Seite 1 von 6 12345 ... Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 55

Diskutiere im Thema MPH / Methylphenidat -> Autofahren -> Drogentest Polizei im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 61

    MPH / Methylphenidat -> Autofahren -> Drogentest Polizei

    hallo,

    mich würd mal interessieren wer von euch MPH nicht und schonmal kontakt mit der polizei hatte wegen einem positiven drogentest bei einer fahrzeugkontrolle.

    ich führ ein attest vom arzt mit und eine rezeptkopie von medikinet adult.

    wie macht ihr das???

    der test bei der polizei fällt ja positiv auf amphetamine aus

  2. #2
    Mistvieh

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 55
    Forum-Beiträge: 575

    AW: MPH -> Autofahren -> Drogentest Polizei

    Seit wann werden Autofahrer auf Drogen untersucht? Gängig sind nach wie vor Alkoholkontrollen.

    Wäre zwar gut wenn auch Autofahrer auf THC, Barbituraten oder Azepamen untersucht würden, nur bei sogenannten "Weckaminen" ist das so eine Sache - da dürfte man ja dann auch nicht mehr nach einer Tasse Kaffe fahren


    Viele Grüße

    Lumpi

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 39

    AW: MPH -> Autofahren -> Drogentest Polizei

    Lumpi schreibt:
    Seit wann werden Autofahrer auf Drogen untersucht? Gängig sind nach wie vor Alkoholkontrollen.
    Ich wohne direkt an der niederländischen Grenze und hier sind Drogentests durch die Polizei normal. Habe mal in NL gearbeitet und bin durch Wechselschicht eben auch abends spät noch von NL nach Hause gefahren. Bin da auch schon in so eine Kontrolle geraten. Aber die Polizisten waren mit Taschenlampe ins Gesicht leuchten und Auto durchsuchen zufrieden. In der Lokalzeitung kann man aber immer lesen wieviele Leute sie geschnappt haben die Drogen konsumiert haben.

    @ respect
    danke, daran habe ich bisher noch nicht gedacht, werde mir beim nächsten mal beim Arzt auch ein Attest geben lassen.

  4. #4
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 55
    Forum-Beiträge: 457

    AW: MPH -> Autofahren -> Drogentest Polizei

    Lumpi schreibt:
    Wäre zwar gut wenn auch Autofahrer auf THC, Barbituraten oder Azepamen untersucht würden, nur bei sogenannten "Weckaminen" ist das so eine Sache - da dürfte man ja dann auch nicht mehr nach einer Tasse Kaffe fahren
    Hm, verstehe ich nicht ganz. Es werden doch sehr wohl entsprechende Kontrollen gemacht - seit geraumer Zeit. Mitlerweile geht es sogar automatisch und wenigstens nicht so erniedrigend wie früher. Die Geräte haben ein recht breites Messspektrum - Kaffee ist übrigens nicht dabei. [ ........ ] Siehe Community-Regeln

    Was natürlich fragwürdig bleibt, ist die Alles-oder-Nichts-Auswertung - anders als bei Alkohol gibt es hier keine Grenzen. Rein theoretisch kann also jemand, der vor zwei Wochen ein Fluni zum Schlafengehen genommen hat, in so einem Test immer noch positiv abschneiden. Aber das ist eine andere Story.
    Geändert von Alex (29.11.2011 um 12:51 Uhr) Grund: s. Edit

  5. #5
    Mistvieh

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 55
    Forum-Beiträge: 575

    AW: MPH / Methylphenidat -> Autofahren -> Drogentest Polizei

    Hab jetzt diesbezüglich mal meinen Doc kontaminiert:

    Grundsätzlich besteht bei bestimmungsmäßiger Anwendung von mph keine Einschränkung der Fahrtauglichkeit. Wenn es einem nicht gut geht, sei es mit oder ohne Medikamente darf das Fahrzeug ohnehin nicht genutzt werden.

    Wenn sich natürlich jemand mit mph "zu dopt - also bewußt überdosiert" sieht die Sachlage natürlich wieder anders aus.

    Bei den uns verschriebenen Dosierungen besteht allerdings kein Grund zur Sorge.



    Viele Grüße

    Lumpi

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 15
    Sobald der schnelltest über das Urin positiv ist, musst du zur blutabnahme. Dann geht das zur Staatsanwaltschaft und du wirst um Stellungnahme gebeten. Mit Begründung wird's dann fallen gelassen


    ---
    I am [/url]

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 2

    AW: MPH -> Autofahren -> Drogentest Polizei

    Hi Lumpi, aufgrund meiner Erfahrungen durch meinen Arbeitsplatz ist tatsächlich so das Autofahrer auch auf Drogen untersucht werden..... meist wird das dann sehr teuer .

    @ respect: ich finde es gut und auch wichtig das du die entsprechenden Unterlagen mit dir führst.Allerdings habe ich noch keinen Fall auf meinem Schreibtisch gehabt der aufgrund der Medikation gegen ADHS.

    Viele Grüße
    Mikado

  8. #8
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 41

    AW: MPH / Methylphenidat -> Autofahren -> Drogentest Polizei

    Hy und guten Morgen..

    Drogentest und Autofahren... Ja das Thema ist bei mir Grade Super Aktuell...

    Vor 6 Wochen in Polizeikontrolle gekommmen, keine Bescheiningung vom Arzt dabei gehabt...

    Haben mir nicht geglaubt das ich ADHS habe und meinten das Ich müde aussehe....

    Also Urintest auf anweisung kann ich das nicht also Blutprobe...

    Führerschein nach der Blutprobe wieder bekommen...

    5 Wochen später eine Einladung zur Kripo wo mir Vorgeworfen wird ( Erwerb, Besitz, Konsum, und Fahren unter Drogen)

    Termin ist am Nächsten Montag

    Leider habe Ich das Problem das Ich Regelmäßig THC kosumiere und Kein Mph zu mir nehme weil ich auf Mph verhunghern würde........

    Habe sofort aufgehört mit THC müßte jetzt sauber sein .... Bekomme Seit Dem Überhaupt Nichts mehr Geregelt...Tausende Gedanken im Kopf.................

    Eine Bescheinigung das ich mit Mph und Amphetamin behandelt werde habe ich aber nicht mit THC...

    Wie verhalte ich mich jetzt bein Termin könnt ihr mir einen Rat geben....-....

    vielen dank im Voraus....

    Werd Montag auch die Erfahrrung mit der Kripo hier Posten.....

    mfg

    Tommy

  9. #9
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    AW: MPH / Methylphenidat -> Autofahren -> Drogentest Polizei

    Beim Termin? Was willst du machen? Ehrlich sein ist da wohl das beste. Vielleicht fragst du mal den Arzt, ob der dir helfen kann ???

    Leider habe Ich das Problem das Ich Regelmäßig THC kosumiere und Kein Mph zu mir nehme weil ich auf Mph verhunghern würde........
    Habe sofort aufgehört mit THC müßte jetzt sauber sein .... Bekomme Seit Dem Überhaupt Nichts mehr Geregelt...Tausende Gedanken im Kopf.................
    Ich fürchte mal, da bist du rechtlich unter Drogen gefahren, da beißt die Maus kein Faden ab.

    Da gabs eine alten Tread, über den ich mal gestolpert bin ... da isser:

    http://adhs-chaoten.net/adhs-erwachs...edikament.html

    Du musst vom Arzt THC verschrieben bekommen, sonst ist es fahren unter Drogeneinfluss. Punkt.
    Und der Arzt wird ich mit dieser Verscheibung schwer tun.

    Mit dem Verhungern das wundert mich übrigens ... ich nehm von MPH leicht zu (nur ein gutes Pfund aber trotzdem - definiv keine Abnehme). Weniger Hunger hatte ich nur etwas drei Wochen lang. Vielleicht versuchtst du's noch mal?

  10. #10
    Mistvieh

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 55
    Forum-Beiträge: 575

    AW: MPH / Methylphenidat -> Autofahren -> Drogentest Polizei

    @tommy, thc läßt sich noch recht lange nachweisen, da es nur sehr langsam vom Körper abgebaut wird. Selbst wenn Du eine Weile nichts da von nimmst, wird der Test positiv ausfallen.


    NUR: mph und thc ist ein gewaltiger Unterschied - mph ist ein zugelassenes Medikament, thc hingegen eine illegale Droge.

    Viele Grüße

    Lumpi

Seite 1 von 6 12345 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Zum ersten mal Methylphenidat / MPH: Autofahren?
    Von Müs-Lee im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 3.10.2011, 22:18
  2. Medikinet adult. Was würde ein Drogentest ergeben ?
    Von Rocco im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 13.09.2011, 20:46
  3. Ritalin, Methylphenidat und Autofahren/Führerschein
    Von Daywalker im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 14.12.2010, 14:45
  4. Elontril Drogentest
    Von interrupted im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.09.2010, 14:57
  5. Drogentest der Polizei, Methylphenidat (MPH)
    Von JustUs im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 4.08.2010, 05:22

Stichworte

Thema: MPH / Methylphenidat -> Autofahren -> Drogentest Polizei im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum