Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 15

Diskutiere im Thema Sagt mal Leute im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 88

    Sagt mal Leute

    Wie ist das mit dem Methylampidingens ( Bin zu faul um nachzugucken ) eigentlich.

    Kann man das wie folgt vergleichen:


    1. Ein AD(H)S`ler ist wie ne Katze, frei ungebunden wild und nur sich selbst untergeordnet. Und wird danach zum braven Wauzi der Herrchen fleißig die Pantoffeln holt ?


    2. Oder wie wenn man das erste mal den Zündschlüssel für das Auto bekommt, in dem man sich jahrelang nur reinsitzen konnte, zwar an den Schaltern herumspielen

    konnte aber nichts funktionierte bis auf die Warnblinkanlage ?

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 1.865

    AW: Sagt mal Leute

    Bei optimaler Einstellung wohl eher letzteres...

  3. #3
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    AW: Sagt mal Leute

    Schreib MPH - Methylphenidat ist auch sperrig aber immer noch besser als 2-Phenyl-2-(2-piperidyl)-essigsäuremethylester wie das Zeug systematisch heißt

    Ich find beide Bilder schief, wenn überhaupt dann das zweite.

    Vielleicht eher das Auto das man jahrelang mit dem falschen Sprit gefahren ist und das deswegen immer nur stotternd lief, jetzt, mit dem neuen Sprit aber - nach einigen ordentlich Aussetzern und schwarzen Rußwolken - plötzlich sein volle Leistung bringt.

  4. #4
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    AW: Sagt mal Leute

    Ich denke den MPH-Effekt zu verallgemeinern ist nicht möglich. Die Wirkungsweise der unterschiedlichen Präparate ist schon anders. Einige fluten schnell und intensiv an, und lassen genauso schnell nach.. andere gehen etwas sanfter mit dem Patienten um.

    Ich seh mich ohne MPH, wie einen Hamster im Laufrad, der nicht abspringen kann, sondern immer getrieben und gehetzt vor sich hin rennt, ohne was Gescheites zu bewirken.. und wenn er es denn mal schafft, aus dem Laufrad zu springen, dann ist er von der Lauferei so aufgedreht, dass alles was er macht chaotisch ist.

    MPH unretardiert wirkt bei mir, wie wenn man langsam auf den höchsten Punkt der Achterbahn hoch fährt, um dann in einem Affenzahn runter zu sausen. Bauchkribbeln, kühler Kopf inklusive... Ich muss dazu sagen, ich bin zweimal Achterbahn gefahren und werde es auch nie mehr tun, aber dieses innerliche Gefühl lässt sich vergleichen. Mag zwar irgendwie schön sein, wenn man merkt es tut sich was, aber im Vergleich dazu bevorzuge ich die retardierte Variante, die keine krassen Hochs und Tiefs hat. Wie wenn man morgens bei Nebel ins Auto steigt. Der Wetterbericht verspricht gutes Wetter. Man also davon ausgehen kann, dass der Nebel abzieht. Das vereinfacht den Umgang mit der schlechten Sicht. Und dann Stück für Stück fährt man langsam in die Sonne und einen klaren Tag hinein. Setzt vielleicht sogar die Sonnenbrille auf. Wenn es dann auf Nachmittag hin wieder düsterer wird, kann ich damit umgehen, weil ich weiß, dass morgen wieder die Sonne aufgeht.

    Mag banal klingen, aber wenn wir schon einen Vergleich in Metaphern anstreben, dann sind das die auf mich Zutreffenden...

    LG Schnubbel

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 25

    AW: Sagt mal Leute

    als ich meine brille das erste mal aufhatte, hab ich zum erstenmal scharf gesehen und merkte wie schön meine umwelt eigentlich aussieht! ich wusste schon lange, dass ich eine brille benötige, dachte aber es sei nicht so schlimm.
    mit adhs war's dasselbe. lange mit der abklärung gewartet....und als ich dann mph bekam..... war plötzlich alles so klar...

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 88

    AW: Sagt mal Leute

    nach einigen ordentlich Aussetzern und schwarzen Rußwolken
    was meinst du damit ?

    mit adhs war's dasselbe. lange mit der abklärung gewartet....und als ich dann mph bekam..... war plötzlich alles so klar...
    wie klar ? wie ist das ?

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 25

    AW: Sagt mal Leute

    ich nehme mich und meine umwelt besser wahr.
    kann mich besser auf etwas konzentrieren ohne ständig von allem und jedem abgelenkt zu werden.
    kann mich wieder auf andere einlassen.
    freue mich unter menschen zu gehen.
    kann endlich meine gedanken ordnen.
    kann einfach mal entspannen, was ich vorher nie konnte.
    kann zufriedenheit empfinden.
    habe wieder freude am leben
    usw.

    es ist täglich wieder ein neues abenteuer. wobei ich auch deutlich gemerkt habe, dass eine psychotherapie sehr wichtig ist um eine wirkliche stabilität zu erreichen und sachen zu verarbeiten welche sich über jahre angehäuft haben. ich freue mich jedesmal auf's neue.

    der vergleich mit der brille ist für mich persönlich am treffendsten. aber da jeder, individuelle erfahrungen damit macht kann mann das sicher nicht verallgemeinern

    kannst dir ja auch vorstellen du gehst ins kino irgend ein 3d-film schauen, siehst dir den film ne weile ohne 3d-brille an und setzt sie dir plötzlich auf.... der effekt wird deutlich ausfallen.
    lg

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 88

    AW: Sagt mal Leute

    Das hört sich ja an wie ne Wundermedizin :-D

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 25

    AW: Sagt mal Leute

    für mich persönlich, ja.
    wie gesagt, ohne therapie wären vermutlich die resultate nicht ganz so ausgeprägt! mph ist eine grosse unterstützung, aber an sich arbeiten muss jeder selbst.
    dass ist allerdings meine meinung....

  10. #10
    hirnbeiß

    Gast

    AW: Sagt mal Leute

    Es ist keine Wundermedizin.
    Es ist ein Krückstock für Menschen, die nicht mehr richtig hatschen können.
    Das Laufen mußt du dir trotzdem wieder beibringen.
    Manche brauchen den Krückstock dann nicht mehr, andere dann halt schon noch.
    Eine Verklärung von MPH ist unangebracht, da ja jeder Patient individuell für weitere Maßnahmen verantwortlich ist.
    Eine Therapie, wie schon gesagt, ist äußerst empfehlenswert.
    Wir sind einfach nur ein kaputter Haufen, der sich an die Rockzipfel der Hoffnungen hängt.
    Naja, oft genug klappt es ja.

    LG --hirnbeiß--

Seite 1 von 2 12 Letzte
Thema: Sagt mal Leute im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum