Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 14 von 14

Diskutiere im Thema Nur Antidepressivum, kein Methylphenidat / MPH!? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    AW: Nur Antidepressivum, kein Methylphenidat / MPH!?

    Kommt drauf an... Die SSRI also Citalopram, Fluoxetin etc. brauchen im Durchschnitt 2-4 Wochen, bis man von der eigentlichen Wirkung sprechen kann. Dann wirst Du ja sehen, wie es dir damit geht. Es heißt ja nicht, dass die ADs Deine Konzentration verbessern. Sie stabilisieren. Wenn Du gut drauf ansprichst, dann wird sicher irgendwann MPH dazu kommen... Vielleicht macht er dann nochmals nen Test, ich weiß es nicht...

  2. #12


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.806
    Blog-Einträge: 40

    AW: Nur Antidepressivum, kein Methylphenidat / MPH!?

    Hallo.

    Das ist jetzt zwar etwas off-topic (man sehe es mir nach ), aber mir fällt hier auf:

    Wie sieht es denn mit den Fremdanamnesen aus?

    Sprich: Den Fragebögen, die deine Eltern oder andere, nahe Verwandte und aktuelle Bezugspersonen ausfüllen müssen und in denen ja u.a. auch deine Kindheit und Jugend beurteilt wird?

    Wurden deine Zeugnisse v.a. aus der Grundschule in Augenschein genommen?

    Ich frage nur, weil du davon hier nichts schreibst und weil ohne diese Informationen die Diagnose eh nichts wert ist bzw. eigentlich gar nicht gestellt werden darf.

    Es muss ja zwingend nachgewiesen werden, dass die Symptomatik bereits im Grundschulalter bestanden hat, denn falls sie dort nicht vorhanden war, dann ist es auch keine ADS bzw. ADHS.

    Krankheiten und Störungen, die bei Jugendlichen und Erwachsenen AD(H)S-ähnliche oder -identische Symptome produzieren, gibt es ja so einige (auch rein körperliche).


    LG,
    Alex

  3. #13
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    AW: Nur Antidepressivum, kein Methylphenidat / MPH!?

    Alex, meinst Du das Borderline-Syndrom? Hab gelesen, dass es ganz oft diagnostiziert wird. An ADS denkt keiner.. Die Symptome ähneln sich ziemlich stark. Deswegen ist eine umfangreiche Diagnostik unumgänglich. Mich hat man auch als Bordi abgestempelt und mein Psychi sagte damals als ich nach der Tagesklinik das erste Mal zu ihm kam: Sie sind mit Sicherheit kein Borderliner. Und Glauben Sie mir, in 30 Jahren Berufserfahrung hab ich viele Borderliner kennengelernt. Aber dazu gehören Sie garantiert nicht.. Will nicht klugscheißen.. Nur Alex Aussage untermalen...

  4. #14
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 57

    AW: Nur Antidepressivum, kein Methylphenidat / MPH!?

    Meine Eltern musste nichts ausfüllen, aber die Grundschulzeugnisse hab ich vorgelegt. Da steht in wirklich jedem einzelnen drin "träumt", "könnte mehr leisten", "lässt sich ablenken" usw. Aber ihm war das nicht konkret genug. Mal sehen, was weiter passiert. Fakt ist, ich kann mein Leben nicht so leben, wie ich es gerne möchte, und ich weiß dass ich dazu fähig bin, viel zu leisten. Nur kann ich es nicht umsetzen, und das macht mich dann depri ... Egal was er sagt, für mich steht die Diagnose fest. Ich hab nun soviele Bücher gelesen, recherchiert, es passt alles wie ein Puzzle zusammen, seit meiner KIndheit!

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Citalopram, Antidepressivum ja oder nein
    Von JustUs im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 180
    Letzter Beitrag: 19.01.2012, 22:05
  2. Antidepressivum weiter nehmen....
    Von Löwin im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.10.2011, 07:33
  3. Kein Methylphenidat wegen Drogenkonsum und Psychose
    Von vakuum im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.09.2011, 15:04
  4. Kombination trizyklisches antidepressivum + mph (Methylphenidat)
    Von nachteule im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 9.08.2010, 01:53

Stichworte

Thema: Nur Antidepressivum, kein Methylphenidat / MPH!? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum