Seite 6 von 6 Erste ... 23456
Zeige Ergebnis 51 bis 55 von 55

Diskutiere im Thema MPH / Methylphenidat -> Autofahren -> Drogentest Polizei im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #51
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 87

    AW: MPH / Methylphenidat -> Autofahren -> Drogentest Polizei

    Heisst ja auch "Medikamente" im Strassenverkehr. Der ADAC hat ja nicht unbedingt das Technopublikum als Zielgruppe für die Publikationen.

    Und das Amphetamin generell bei jedem zur Fahruntauglichkeit führt würde ich auch nicht unbedingt unterschreiben. Die Dosis macht das Gift und so... In geringen Dosierungen wirkt es ja auch bei Nicht-ADSlern durchaus konzentrationsfördernd (siehe Us Air Force - die Piloten bekommen vor vielen Flügen Aufputschmittel). Wer natürlich die ganze Nacht mit dem Zeug durchgefeiert hat und morgens um 4 mit Riesenlärm au der Autoanlages nach Hause kachelt ist sicher ein Kandidat für Selbstüberschätzung und hat ein höheres Unfallrisiko.... da geb ich DIr vollkommen recht.

    Übrigens reicht es hier in Deutschland ja sogar schon wenn man ausserhalb des Strassenverkehr mit einer noch so geringne Mengen harter Drogen aufgegriffen wird (also alles ausser THC-Kram). Da geht automatisch eine Meldung an die Fahrerlaubnisbehörde, Lappen weg, MPU und 1 Jahr lang Urinproben auf eigene Kosten und dann gibts das Ding vielleicht zurück. Da wird der Person einfach per Verwaltungsakt die "charakterliche Eignung zum Führen eines KFZ" abgesprochen.

    Halte ich für arg ungerecht und verfassungswidrig. Aber gegen Verwaltungsrecht hat man kaum Chancen, im Gegensatz zum Strafrecht wo es sowas wie eine Unschuldsvermutung gibt und Möglichkeiten die Maßnahmen anzufechten oder prüfen zu lassen... Sowas ruiniert Existenzen (Lappen weg, dadurch evtl Job weg ohne den Nachweis der der Betroffene Konsum und Autofahren verantwortungsbewusst trennen kann.

    Ich würde daher auch jede raten IMMER die Medis in der Originalverblisterung mitzunehmen wenn man mal auf Reisen geht um Ärger und Mißverständnisse zu vermeiden...

    EDIT: Meinte in meinem Vorgängerposting übrigens diese Seite die etwas umfangreicher ist:
    http://www.adac.de/infotestrat/ratgeber-verkehr/verkehrsmedizin-erste-hilfe/verkehrsmedizin/default.aspx?ComponentId=48084 &SourcePageId=49234
    Geändert von Hypoaktivist (14.12.2011 um 20:38 Uhr)

  2. #52
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 42
    Forum-Beiträge: 34

    AW: MPH / Methylphenidat -> Autofahren -> Drogentest Polizei

    hi Hypoaktivist,

    wie schon mal gepostet, hat mein Freund (Polizist) genau oben abgebildeten Test mit mir und meinem Sohn gemacht weil ihn eben aus beruflichen Gründen das Ergebniss interessiert hat.....

    wir nehmen beide Methylphenidat und der Test hat NICHT angeschlagen...

    Also wird in obigen Fall wohl wirklich der REST an eingenommenen Drogen den Ausshlag gegeben haben... :-)

    Grüßle

  3. #53
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 87

    AW: MPH / Methylphenidat -> Autofahren -> Drogentest Polizei

    Der Rest von was? Eingenommene Drogen? Ausschlag? Text gelesen und verstanden? Oder nur Bild geguckt? Das ist kein "hoffentlich ist das Kondom nicht geplatzt"-Pipitest wo eine Linie entsteht und den Test positiv macht. Es gibt hier nur ein pos. Ergebnis und das ist auf Benzos, da ich ne n Woche vorher ne Valium zum schlafen nahm.

    Der (hier vorliegende) Test gilt als negativ für alle getesteten Stoffec WENN die Linien entstehen (egal wie stark oder blass). Das absolute Ausbleiben ist ein Zeichen für den Konsum. Bzw das Ausbleiben der C-Linie ein Zeichen für Fehlanwendung Stand auch allles genau so iin der Anleitung ist aber leider schon weggeworfen. Kann aber nat. auch sein das andere Hersteller das mit der Streifenprüfung anders handhaben (sprich Streifen = positiv, keiner = negativ)...

    Jedenfalls bin ich mit dem Test in allen Test negativ, auser bei Benzo(resten)? Und was dachtest Du? Das ich im Ernst mit dem 9teiligen Stoffcocktail aller Substanztgruppen im Kopf rumlaufe ? Und damit im Netz rumprahle?

    Kannst ja mal den Hersteller googlen vielleict gibts da die Anleitung als Download und besser verständlich als ich es erklärt hab.

  4. #54
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 6

    AW: MPH / Methylphenidat -> Autofahren -> Drogentest Polizei

    zum thema abbau im blut und urin

    blut is immer schneller sauberer als urin, im urin werden abbaustoffe jeweiliger substanzen gesucht, das is mit leber und nieren länger im körper nachzuweisen, da sie da langsamer ausgeschieden werden, ich muß regelmäßig urin abgeben, die im labor hat mir das erklärt, warum die das so viel mehr interessiert.

  5. #55
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 42
    Forum-Beiträge: 34

    AW: MPH / Methylphenidat -> Autofahren -> Drogentest Polizei

    Hypoaktivist schreibt:

    Der Rest von was? Eingenommene Drogen? Ausschlag? Text gelesen und verstanden? Oder nur Bild geguckt? Das ist kein "hoffentlich ist das Kondom nicht geplatzt"-Pipitest wo eine Linie entsteht und den Test positiv macht. Es gibt hier nur ein pos. Ergebnis und das ist auf Benzos, da ich ne n Woche vorher ne Valium zum schlafen nahm.

    Jawoll Sir... richtig geraten... es war mir zu anstrengend den ganzen Text zu lesen... meine Konzentration hat hierfür nicht ausgereicht (ach ist das schön einmal so ehrlich sein zu dürfen :-))

    Und genau deswegen habe ich einfach nur die Tatsachen posten wollen, die sich auf unser eigenes Experiment bezogen... so zu sagen um die Sache ab zu kürzen.. und wenn ich mich recht erinnere, hab ich mein posting sogar nochmal abgeändert mit dem Zusatz "hab irgendwie das Thema verfehlt weil nicht ganz gelesen aber ich hoffe die Info hilft trotzdem weiter" oder so ähnlich... :-)


    Der (hier vorliegende) Test gilt als negativ für alle getesteten Stoffec WENN die Linien entstehen (egal wie stark oder blass). Das absolute Ausbleiben ist ein Zeichen für den Konsum. Bzw das Ausbleiben der C-Linie ein Zeichen für Fehlanwendung Stand auch allles genau so iin der Anleitung ist aber leider schon weggeworfen. Kann aber nat. auch sein das andere Hersteller das mit der Streifenprüfung anders handhaben (sprich Streifen = positiv, keiner = negativ)...

    Kann sein... wie gesagt haben wir den gängigen Test verwandt der zu dieser Zeit von der Polizei benutzt wurde

    Jedenfalls bin ich mit dem Test in allen Test negativ, auser bei Benzo(resten)? Und was dachtest Du? Das ich im Ernst mit dem 9teiligen Stoffcocktail aller Substanztgruppen im Kopf rumlaufe ? Und damit im Netz rumprahle?

    um ehrlich zu sein, da ich den Text nicht wirklich aufmerksam gelesen habe, war mir nicht mal bewußt das das DEINER war... :-) dachte das war ein Beispiel teil oder so... sorry für die Naivität *grins*

    Kannst ja mal den Hersteller googlen vielleict gibts da die Anleitung als Download und besser verständlich als ich es erklärt hab.
    nicht nötig... so wichtig is es, mir persönlich, dann auch wieder nicht. Dachte nur ich könnte mit der Teilung meiner Erfahrung irgendwie weiterhelfen, aber das scheint ja nicht der Fall gewesen zu sein... schade ;-) Grüßle

Seite 6 von 6 Erste ... 23456

Ähnliche Themen

  1. Zum ersten mal Methylphenidat / MPH: Autofahren?
    Von Müs-Lee im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 3.10.2011, 22:18
  2. Medikinet adult. Was würde ein Drogentest ergeben ?
    Von Rocco im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 13.09.2011, 20:46
  3. Ritalin, Methylphenidat und Autofahren/Führerschein
    Von Daywalker im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 14.12.2010, 14:45
  4. Elontril Drogentest
    Von interrupted im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.09.2010, 14:57
  5. Drogentest der Polizei, Methylphenidat (MPH)
    Von JustUs im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 4.08.2010, 05:22

Stichworte

Thema: MPH / Methylphenidat -> Autofahren -> Drogentest Polizei im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum