Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Diskutiere im Thema Frage zur Behandlung mit Ritalin LA im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 5

    Frage Frage zur Behandlung mit Ritalin LA

    Hallo ihr Chaoten

    Bei mir wurde vor geraumer Zeit eine ADS im Erwachsenenalter diagnostiziert. Jetzt wurde mir MPH, besser gesagt Ritalin retard (LA), verschrieben.
    Ich habe zwei Rezepte erhalten. Einmal für Ritalin LA 10mg (30 Stk.) und einmal Ritalin LA 20mg (ebenfalls 30 Stk.). Die erste Woche sollte ich jeweils 1-1-0 von den 10mg zu mir nehmen. In der zweiten Woche soll ich dann 1-1-0 von den 20mg einnehmen.

    Meine Frage wäre nun, ob ich ab Woche zwei auch morgens zwei von den 10mg und mittags zwei von den 10mg nehmen kann. Oder macht das im Bezug auf die Retardfunktion einen Unterschied? Eigentlich sollte ich ja die 20mg nehmen. In der Summe sind es ja 20mg.

    Mein nächster Termin bei meinem Psychiater ist nämlich erst in 6 Wochen und bis dahin wird das Medikament nicht reichen, falls ich jetzt nur noch die 20mg nehmen sollte.

    Ich hoffe ihr habt verstanden was ich meine. *g*

    Ich würde mich über Antworten von euch sehr freuen.

    Viele Grüße,
    Juicy

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 409

    AW: Frage zur Behandlung mit MPH

    Huhu, ja du kannst auch 2x10mg nehmen statt 1x20mg. Bei höhren Dosierungen wird das sowieso so gemacht. Also wenn ich 60mg bekomme dann nehme ich auch 2x30mg und bei 40mg (aktuell) nehme ich 2x20mg. Also ich bekomme das selbe Medikament wie du. Aber ansonsten kannst du bei Fragen zu deiner Medikation immer am besten einfach deinen Arzt anrufen. ;-)

    Lg Sandra

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 5

    AW: Frage zur Behandlung mit MPH

    Vielen Dank für die Antwort Sandra

    Mit dem Arzt hast du Recht, leider ist die Telefonsprechzeit bei meinem Psychiater sehr limitiert. Und wenn mal die Leitungen offen sind ist meistens besetzt.

    Ich danke dir nochmals.

    Grüße vom Juicy

  4. #4


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.809
    Blog-Einträge: 40

    AW: Frage zur Behandlung mit MPH

    Sandra schreibt:
    Huhu, ja du kannst auch 2x10mg nehmen statt 1x20mg.
    Hmm,

    das geht schon sehr knapp an einer Dosierempfehlung vorbei ...

    Welches mir nicht bekannte Hintergrundwissen gibt dir die Sicherheit zu sagen, dass die Einnahme von 2 Kapseln zu 10mg Ritalin LA in allen relevanten Aspekten äquivalent sind zur Einnahme einer entsprechenden 20mg-Kapsel?

    Das würde mich schon mal interessieren, denn ich selbst würde es nicht wagen, diese Aussage in der Form zu treffen, obwohl ich mich - wie ich denke - schon "relativ gut" mit der Thematik auskenne.

    Um diese Aussage treffen zu können muss man sich schon sehr verdammt gut mit der Pharmakokinetik von Ritalin LA auskennen und auch Zugriff auf weitere Informationen zum Präparat an sich und den entsprechenden Studien haben, so, wie man das eigentlich nur hat, wenn man direkt in der entsprechenden Abteilung für den Hersteller arbeitet.

    Ich frage auch, zumal du selbst mit Medikinet aduilt medikamentiert wirst und die Frage sich auf Ritalin LA bezieht, hier also Zwetschgen mit Birnen verglichen werden.



    LG,
    Alex

Ähnliche Themen

  1. AD(H)S Behandlung ratsam?
    Von isebaby im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.06.2011, 23:52
  2. CD zur ADS-Behandlung?
    Von prinzessin im Forum ADS ADHS Bücher
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.10.2010, 19:12
  3. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 13:08

Stichworte

Thema: Frage zur Behandlung mit Ritalin LA im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum