Seite 3 von 12 Erste 12345678 ... Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 119

Diskutiere im Thema Medikinet adult, meine Erfahrungen und Fragen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #21
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 564

    AW: Medikinet adult, meine Erfahrungen und Fragen

    Hmm, bisher hatte ich sowas wie einen Rebound nie gemerkt. Kenne ja nur das unretadierte. Und da habe die letzte Dosis um ca 16:30 Uhr genommen, so hatte ich den Abend auch ganz gut überstanden. Wenn ich arbeite, komme ich zwischen 21°° bis 22:30 °° Uhr nach Hause.

    Danke für eure Beiträge. Und Stean, ich hab dich verstanden, wer könnte dich denn besser verstehen als ein ADSler ?

    Ich habe beim unretadierten eine Wirkdauer von ca. 4 Stunden gehabt.

    Ich nehme jetzt die erste Dosis, und nach 4, 5 Stunden dann die zweite. Mal sehen wie ich damit zurecht komme. Löse aber trotzdem mein Rezept für Dominal ein, so eine Nacht wie heute möchte ich nämlich nicht nochmal haben, zumal ich morgen arbeiten muss. Also habe ich dementsprechend Druck weil ich fit für die Arbeit sein muss ( Bin ja noch in der Eingliederungsphase)

    Danke erstmal für eure Antworten,
    Träumerle

  2. #22
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 564

    AW: Medikinet adult, meine Erfahrungen und Fragen

    Im übrigen war es so gegen 02°° Uhr als ich eingeschlafen bin. In sofern stimmt die Rechnung .

    So, nun komm ich auch mal wieder zu spät zur Ergotherapie, habe noch nasse Haare usw. ...... Blöder Tag

  3. #23
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    AW: Medikinet adult, meine Erfahrungen und Fragen

    Hmm, bisher hatte ich sowas wie einen Rebound nie gemerkt. Kenne ja nur das unretadierte.
    Vorsicht, Medikinet Adult = Medikinet Retard, steht bloß nicht so dick drauf. Und zwar nach Herstellerangaben ganz exakt das selbe, das hat was mit dem Zulassungsverfahren zu tun

    ( ADHS im Erwachsenenalter — MEDICE )

    Was steh denn bei dir genau auf der Packung?

    1. das:

    Medikinet® adult — MEDICE

    2. das:

    Medikinet® retard — MEDICE

    oder 3. das:

    Medikinet® — MEDICE


    1 und 2 sind nach Herstellerangaben gleich, der Arzt kann also von der Wirksamkeit beide verschreiben; grad egal, aber nur 1 ist für Erwachsene zugelassenen und Erstattungsfähig (gilt wieder nur für D).
    Geändert von Wildfang ( 8.11.2011 um 14:51 Uhr)

  4. #24
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 14

    AW: Medikinet adult, meine Erfahrungen und Fragen

    Guten morgen liebe Chaoten,
    seit 3 Tagen nehme ich nun Medikenet adult ein. Ich bekam das Methylphenidat zuvor als Concerta und muss sagen, dass ich Medikenet adult schon vom ersten Tag an besser vertrage. Mit Concerta war mir oft leicht schwindelig und übel... dieses Problem ist nun mit dem neuen Präparat nicht mehr vorhanden. Ausserdem muss ich das jetzt nicht mehr selbst zahlen und das ist nun auch ein weiterer positiver Aspekt, denn das war mit dem ALG II sehr schwierig geworden, so dass ich in letzter Zeit auf das Medikament ganz verzichtet habe und es mir dann auch wieder sehr viel schlechter ging. Mit dem ADHS zusammen, ich glaub man nennt das Komorbidität, habe ich auch seit frühester Kindheit schwere Depressionen. Natürlich habe ich auch beobachtet, wie das Methylphenidat diese beeinflusst und muss sagen, dass es mir damit besser geht als mit jedem Antidepressiva, die mir seltsamerweise nie geholfen haben, auch nicht, wenn ich sie über einen längern Zeitraum einnahm.
    Meth. finde ich deshalb so toll, weil es in meinem Kopf aufräumt, was ich einfach an ganz vielen Kleinigkeiten feststelle, wie z.B. die Herdplatte ausstellen (einige werden wissen, was ich meine) ... und auch in der Hausarbeit fang ich nicht mehr an 10 Ecken gleichzeitig an, sondern bringe die Dinge ordentlich zu Ende. Das ist natürlich nicht dauernd so, aber eine Verbesserung ist in jedem Fall zu verzeichnen.
    Es ist mir schon klar, dass viele Menschen mit dem Präparat Missbrauch betreiben, so wie mit anderen Medikamenten auch, aber man sollte dennoch die positiven Aspekte hervorheben, wie z.B. dass es für manche Menschen ganz neue Lebensperspektiven gibt, die vielleicht vorher aufgrund massiver Konzentrationsstörungen ein Leben lang Probleme im Beruf hatten...
    Also, ich freu mich, hier noch ander Erfahrungen zu lesen... und stellt mir ruhig Fragen oder gebt Kommentare ab.
    Eure
    Cin

  5. #25
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    AW: Medikinet adult, meine Erfahrungen und Fragen

    Hallo zusammen,

    überlegt kurz.. um 6 Uhr sowas hab ich meine erste Adult genommen und fühlte mich so anderthalb Stunden besser. Nebel verschwand etwas. Das Gefühl, den Kopf im Schraubstock zu haben, wie ohne MPH ist weg...
    Appetit hab ich keinen, aber mir ist auch nicht übel, was ich sehr sehr gut finde. Ich fühle mich jetzt noch ok, denke aber dass ich etwas müder werde jetzt.. mal gespannt, Das scheint das Abflauen der ersten Phase zu sein. Ansonsten kein Schwindelgefühl, kein Kopfschmerz.. Ich bin aufs Schlafen heut abend gespannt.

    LG Schnubbel

  6. #26
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    AW: Medikinet adult, meine Erfahrungen und Fragen

    Ich glaub, jetzt geht die zweite Phase los.. es bizzelt bissi auf der Kopfhaut, als würd ich meinen Kopf in San Pellegrino halten.. Bin wieder aufnahmefähiger. Hab gegessen, bekomm aber Magenschmerzen..

  7. #27
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    AW: Medikinet adult, meine Erfahrungen und Fragen

    Kann sein ... San Pellegrino ist Uran-Belastet.



    Sorry, bitte heute nicht ernst nehmen

    Im ernst: Magenschmerzen? Das ist doch eher selten oder? Sicher dass du nicht einfach total angespannt und aufgeregt bist und jedes zwicken auf das Medikament schiebst? Das geht mir nämlich auch so wenn ich was das erste mal nehme.

  8. #28
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    AW: Medikinet adult, meine Erfahrungen und Fragen

    Hast wohl nen Clown gefrühstückt, was??? Ich nehm Dir das doch nicht übel...

    Ich weiß nicht, woher das kam. Also ich war im Prinzip überm Laptoppen.. richtig in die Arbeit vertieft, da kams.. Ich weiß nicht, obs vom Adult war... ich schau morgen nochmal.. ich meine aber, jetzt lässt es langsam aber sicher nach.. Kalt ist mir.. Könnt bei der Adams Family das "Eiskalte Händchen" spielen..

  9. #29
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 14

    AW: Medikinet adult, meine Erfahrungen und Fragen

    Also Magenschmerzen hatte ich auch schon. Das ist aber bei allen Retard Kapseln so... vorher was essen hilft aber schon n bisschen

  10. #30
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    AW: Medikinet adult, meine Erfahrungen und Fragen

    Danke Cinderella. hab ich extra gemacht.. Hmm kam auch erst in der zweiten Welle.. Vorher hatte ich noch nie Retard.. immer nur die direkte Version..

Seite 3 von 12 Erste 12345678 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Umstellung von medikinet retard auf medikinet adult
    Von soti33 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 6.10.2011, 21:16
  2. Medikinet Adult Erfahrungen - Wirkung und Rebound
    Von not_crazy im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.09.2011, 17:41
  3. Link --> Beschluss Medikinet Adult / Hat jemand schon Erfahrungen damit?
    Von adrenalie im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 7.07.2011, 17:23
  4. Meine erfahrungen mit Equasym und meine erste umstellung
    Von Aurisd4d im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.09.2010, 19:03

Stichworte

Thema: Medikinet adult, meine Erfahrungen und Fragen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum