.... da ich es mal wieder verpeilt hab mir rechtzeitig einen neuen Termin zu holen, kann ich erst Ende nächster Woche mit neuen Medis rechnen.

Allerdings ist diese "Zwangspause" sehr interessant. Ich bin wieder völlig durch den Wind, verhaspel mich beim Reden, hau´ Sachen raus, bei denen ich im selben Moment wieder denke: "Upps, halt doch endlich den Mund...!". Ich habe null Impulskontrolle (hab mich gestern bequatschen lassen, ne neue Brille zu bestellen, was ich eigentlich erst im Dezember machen wollte wegen der Kohle... ) . Ohhh mann, dass muss ich Männe noch beichten....
Ich fang wieder tausend Sachen gleichzeitig an und am Ende sieht´s schlimmer aus als vorher. Ich wollte eigentlich schon längst was getan haben und sitze stattdessen hier...

ABER, dafür hab ich mal wieder richtig schön mit Sohnemann kuscheln können, ich konnte mich auf seine Spiele einlassen und hab generell einfach bessere Laune (bis auf mein mega-schlechtes Gewissen wegen der Brille), keine Depris mehr und keine Rebounds.

Ach, dass ist alles doof... Mal schauen, was mein Arzt nächste Woche sagt. Medikinet geht auf alle Fälle nicht mehr. Hat mehr unerwünschte Wirkweisen als Nutzen für mich. Mal schauen, bei was wir dann landen.

So, jetzt müsste ich eigentlich was tun... theoretisch...