Omnia

    Gast

    AW: Wirkungseintritt Ritalin

    Hallo Schnubbel,

    genau so eine wirkung erwarte ich mir auch. vielleicht passiert dies erst in ein paar wochen? ich lerne gerade und muss leider feststellen, dass ich weder konzentrierter , noch ruhiger bin :/

    ja, in österreich zahlt man "nur" die rezeptgebühr für ritalin.

    das ist eine sache die besser ist in österreich.
    vermisse mein geliebtes deutschland allerdings schon

  5. #15
    Omnia

    Gast

    AW: Wirkungseintritt Ritalin

    aber vielleicht ist die dosis 5mg auch einfach zu niedrig für mich?? ich weiss es nicht...

  6. #16
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    AW: Wirkungseintritt Ritalin

    Möglich, aber schau, Du wirst ja noch rauf dosiert. Wenn Du gleich in die Vollen gehst, musst Du mit Nebenwirkungen rechnen. Ich hab am Anfang oft die Krise bekommen in Sachen Blutdruck, Herzrasen damit verbundene Panik, Übelkeit.. das gibt sich und ist normal in der Einstellungsphase.. nicht lustig, wenn man sich grad nichts anmerken lassen darf (Arbeit)... Kundengespräche führen sich schlecht, wenn man jeden Moment denkt, mit vollem Mund sprechen zu müssen.. (waren damals 20mg)

  7. #17
    Omnia

    Gast

    AW: Wirkungseintritt Ritalin

    Liebe Schnubbel,

    ich bin ja leider auch ein panischer mensch und taste immer mal wieder mein herz ab weil ich angst vor diesen nw habe, die du da
    eben beschreibst. ist sicher nicht lustig.

    bist du noch immer auf medikation? wenn ja , wie lange schon und wie lange wirst du es wohl nehmen müssen?

    wünsche dir und natürlich allen anderen einen schönen tag !

  8. #18
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    AW: Wirkungseintritt Ritalin

    Danke Dir.. Ja, ich nehms immer noch. Mittlerweile Medikinet Adult 20mg am Morgen.. wie lang noch, keine Ahnung.

    Aber Nebenwirkungen merk ich jetzt keine mehr.. Ehrlich, alles gut.. alles rum!!!

  9. #19
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    AW: Wirkungseintritt Ritalin

    Mach dich locker Omina sonst gerätst du unter Stress und dann spürst du die MPH-Wirkung nicht. MPH ist weder ein Wundermittel noch Gift.

    Also, bei mir war es vor allem die beruhigende Wirkung die mich vom Stuhl gehauen hat, andere spüren kaum eine beruhigende Wirkung. Die bessere Fokussierung war bei lange nicht so hammermäßig ausgeprägt wie bei anderen und die vielen anderen Wirkungen kamen erst nach und nach. Und Gift ist es nicht denn zumindest bei mir gabe es nur Anfangs minimale Nebenwirkungen und die sind inzwischen sogar auch weg - und was den Blutdruck angeht: Durch die Stressreduktion ist der Blutdruck gesunken statt gestiegen. Messbar.

    Aber dummerwese wirkt MPH bei jedem anders und das ist auch zu erwarten: Bei ADHS sind bisher 14 bzw. 15 Gene sicher identifiziert, die eine Rolle spielen (man hat noch ein paar Kandidaten), mindestens drei davon beeinflussen die Reaktion auf Methylphenidat. Deswegen gibt es alles von "Was ist das"-Effekt bis Non-Responder.

    Für letztere gibt es aber auch wieder eine ganze Apotheke an Stoffen ...

  10. #20
    Spasslernen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.331

    AW: Wirkungseintritt Ritalin

    Hey Omnia , im letzten Jahr habe ich ebenfalls mit 5 mg täglich - 1. Woche, mit der Ritalintablettentherapie angefangen, danach 10 mg täglich - 2.Woche und mit dem Beginn von

    15 mg in der 3. Woche, hatte ich endlich black outs - weil ich bis zu diesem Tag relativ schnell relativ viel erledigt habe, täglich um die Wirkung für mich zu spüren - bis Anfang 2011

    hatte ich ´ne Tagesdröhnung von 60 mg, das war dann zuviel, weil ich dann hyperaktiv wurde, das war mir eindeutig zuviel - mittlerweile nehme ich täglich 40 mg Ritalin - 10 mg retard

    und 30 mg normal, das reicht mir. AD(H)S ist eindeutig ´ne individuelle Angelegenheit - ich habe Gemeinsamkeiten mit anderen AD(H)Slern und reichlich, was uns

    trennt/unterscheidet - eben individuell gleich mit Spaß dabei

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Ritalin LA
    Von ANN999 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.08.2011, 08:38
  2. Ritalin
    Von terminator73 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.02.2010, 21:28
  3. Ritalin La und Ritalin 10mg
    Von chaosmama im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.02.2010, 12:33
  4. Mit Ritalin, ohne Ritalin ?????
    Von banditessa im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.10.2008, 18:53

Stichworte

Thema: Wirkungseintritt Ritalin im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum