Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Diskutiere im Thema Amantadin und Timonil: Erfahrungen? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 135

    Amantadin und Timonil: Erfahrungen?

    Hallo ihr zusammen ..
    seit ein paar Tagen wurde ich auf neue Medikamente eingestellt.. Amantadin 100..weil ich so extrem dünn bin (untergwicht) und daher nicht die Üblichen Medikamente nehmen kann ..
    die haben ja Apetit hemmer und ich habe eine ess-störung ( ich esse einfach nicht weil ich es vergesse oder einfach nicht essen will ).
    und auf Timonil 150 retard. für die Nacht.
    Ich wollte mal wissen ob ihr damit zurecht kommt oder welche Erfarung ihr damit gemacht habt weil es ja eigendlich für etwas anderes hergestellt wurde...es wurden aber auch mit dem Medikamenten schon erfolge und behandlungen gemacht in rahmen des ADHS...
    ich habe nun angst das diese garnicht helfen oder nur vermindert.. versuche meine ess-störung in den griff zu bekommen um auf MPH und co eingestellt zu werden
    solange ich aber das mindestgewicht dafür nicht habe bekomme ich die auch nicht.

    Bisher haben sie keinerlei wirkung auf mich ..

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 33

    AW: Amantadin und Timonil: Erfahrungen?

    Ich habe zwar noch nie gehört, dass Amantadin bei ADHS gegeben wird, aber Dein Arzt wird schon wissen.

    Ich musste es letztes Jahr 4 Wochen wegen einem Virus (Bornavirus) nehmen. Ich war nach den 4 Wochen so depressiv und verwirrt, dass ich das Zeug nie wieder anfassen würde. Es wird bei Parkinson eingesetzt und ist eigentlich ursprünglich ein Grippemittel und wirkt auf das Dopamine System. Und nebenbei weiss man noch, dass es eben gegen Bornavirus wirkt - steht aber nicht auf dem Beipackzettel.

    Dann wünsche ich Dir viel Erfolg mit dem Amantadin - mir hat es gegen meine ADHS Symptome 0,0 geholfen, sondern diese wurden eher verschlimmert.

    Waschbärin

  3. #3
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 135

    AW: Amantadin und Timonil: Erfahrungen?

    Hallo..
    ja ich bin gespannt.. ich merke auch nix... Hoffe das sie mich bald umstellt auf MPH..sonst dreh ich so langsam durch...

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Elontril
    Von Lilith im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 9.11.2011, 15:02
  2. Erfahrungen mit Sekten
    Von Pucki im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 8.11.2011, 17:46
  3. Erfahrungen mit Lerngruppen
    Von Zwerg im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.05.2011, 13:43
  4. Erfahrungen mit Melperon?
    Von Janie im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.08.2010, 19:26

Stichworte

Thema: Amantadin und Timonil: Erfahrungen? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum