Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Diskutiere im Thema Rebound durch fehlende Nahrungszufuhr? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 21

    Rebound durch fehlende Nahrungszufuhr?

    Hi

    Ich habe ein großes Problem. Ich denke ich habe sehr oft zwischen Frühstück und Mittagessen einen Rebound (müde, gereizt, unaufmerksam, geistig abwesend)

    Frühstück besteht meist aus Semmel/Kuchen und Tee. Circa 2 Stunden später (meist ca. 10 Uhr) fangen die oben genannten Probleme an und dauern bis ca. 30 Minuten nach der nächsten Mahlzeit an. Normalerweise esse ich um ca. 13-14 Uhr. Das Problem dabei ist, dass ich um diese Uhrzeit (10:00) keinen Hunger habe, oder mir leicht Übel ist oder mir schlichtweg die Zeit fehlt etwas zu essen. Eine Überbrückung mit Traubenzucker oder anderen Kleinigkeiten hilft nichts. Das ganze ist aber sehr nervig und außerdem kommt mir vor die fehlende Wirkzeit wird am Abend dran gehängt.

    Eventuell habt ja ihr einen Vorschlag oder eventuell ist es ja garkein Rebound sondern etwas anderes.
    Danke schonmal.

    lg Markus

    Ups vergessen ich nehme Concerta 54mg retardiert.

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.316

    AW: Rebound durch fehlende Nahrungszufuhr?

    Hallo Make,

    ich habe auch so meine Probleme mit Concerta! Ich habe auch Concerta 54mg.

    Bei mir ist es so: ich habe am Morgen wie du nicht die Optimale Wirkung, dann am Mittag die richtige Dosis und nach pünktlich acht Stunden habe ich nen mega Rebound und dann ist finito mit der Wirkung, meistens so gegen vier Uhr nachmittags.

    Hmm, was bei dir sein könnte, ist, dass sich irgendwie durch das Frühstück,bei dir im Magen, das Loch, durch das der Wirkstoff heraustritt verklebt und du so nen Rebound zwischendurch hast. Das könnte sein, da du die Wirkung ja dann später doch noch hast.

    Ich habe schon gehört, dass es Nahrungsmittel gibt, die das Loch um Concert wie zukitten können. Ich weiss aber nicht, was das bei dir sein könnte.
    Vielleicht kannst du mal was anderes als Kuchen zum Frühstück essen und dann beobachten, ob du die gleichen Symptome hast.

    Milchprodukte würd ich auch eher meiden, da es auch Hinweise darauf gibt, dass Milch nen Einfluss auf die Wirkung von MPH haben kann.

    LG Nicci

  3. #3
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257
    Also Concerta ist auch für mich nix ... es passt nicht zu meinem Rhythmus. Fängt zu langsam an, geht in der Spitze zu hoch und hört zu früh auf. Aber vom Rebound her ist nichts besonderes zu bemerken.

Ähnliche Themen

  1. Fehlende Absätze in den Beiträgen
    Von Lucy im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 1.06.2012, 01:34
  2. MPH Rebound-Effekt?
    Von hypocampus im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.08.2011, 04:56
  3. Frage zum Rebound
    Von Damon 1987 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 16.05.2011, 17:49
  4. Rebound
    Von Glöckchen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.09.2010, 22:27
  5. Rebound
    Von chaosmama im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 5.02.2010, 07:12

Stichworte

Thema: Rebound durch fehlende Nahrungszufuhr? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum