Seite 4 von 6 Erste 123456 Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 58

Diskutiere im Thema Bekommt ihr auch 2 Mal pro Tag retardiertes Ritalin, Medikinet, ...? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #31
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 173

    AW: Bekommt ihr auch 2 Mal pro Tag retardiertes Ritalin, Medikinet, ...?

    Hallo Male,

    ich verstehe das mit deiner Dosierung nicht. Es gibt ja kein zu viel oder zu wenig oder eine hohe oder eine niedrige Dosierung sondern einfach die richtige Dosierung.

    Meine Einstellung ist, dass Methylphenidat über den Zeitraum genommen werden soll, wo es auch benötigt wird.

    Dem Arzt würde ich einfach ganz offen sagen wie die Situation ist und was deine Auffassung und Begründung für die Dosierung ist.

    Wenn die Begründung ordentlich ist: warum sollte er was dagegen haben?

    Liebe Grüße

    M.

  2. #32
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 1.649

    AW: Bekommt ihr auch 2 Mal pro Tag retardiertes Ritalin, Medikinet, ...?

    Ich extra ne Bescheinigung vom Psychiater bei meiner KK eingereicht (mit Begründung wieso ich bei diesem Medi bleiben muss), trotzdem übernehmen die das Rit.LA nicht :-( Nur Medikinet Adult.

    Hat aber nichts mit einem BTM-Rezept zu tun,MPH läuft ja immer über ein solches.

    Naja, kann man nur hoffen,dass Novartis auch mal Gas gibt für die Zulassung.

  3. #33
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 64

    AW: Bekommt ihr auch 2 Mal pro Tag retardiertes Ritalin, Medikinet, ...?

    ich bekomme anphitaminsulfat geht kein weg rann ,muss ich immer selber zahlen

  4. #34
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 173

    AW: Bekommt ihr auch 2 Mal pro Tag retardiertes Ritalin, Medikinet, ...?

    hypie1 schreibt:
    Ich extra ne Bescheinigung vom Psychiater bei meiner KK eingereicht (mit Begründung wieso ich bei diesem Medi bleiben muss), trotzdem übernehmen die das Rit.LA nicht :-( Nur Medikinet Adult.

    Hat aber nichts mit einem BTM-Rezept zu tun,MPH läuft ja immer über ein solches.

    Naja, kann man nur hoffen,dass Novartis auch mal Gas gibt für die Zulassung.
    Wie hat die Krankenkasse das denn begründet? Man kann ja auch Widerspruch einlegen!

  5. #35
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 824

    AW: Bekommt ihr auch 2 Mal pro Tag retardiertes Ritalin, Medikinet, ...?

    Ich habe meinen ersten klinischen ARztbrief gefunden, wo meine DIagnosestellung drin ist. Die werde ich erstmal mit einem Schreiben hinschicken und hoffen, das das schon reicht. Die haben ja auch den letzten Bericht vom Aufenthalt in einer Psychosomatischen Klinik. Da steht die DIagnose ja auch.

    Wenn die mir jetzt sagen, das ich adult nehmen soll, bekomme ich denn das unretardierte auch gezahlt, oder muss ich das wenn ich pech habe trotzdem selber zahlen?

    Das ist einfach nur Unfair! Ein ERgotherapeut sagte zu mir mal: >>Das ist bei AD(H)Slern wie bei Herzkranken. Die brauchen auch ihre Medikamente um zu überleben.<< Ist vielleicht ein etwas scharfer Vergleich, aber im ENdeffekt sind wir doch auch auf Medikamente angewiesen um im Leben weiter zu kommen.

    Das ist ganz schön krass, denn Ritalin LA und Medikinet sind ja nun 2 verschied wirkende Mittel.:-o

    LG
    Male

  6. #36
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    AW: Bekommt ihr auch 2 Mal pro Tag retardiertes Ritalin, Medikinet, ...?

    Ein ERgotherapeut sagte zu mir mal: >>Das ist bei AD(H)Slern wie bei Herzkranken. Die brauchen auch ihre Medikamente um zu überleben.<< Ist vielleicht ein etwas scharfer Vergleich, aber im ENdeffekt sind wir doch auch auf Medikamente angewiesen um im Leben weiter zu kommen.
    Das ist ein schiefer vergleich. Meine Frau hat auch etwas ängstlich festgestellt, das ich ja wohl wie bei einer chronischen Krankheit lebenslang Medis nehmen muss. Einerseits ja. Aber auch nein, denn man stirbt ja nicht gleich. Man versinkt "nur" nach einer Weil wieder im Chaos.

    Zu den unretariderten Medis: Ich würd einfach nachfragen. Man kann aber auch mit retardierten eintitrieren, ist aber kniffliger.

  7. #37
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 100

    AW: Bekommt ihr auch 2 Mal pro Tag retardiertes Ritalin, Medikinet, ...?

    nach Bedarf nehme ich das retard, also auch 2 mal am Tag, kann auch schon 3 mal gewesen sein, wenn ich mich vertan habe. Dosis 20 mg

  8. #38
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 824

    AW: Bekommt ihr auch 2 Mal pro Tag retardiertes Ritalin, Medikinet, ...?

    Hej!

    @wildfang: was bedeutet eintritieren?

    Ich sag ja ist ein schraf/schiefer Vergleich.

    @stean: wie lange wirkt eine bei dir?

    LG
    Male

  9. #39
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 806

    AW: Bekommt ihr auch 2 Mal pro Tag retardiertes Ritalin, Medikinet, ...?

    Hi Male

    Ich antworte jetzt mal für Wildfang, hoffe ist ok : titrieren (Titration) heisst so viel wie einstellen, das heisst: die für dich persönlich optimale dosierung des mph herauszufinden. das geschieht eigentlich immer (dachte ich zumindest) mit unretardierten tabletten. damit ist es wesentlich einfacher, aber auch immer noch schwer genug ...

    An Deiner Stelle würde ich mir vorerst mal keine Sorge machen wegen den Kosten. Die kurz wirkenden Präparate sind lange nicht so teuer wie die anderen (irgendwo im internet habe ich mal preise gefunden, weiss nicht mehr wo ... ). Falls Du diese zusätzlich noch brauchen würdest zu den retardierten, dann ist das sicher nicht so viel. Du musst dann ja nicht den ganzen Tag abdecken damit, sondern höchstens ergänzen. Für mich (habe noch gar keine retardierten) ist es derzeit wirklich verkraftbar, und ich habe echt nicht viel Geld

    LGL

  10. #40
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    AW: Bekommt ihr auch 2 Mal pro Tag retardiertes Ritalin, Medikinet, ...?

    @ Linelli klar nur noch ne Klugscheißeranmerkung: Kommt aus der Chemie, das ist ein Verfahren bei dem man Tröpfchen für Tröpfchen eine Lösung in die andere tröpfeln lässt bis was passiert - ein Farbumschlag, eine Explosion was auch immer. Also in dem Fall: Die Dosis stehts weiter erhöhen bis die optimale gefunden ist.

    Ich hab auch mit Retardiert angefangen (Medikinet), die Ärztin hat mich darüber informiert und sagte, das ist zwar Kniffeliger aber beim Umstellen muss man sonst wieder eperimenteieren. Kann ich nach meinem Versuch mit Concerta nachvollziehen.

    @ausweglos: 80 mg sind schon heavy... das ist die Maximaldosis.

Seite 4 von 6 Erste 123456 Letzte

Ähnliche Themen

  1. umstellung von ritalin la 30 mg auf medikinet adult
    Von Langstrumpf im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.07.2011, 17:37
  2. Aktuelle, gesenkte Preise für Ritalin LA, Medikinet retard, Concerta
    Von soary im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.04.2011, 18:39
  3. Unterschiede zwischen Medikinet und Ritalin?
    Von Alwine im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.03.2011, 18:24
  4. Ritalin LA, Elontril, Medikinet in Kombination
    Von Brainstorm im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.11.2009, 06:52

Stichworte

Thema: Bekommt ihr auch 2 Mal pro Tag retardiertes Ritalin, Medikinet, ...? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum