Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

Diskutiere im Thema Medikinet adult und Citalopram: keine Wirkung im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 59

    Medikinet adult und Citalopram: keine Wirkung

    Seit August nehme ich medikinet adult. Der Neurologe, welcher aber keine Ahnung mit ADHS hat, und mir dies verschrieben hatte, gab als Dosierung 1 Tablette nach dem Frühstück an. Über meine Citralopram sagte er aber nichts. Also hab ich diese abgesetzt.

    Zwischenzeitlich wurde (bei der erfahrenen Psychologin, die ich aber selbst bezahlten musste) eine umfangreiche Diagnose erstellt und sie empfahl mir die Dosis auf 2 Tab. zu erhöhen und zusätzlich die Citralopram wieder zu nehmen. Das seltsame ist, ich spüre keinerlei Wirkung! Weder positiv noch negativ.
    Außer, dass ich noch träger und antriebsloser geworden bin wie vorher.

    Da das Folgerezept verspätet per Post zugestellt wurde, konnte ich über das letzte Wochenende keine medikinet nehmen. Jetzt ist zwischenzeitlich Donnerstag und ich habe also seit letzten Samstag keine mehr genommen..... Jetzt frage ich mich natürlich, was dies zu bedeuten hat?

    Ist meine Dosierung zu gering gewesen? Soll ich sie überhaupt weiter nehmen? brauch ich was anderes???

    Inwieweit hat euch medikinet geholfen? wie habt ihr es gespürt?

    Bin echt total ratlos.

    Danke für eure Hilfe.

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 600

    AW: Medikinet adult und Citalopram: keine Wirkung

    bzgl medikenet kann ich dir nix sagen, aber citalopram hat auf adhsler wohl keine oder eine paradoxe wirkung. ich habe es selbst genommen, fazit: anfangs gar keine wirkung,
    ab 2 wochen mit 10mg: stärkere depressionen, mehr somatische probleme, schlimmere ängste.

  3. #3
    Hype

    Gast
    Hast Du die Citalopram einfach abgesetzt?
    Meines wissens muss man die ausschleichen lassen.Verbessert mich wenn ich falsch liege.
    Habe die auch vor 3 Wochen von meinem HA verschrieben bekommen,aber nehme sie nicht.
    Weil mein Therapeut sagte,dass es ein gutes Medikament ist,aber nicht das richtige für mich.Er wird wissen was er sagt.Hoffe ich zumindestens.

    MfG,
    Hype

    Sent from my GT-I9100 using Tapatalk

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 600

    AW: Medikinet adult und Citalopram: keine Wirkung

    Hype schreibt:
    Hast Du die Citalopram einfach abgesetzt?
    Meines wissens muss man die ausschleichen lassen.Verbessert mich wenn ich falsch liege.
    Habe die auch vor 3 Wochen von meinem HA verschrieben bekommen,aber nehme sie nicht.
    Weil mein Therapeut sagte,dass es ein gutes Medikament ist,aber nicht das richtige für mich.Er wird wissen was er sagt.Hoffe ich zumindestens.

    MfG,
    Hype

    Sent from my GT-I9100 using Tapatalk
    is auch für adhsler nicht das richtige medi,
    aber wird gern verschrieben.

    hab die einfach abgesetzt, wie alles in meinem leben.

  5. #5


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.802
    Blog-Einträge: 40

    AW: Medikinet adult und Citalopram: keine Wirkung

    Hallo.
    SweetChilli schreibt:
    is auch für adhsler nicht das richtige medi,
    aber wird gern verschrieben.

    hab die einfach abgesetzt, wie alles in meinem leben.
    Also erst mal gibt es nicht "den" ADHS-ler und auch nicht "das" Medikament.

    Es gibt sehr wohl ADHS-Betroffene, die von Citalopram (oder auch Escitalopram) profitieren, wenn sie denn die entsprechenden Komorbiditäten haben.

    Dass Citalopram kein Wirkstoff ist, der direkt auf eine ADHS wirkt, dürfte klar sein, aber es ist Unsinn, dass ADHS-Betroffene darauf generell und immer gar nicht oder paradox regieren (wie du oben schreibst).

    Bitte also keine derartigen Verallgemeinerungen, die zum einen eben faktisch falsch sind und zum anderen sehr dazu geeignet, alle möglichen Leute zu verunsichern, die Citalopram verschrieben bekommen.

    Ob man es hier unbedingt kund tun muss, dass man unvernünftigerweise irgendwelche Medikamente einfach so abgesetzt hat, weiß ich nicht.

    Allerdings sollte man sich bewusst machen, was mit der häufigste Grund für stationäre Psychiatrie-Aufenthalte ist: Von Patienten eigenmächtig abgesetzte Medikamente.




    LG,
    Alex

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 600

    AW: Medikinet adult und Citalopram: keine Wirkung

    @Alex
    ich kenne echt viele leute die die diagnose adhs+ depressionen+ ängste, haben und bei KEINEM hat citalopram so gewirkt wie es sinnvollerweise wirken sollte.
    vllt sind ärzte bezüglich des einstellens auch einfach zu blöd?!...

    ich habe nirgends geschrieben, dass andere leute das sofortige absetzen nachmachen sollen, oder das es super klasse war!
    ich wurde gefragt und habe geantwortet. tschuldigung!

  7. #7
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 173

    AW: Medikinet adult und Citalopram: keine Wirkung

    Ich nehme wegen meinen Ängsten Pregabalin (Lyrica). Antidepressiva versuche ich zu vermeiden wo es nur geht. Bin da irgendwie sehr skeptisch. Elontril finde ich noch ganz gut und die älteren wie Imipramin. Manchmal mach auch Venlafaxin (Trevilor) durchschlagende Effekte haben aber für mich als zusätzlicher Bipolar-Patient ist das alles nichts.

  8. #8
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 61

    AW: Medikinet adult und Citalopram: keine Wirkung

    hallo,

    ich selbst hab ADHS und nehm Cipralex 20mg (nachfolger Citalobram) und seit 2-3 Wochen Medikinet adult (morgens 10mg + mittags 5mg).

    Diagnose ADHS hab ich selbst noch nicht lange....

    Cipralex hab ich bekommen wegen Burn-Out und Depressionen - Antriebslosigkeit hat sich dadurch wieder gebessert und in kombination mit medikinit komm ich super damit klar.

    Alle Anti-Depressiva darf man nicht einfach so absetzen.... das sind alles Medis die langsam eingestellt werden müssen und ebenso auch wieder langsam aus dem körper raus müssen - sonst kann es zu bösem erwachen kommen! entzugssymtome aller art usw....

    vielleicht ist für dich citalobram nicht das richtige mittel - es gibt eine vielzahl von AD die alle unterschiedlich wirken da andere stoffgruppen. man muss die ursache kennen und dann das richtige AD verschreiben - evtl. mal eine zweite meinung von einem anderen arzt einholen, kann eh nie schaden ;-)

    hab meine erste ADHS diagnose auch nicht glauben wollen - aber selbst eine richtige ADHS ambulanz hat es mir zu 100 % bescheinigt - tja....

    jeder mensch ist anderst und somit wirken die medis halt auch anderst - es gibt nicht die perfekte kombination für alle

    AD muss man einen längeren zeitraum nehmen um überhaupt was über die wirkkung zu sagen - cipralex hat bei mir 6 wochen gedauert - medikinet nur 2 tage.

    @zappy
    was nimmst du den jetzt noch? und wieviel ?

    warum mußt du überhaupt den psychologen selbst zahlen???

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 303

    AW: Medikinet adult und Citalopram: keine Wirkung

    also ich habe auch Citalopram bekommen, bevor man bei mir heraus gefunden hat, das ich ADHS und die damit einhergehenenden Stimmungsschwankungen habe... mein damaliger arzt schaute mich an, redete kurz mit mir und sagte dann... sie sind doch kerngesund... tolle diagnose... drückte mir 100 citalopram á 20mg in die hand und ich sollte 1 am tag nehmen... dann hab ich sie ca 3 wochen genommen, rein garnichts verspürt und sie dann wieder abgesetzt (halbieren konnt ich sie nich)

    würde jedoch nicht behaupten, das citalopram generell nicht bei ADS/ADHSlern wirkt.. nur ist es halt nicht das medi der ersten stunde... da halte ich Elontril 150mg für wesentlich effektiver

    hoffe geholfen zu haben...

  10. #10
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 600

    AW: Medikinet adult und Citalopram: keine Wirkung

    pampi2204 schreibt:
    da halte ich Elontril 150mg für wesentlich effektiver

    hoffe geholfen zu haben...
    und was bewirkt elontril außer verstopfung?

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Medikinet adult 10mg: keine Wirkung
    Von isebaby im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 2.04.2012, 21:06
  2. Medikinet adult, unterschiedliche Wirkung?
    Von Fritzi im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 1.10.2011, 00:50
  3. Medikinet Adult merke keine Wirkung
    Von uschivonsinn im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 20.09.2011, 18:30
  4. Medikinet Adult Erfahrungen - Wirkung und Rebound
    Von not_crazy im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.09.2011, 17:41
  5. Medikinet Adult: Dosierung, Wirkung und Angst?
    Von Row im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 22:37

Stichworte

Thema: Medikinet adult und Citalopram: keine Wirkung im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum