Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 15 von 15

Diskutiere im Thema lorazepam im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 15

    AW: lorazepam

    Hallo,


    also Atosil kenne ich nicht. Was ist das?

    Das Lorazepam hat man mir verschrieben weil ich anfang des Jahres tagelange Weinkrämpfe hatte und mich von selbst nicht mehr beruhigen konnte.

    Habe damals mit Citalopram angefangen und dann ging es mir woche für woche besser. Seid Mai hab ich das Lorazepam nicht mehr nehmen müssen. Was ein Glück!!!

    Naja und an diesem Samstag kam halt wieder alles zusammen. Am Sonntag ging es mir schon wesentlich besser und ich konnte mich dann auch wieder aufraffen. War also nur ein Tiefpunkt weiß jetzt auch wie ich damit umgehen soll. Auch ohne Lorazepam!!!


    Gruß Pieti

  2. #12
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 564

    AW: lorazepam

    Schön Piet das du es auch ohne Lorazepam geschafft hast.


    Lorazepam ist für mich immernoch ein Wunder, ABER ich habe einen heiden Respekt vor dem Mittel. Die Angst einen Entzug zu machen ist viel größer ( ich hab Leute gesehen, die einen Entzug gemacht haben), und daher versuche ich jedes Tief ohne zu schaffen. Und wenn dann nicht eigenhändig.

    Ich hab mit mir selber die Vereinbarung, wenn Tavor- Zeit sein sollte, dann ab zu meiner Ärztin. Und wenn ich dann da war, und darüber rede, dann brauch ist es meist auch gar nicht mehr.

    Attosil ist vor allem ein Medikament, was nicht abhängig macht. Es beruhigt hauptsächlich. Habe ich im Ersatz bekommen, als ich vom Schlafmittel runter kommen wollte.

    Wäre doch eine Alternative, die du mit deinen Behandler besprechen kannst.

    Gruß Träumerle

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 100

    AW: lorazepam

    eine Freundin wird von dem Medi häufig schlagartig müde, wollte mal fragen ob das relativ normal ist?

  4. #14
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 4.770

    AW: lorazepam

    stean123 schreibt:
    eine Freundin wird von dem Medi häufig schlagartig müde, wollte mal fragen ob das relativ normal ist?
    Morgen
    Ja das ist bei Lorazepm durchaus normal.

    "... der wie alle Benzodiazepine eine ... sedierende (schlafherbeiführend) und muskelrelaxierende Wirkung besitzt..."
    Quelle:
    Lorazepam



    Gruß Matze

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 100

    AW: lorazepam

    okay danke!

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Erfahrung mit Benzodiazepine/ Lorazepam bei Angst,Unruhe
    Von Soraya im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.03.2010, 21:29

Stichworte

Thema: lorazepam im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum