Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Diskutiere im Thema Atomoxetin / Strattera und Alkohol im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 7

    Atomoxetin / Strattera und Alkohol

    Kann jemand berichten wie es mit dem Alkohol Konsum ist, während man mit Strattera behandelt wird.
    Vor allem wenn man schon lange das medi nimmt und es auch soweit gut wirkt. Darf man dann alkohol konsumieren?

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 1.649

    AW: Atomoxetin / Strattera und Alkohol

    Verbieten kann`s einem ja keiner, aber ich habe Alkohol unter Strattera überhaupt nicht vertragen.
    Mir wurde schon von einem kleinen Schluck Wein schlecht und schwindelig.

    Hängt vielleicht damit zusammen, dass es durchgehend wirkt und nicht die Wirkung abends irgendwann weg ist wie bei MPH (wenn man es nicht immer wieder nachnimmt).

  3. #3
    Kreativchaotin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 57
    Forum-Beiträge: 584

    AW: Atomoxetin / Strattera und Alkohol

    Bei all diesen Psychomedis ist es am besten, gar keinen Alkohol zu trinken. Da ich zu und wegen Strattera auch noch einen Betablocker nehme, erst recht! Da bei mir zu manchen Geselligkeiten aber einfach Alkohol gehört, sonst fühle ich mich unheimlich eingeschränkt, trinke ich dann beim Essen statt früher 2 Gläser Wein nur ein/zwei Schluck Wein oder Weinschorle, also fast nur Wasser mit ein/zwei Schluck Wein oder statt Bier Limo mit wenig Bier drin und zwischendurch Wasser. So komme ich dann auf einer Party statt früher auf zwei, drei Bier an einem langen Abend auf höchstens insgesamt 1 Flasche Bier über viele Stunden verteilt.
    Diese geringe Menge Alkohol merke ich aber dann mitunter auch wie früher viel mehr. Also, es wirkt verstärkt. Davon kann ich, wenn ich dann auch noch rauche, schon echt am nächsten Tag verkatert sein, was mir zeigt: Kein Alkohol ist am besten. Mache ich auch meist.

    LG Maggy

  4. #4
    girasole

    Gast

    AW: Strattera bei Erwachsenen

    Ich habe seitdem ich Strattera nehme überhaupt keine Lust mehr auf Alkohol.
    So einfach kann's sein

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 54

    AW: Atomoxetin / Strattera und Alkohol

    Ich nehme seit knapp 5 Wochen Strattera. Habe mir am Mittwoch noch eine Flasche Bier mit jemandem geteilt und habe danach mit dem trinken aufgehört. Die berauschende Wirkung vom Alkohol war so schnell und vor allem stark, dass ich echt überrascht war. War aber nicht so, dass ich nicht mehr laufen konnte usw... Würde meinen Zustand als "Angetrunken" beschreiben.

    Was die allgemeine Wirkung von Strattera betrifft, bin ich positiv überrascht. Ich bekomme Strattera über ein Kassenrezept verschrieben und bezahle deshalb nur 10€. Die beruhigende Wirkung ist auf jeden Fall da. Ich fühle mich entspannter, nicht mehr so aufgedreht. Vor der Einnahme kam es immer wieder zu Streitereien und unnötigen Beleidigungen, weil ich mich über alles aufgeregt habe - Zusammengefasst, hilft es mir sehr nicht mehr so agressiv zu sein und vor allem ruhiger zu sein.

    Was die Konzentration angeht, möchte ich noch nicht's sagen. Als ich mehrere 1,5 Stündige Vorträge (4 Stück) gehört habe, wurde ich erst beim letzten Vortrag etwas müde- Wenn es an Strattera liegt, dann hilft es mir sehr- Will aber nicht aufgrund solch einer einmaligen Erfahrung direkt sagen, dass es mir im Bezug auf die schlechte Konzentration hilft.

    Zu Beginn der Einnahme (Start mit 25mg) wurde ich die ersten zwei Tage extrem früh wach und war top fit - Heute bin ich wie sonst auch müde und würde am liebsten weiterschlafen. Was Nebenwirkungen angeht, bemerkte ich einen erhöhten Puls. Darüber hinaus dauerte es minimal länger, eine Erektion zu bekommen und die Lust war nicht mehr so ausgeprägt da, wie früher mal. Muss dazu aber auch sagen, dass ich der Gruppe von Mensch angehöre, die sexuell sehr aktiv ist.
    Erhöhter Puls (Tachykardi) tritt durch's Rauchen warsch. etwas stärker auf. Ruhepuls liegt komischerweise seit der Einnahme von 60mg - 80mg (80mg seit ein paar Tagen) nicht mehr bei 65/70, sondern eher bei 80-90 (Werde das auch noch mit meinem Arzt abklären,.. Ist ja eig. nicht normal auf Dauer).

    Eine berauschende Wirkung bei der Einnahme trat NIE auf und ich bin bis jetzt sehr zufrieden. Leberwerte wurden Montag noch kontrolliert - Super Werte und alles in Ordnung ;-)

    Mein Arzt riet mir aber trotzdem, die Leberwerte anfangs quartalsweise und nach einem Jahr halbjährlich kontrollieren zu lassen.
    Geändert von Jimbalta (22.05.2011 um 00:26 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Atomoxetin / Strattera
    Von ianna im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 15.01.2012, 18:11
  2. Angst vor Atomoxetin (Strattera) ?!
    Von Jimbalta im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 5.05.2011, 12:36
  3. Atomoxetin (Strattera) Erfahrungen
    Von rita im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 16.06.2010, 17:57
  4. Alternativen zu Strattera/Atomoxetin
    Von ADHSten im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.01.2010, 18:15
  5. Strattera (Atomoxetin) Generika
    Von jan-eric im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.12.2009, 18:41

Stichworte

Thema: Atomoxetin / Strattera und Alkohol im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum