Seite 2 von 6 Erste 123456 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 58

Diskutiere im Thema Bekommt ihr auch 2 Mal pro Tag retardiertes Ritalin, Medikinet, ...? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    AW: Bekommt ihr auch 2 Mal pro Tag retardiertes Ritalin, Medikinet, ...?

    Concerta ist gut.... Ich kam nur nicht so damit zurecht, das ich am Vormittag eine geringere Wirkung hatte wie am Mittag.
    Bei mir auch, das Concerta passt irgendwie nicht zu meinem Tagesablauf. Gut und verträglich ist es für mich aber definitiv.

    Ich hab für mich ausgetestet:

    Medikinet Adult

    Arbeitstag: 20/15/0
    Arbeitstag+Abendtermin: 20/15/10 (wirkt dann bis etwa 20:00 - 21:00h).
    Urlaub/Ferien: 15/10/0 oder 15/0/0

    Concerta 27 werde ich nur noch im Urlaub verwenden.

    Concerta 54 ist mir am Vormittag zu lasch und am Höhepunkt zu doll. Ich könnte ja noch andere Einheiten probieren aber irgendwann wird mir das zu blöd ....


  2. #12
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 806

    AW: Bekommt ihr auch 2 Mal pro Tag retardiertes Ritalin, Medikinet, ...?

    Ich habe heute zum ersten mal Concerta 27 mg probiert. Im Prinzip bin ich von der Wirkung begeistert, denn es ist so extrem entlastend für mich, nicht die ganze Zeit über nur an die Pillen denken zu müssen, und die Uhr im Auge zu behalten. Von der Wirkzeit her kann ich natürlich noch nichts genaues sagen, aber sicher nicht länger als 7 Stunden. Allerdings hat sich die Dosis so in etwa wie 5 - 10 mg Ritalin angefühlt, was für mich zu wenig ist. Optimal wären bei mir 20-15-10 (oder 20-15-15-10 an langen Tagen) mit unretardierten Tabletten.

    Nun habe ich nachgerechnet, und die Fachinformationen von Concerta hinzugezogen:
    Bisherige Methylphenidat-Dosis Empfohlene Start- dosis von Concerta
    5 mg Methylphenidat
    dreimal täglich
    18 mg
    1× täglich morgens
    10 mg Methylphenidat
    dreimal täglich
    36 mg
    1× täglich morgens
    15 mg Methylphenidat
    dreimal täglich
    54 mg
    1× täglich morgens
    20 mg Methylphenidat
    dreimal täglich
    72 mg
    1× täglich morgens

    Demnach wäre der Umrechnungsfaktor von Ritalin zu Concerta 1.2 (5 x 1.2 x 3 = 18 ). 27 mg Concerta entsprechen ca. 3 x 7.5 mg Ritlain (natürlich nicht ganz regelmässig). Mein Gefühl hat gestimmt


    Natürlich kann man dies nicht 1:1 für andere übersetzen, aber ich denke die Umrechnungstabelle hat sich für mich bestätigt. Wie ich das nun konkret berechnen muss mit meiner Optimaldosierung, das ist mir aber noch ein Bisschen schleierhaft. Jetzt werde ich mich mal an 36 mg heranwagen und sehen, wie das wirkt. Eventuell ist tatsächlich eine Kombination von retardiert und unretardiert ideal. 72 mg Concerta erscheint mir aber deutlich zu viel ... kann mich ja auch täuschen, aber nachdem was Wildfang geschrieben hat sehe ich mich eher bestätigt.

    Die 7 Stunden Wirkzeit reichen aber definitiv bei weitem nicht aus! Ich kann zwar derzeit nicht arbeiten, aber wenn dies wieder mal geht, dann muss ich mit 2 Std. Arbeitsweg, mindestens 9 Std. Arbeitszeit (inkl. Mittagspause) und 2 Std. für den Heimweg rechnen (also mindestens 13 Stunden!). Dass MPH wirkt während ich unterwegs bin ist für mich essentiell, denn ohne kann ich mich in den öffentlichen Verkehrsmitteln nicht bewegen. Die Reizüberflutung hat mir früher so manchen Panikattakenartigen Anfall beschert und mich völlig fertig gemacht. Mit MPH kann ich endlich wieder raus!

    Fazit: eine Einzeldosis Concerta ist in meinem Fall ein Witz, und dies auch wenn die Wirkzeit (wie angegeben) 10 - 12 Stunden wäre.
    Geändert von Lineli (22.10.2011 um 22:49 Uhr) Grund: zu früh abgeschickt und Formatierung

  3. #13
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257
    Klingt logisch deine Rechnung. Passt auch in etwa zum Gefühl. Abweichungen kommen daher dass ich Medikinet Adult nehme, deswegen auch die kleiner werdenden Dosen.
    Bei meiner Höchstdosis (bis in den Abend) kommt 54mg Concerta raus AAABER das Zeug haut mich Mittags um (ich schlafe fast ein, bin trotzdem hibbelig - Überdosis) und hört so nach ca. 8 Stunden, also 16:00h, auf.

    Das 27 ist fast Homöopathie ... na ja, schwach eben.

    Ich hab den Verdacht Concerta ist auf den Tagesablauf von Schülern zugeschnitten. Concerta Adult, angepasst an den normalen Berufsalltag wär doch mal ne Maßnahme
    Geändert von Wildfang (23.10.2011 um 01:11 Uhr)

  4. #14
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 806

    AW: Bekommt ihr auch 2 Mal pro Tag retardiertes Ritalin, Medikinet, ...?

    Wildfang schreibt:
    Ich hab den Verdacht Concerta ist auf den Tagesablauf von Schülern zugeschnitten. Concerta Adult, angepasst an den normalen Berufsalltag wär doch mal ne Maßnahme
    ich weiss nicht, ob das für schüler so optimal ist, wenn die mittags einschlafen und überdosiert sind. die sollten doch dann etwas essen können, oder? ritalin LA wirkt meines wissens genau so: zwei "schübe" morgens und nachmittags, dazwischen ein leichtes nachlassen um die mittagszeit.

    Concerta oder was auch immer "adult", genau, das wär's! bei den pharmakonzernen ist die realität halt noch nicht so wirklich angekommen, dass ADHS sich nicht auswächst ... welcher erwachsene hat denn so einen kurzen tag? bei den meisten sind doch 8 - 9 Stunden arbeitszeit normal, und dass man dann genau im rebound nach hause kommt wenn die familie (falls vorhanden) einen braucht, das kann's ja wohl auch nicht sein! für studenten sind solche stundenzahlen ohnehin utopisch, da muss man gar nicht diskutieren ... das "faule studentenleben" ist ein gerücht, v.a. seit bachelor-master-system ...

  5. #15
    Procrastiqueen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 1.336

    AW: Bekommt ihr auch 2 Mal pro Tag retardiertes Ritalin, Medikinet, ...?

    Ich weiss ja nicht, ob ihr es mal mit Equasym probiert habt? Das wirkt bei mir optimal, ohne dass ich zwischendrin durchhänge oder überdosiert bin. Die wirkzeit ist zwar auch nur 6 Stunden, aber ich nehm dann halt ne kleinere Dosis am Nachmittag, nach ca 5 1/2 Stunden.

    (und das Bachelor-system ist vom aufwand her überhaupt nicht schlimmer als Magister, wo es keine Struktur gibt. Zumindest haben die Bachelor-Studenten in meinen Fächern nur halb so viele Pflichtscheine wie ich hatte, weshalb ich gerade das System wechsel...)

  6. #16
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 1.649

    AW: Bekommt ihr auch 2 Mal pro Tag retardiertes Ritalin, Medikinet, ...?

    Ich nehm Ritalin LA 1x morgens, reicht für ca. 8 h-komme gut hin damit. Abends sind halt die Symptome wieder da. Aber ich könnte dann noch wenn ich es brauche unretardiert nehmen.

  7. #17
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 806

    AW: Bekommt ihr auch 2 Mal pro Tag retardiertes Ritalin, Medikinet, ...?

    OT:
    Motzkugel schreibt:
    (und das Bachelor-system ist vom aufwand her überhaupt nicht schlimmer als Magister, wo es keine Struktur gibt. Zumindest haben die Bachelor-Studenten in meinen Fächern nur halb so viele Pflichtscheine wie ich hatte, weshalb ich gerade das System wechsel...)
    dafür muss man das ganze dann in drei jahren hinter sich bringen, ewige studenten gibt's nicht mehr ... und die prüfungen: immer schriftlich + noch ein referat + eine arbeit, das ist in meinen augen folter ach ja, und die minus-kredit-notenpunkte (ECTS), die sammeln sich bei einigen so an (nicht bei mir zum glück!). wenn man dann alles (auch knapp bestandenes) wiederholen muss ist das aus programmiert. aber ja ... gibt sicher vor und nachteile!
    /OT

    hinsichtlich der versch. präparate habe ich hier im forum einen informativen beitrag mit grafik gefunden: http://adhs-chaoten.net/adhs-erwachs...raeparate.html (ist das ok, wenn ich das so verlinke ich meine den 3. beitrag ... )

    mal abgesehen von der wirkdauer, ich möchte unbedingt verschiedene retardierte präparate ausprobieren können, hoffe dann dass die kasse das ideale auch übernimmt, und natürlich dass mein arzt damit einverstanden ist ... die unretardierten sind für mich wie gesagt einfach zu stressig.

  8. #18
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 61
    Forum-Beiträge: 767

    AW: Bekommt ihr auch 2 Mal pro Tag retardiertes Ritalin, Medikinet, ...?

    Meine Erfahrung ist, dass ich beim Aufstehen (ich habe das grosse Glück meistens erst um 8 Uhr aufstehen zu müssen) das erste Concerta nehme.
    Ev. halbes Ritalin neben Bett mit Wasserglas wenn ich um 7 Uhr aufstehen muss, damit ich besser in die Gänge komme, das 1. Concerta gleich dazu. Das Ritalin wirkt schneller.
    8:00 = 1. Concerta
    15:10 = 2. Concerta
    24 Uhr gehe ich zu Bett - wenn ich aufgedreht bin, nehme ich dann nochmals ein halbes Ritalin zum einschlafen. (Soll bei 50% der ADSler helfen das Kopfkino zu stoppen)

    Ich habe Concerta in 3 Dosierungen:
    18 mg wenn ich wenig belastet bin
    27 mg für normal
    36 für Stress (fühle mich inzwischen damit überdosiert)

    Lasst euch beobachten, ab wann bei euch der Abfall des retardierten mph's ist, oft nimmt man selber das zu wenig wahr.

    Mittagessen:
    Fettes Essen verstärkt bei mir die Wirkung
    Kaffee nach dem Essen verringert die Wirkung

    Dass ich weniger Hunger habe mit Concerta merkte ich nur in den Anfangswochen.
    Bez. Kinder kann ich nichts sagen, ich habe keine Kinder mit ADS.

  9. #19
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 806

    AW: Bekommt ihr auch 2 Mal pro Tag retardiertes Ritalin, Medikinet, ...?

    hoi Selenia

    8:00 = 1. Concerta
    15:10 = 2. Concerta
    ist denn deine zweite dosis concerta gleich wie die erste? d.h. 2x 27 mg?

    lg
    Lineli


    ps: iwie funzt das mit den e-mail benachrichtigungen nicht mehr verpasse viele beiträge

  10. #20
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 61
    Forum-Beiträge: 767

    AW: Bekommt ihr auch 2 Mal pro Tag retardiertes Ritalin, Medikinet, ...?

    Ja, die ist unter der Woche gleich, hie und wieder am WE tiefer, kann dann einen späten Mittagsschlaf machen.
    Auch bei Erkältung oder so.. das ist aber mein persönlicher Eindruck.. ev. ist das falsch.

Seite 2 von 6 Erste 123456 Letzte

Ähnliche Themen

  1. umstellung von ritalin la 30 mg auf medikinet adult
    Von Langstrumpf im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.07.2011, 17:37
  2. Aktuelle, gesenkte Preise für Ritalin LA, Medikinet retard, Concerta
    Von soary im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.04.2011, 18:39
  3. Unterschiede zwischen Medikinet und Ritalin?
    Von Alwine im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.03.2011, 18:24
  4. Ritalin LA, Elontril, Medikinet in Kombination
    Von Brainstorm im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.11.2009, 06:52

Stichworte

Thema: Bekommt ihr auch 2 Mal pro Tag retardiertes Ritalin, Medikinet, ...? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum