Seite 2 von 4 Erste 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 31

Diskutiere im Thema Vorsicht bei Strattera! im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.871

    AW: Vorsicht bei Strattera!

    Dass die Todesfälle wirklich auf die Verwendung von Strattera zurück zu führen sind, konnte nicht nachgewiesen werden.

    Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) in Bonn kann Berichte nicht bestätigen, dass es im Zusammenhang mit dem Zappelphilipp-Mittel Strattera® vier Todesfälle gegeben hat. Woher das ZDF-Magazin "Frontal 21" die Zahl vier habe, sei nicht klar, sagte ein BfArM-Sprecher am Dienstag auf Anfrage.
    Quelle: Bundesinstitut bestätigt vier Todesfälle durch Strattera® nicht


    Jedes Medikament kann gefährliche Nebenwirkungen hervor rufen. Daher ist erstens eine ausführliche und sorgfältige Diagnostik nötig und zweitens eine gute Einstellung bzw. Überwachung der Medikamentendosis.
    Auch bei meinem Medikament sind Nebenwirkungen aufgelistet, die mich anfangs schon unsicher gemacht haben. Aber meine Ärztin hat mich bei der Medikamenteneinstellung sehr gut begleitet. Anfangs gab es wöchentliche Termine, dann alle vierzehn Tage, einmal im Monat und jetzt so ca. alle sechs bis acht Wochen. Wenn es Probleme gibt, kann ich jederzeit anrufen.
    Ich bin froh, dass ich mit meinem Medikamet so gut klar komme. Meine Lebensqualität hat sich dadurch sehr verbessert.

  2. #12
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 3.524

    AW: Vorsicht bei Strattera!

    Schnubbel schreibt:
    Rose, mich erschüttert gerade, dass so ein kleiner Mann schon vom Sterben spricht und Depressionen hat.. Oh Mann...
    was meinst Du wie es mich erschüttert hat.... als Mutter trifft einen das wie eine Kugel ins Herz... unser Kinderarzt sagte auch, dass Depressionen in der Form in dem Alter eher selten sind, aber dafür ist das Medikament eben sehr geeignet.

    Ich denke man kann eben nie alles über einen Kamm scheren.... es kommt eben auch ganz auf Symptome an und wenn der Arzt anständig ist wird er auch das richtige Medikament verordnen und sehr vorsichtig an die dosierung rangehen, so war das bei uns auf jeden Fall!

  3. #13
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.392

    AW: Vorsicht bei Strattera!

    bei allen medis ist immer vorsicht geboten aber man darf sich nicht verrückt machen lassen
    von medikamentengegener
    diese leute wo davon nix verstehen sollten lieber ihren mund halten^^
    ich weiß wie es mir ergangen ist -am liebsten würde ich diesen leuten aufs m.... kloppen
    hab sehr gute kinderstube genossen ..weiß das man das nicht tun darf aber
    meinem unmut macht ich trotzdem luft
    und am ende leide ich doch am meisten darunter habe für mich selber gemerkt wies mit und ohne
    medikinet ist
    bzw strattera ist ja kein btm medikament

    dazu kommt das die ärzte immer alles kontrollieren blutdruck ekg gewicht größe und auch immer
    wissen wollen wies dem kind oder einem selber geht.die entscheidung fürs eigene leben nimmt einem
    keiner ab jeder ist für sich seine familie selber verantwortlich.

  4. #14
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    AW: Vorsicht bei Strattera!

    Ich denke, wenn man dem zuständigen Arzt vertrauen kann, dann funktioniert das mit dem Einstellen auch gut, schätze ich mal. Zumindest wäre es gut, wenn man über die Begleiterscheinungen informiert wird. Diese suizidalen Gedanken, die man in Verbindung mit Strattera bringt, treten diese ausschließlich in der Einschleichphase auf, oder auch darüber hinaus? Bahnen diese sich langsam an, genauso wie die Wirkung sich einstellt, oder sind sie einfach da?

    Rose, wann ging es Deinem Sohn nach der Einnahme besser?

    Liebe Grüße

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 70

    AW: Vorsicht bei Strattera!

    Hallo! Ich habe nur von Leberschäden durch Strattera gehört!Für mich würde es momentan nicht in Frage kommen den es ist einfach zu teuer!mfg soti

  6. #16
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 3.524

    AW: Vorsicht bei Strattera!

    Schnubbel schreibt:
    Ich denke, wenn man dem zuständigen Arzt vertrauen kann, dann funktioniert das mit dem Einstellen auch gut, schätze ich mal. Zumindest wäre es gut, wenn man über die Begleiterscheinungen informiert wird. Diese suizidalen Gedanken, die man in Verbindung mit Strattera bringt, treten diese ausschließlich in der Einschleichphase auf, oder auch darüber hinaus? Bahnen diese sich langsam an, genauso wie die Wirkung sich einstellt, oder sind sie einfach da?

    Rose, wann ging es Deinem Sohn nach der Einnahme besser?

    Liebe Grüße
    Also ich habe eine langsame Veränderung gespürt. Stattera gehört zu den Medikamenten die sehr langsam und vorsichtig eingeschlichen werden müssen (so hat es mir damals unser Arzt erklärt). Während der ersten Dosis deren Einnahme dann über 1 1/2 Wochen ging merkte man NICHTS... dann haben wir die Dosis erhört und langsam wurden positive Veränderungen spürbar. Bei der Dosis auch noch keine Nebenwirkungen, aber die Veränderungen waren eben auch minimal. Dann Dosis wieder erhöt nach 3 Wochen und dann war es wie ich es mir nie hätte träumen lassen. Wir hätten nochmal erhöhen können (wird ja noch größe und gewicht errechnet) aber das wollte ich gar nicht, wollte mir diese option auch für später also wenn er eben größer und schwerer ist aufsparen.
    Es war einfach eine sehr gut Zeit für uns, aber die Nebenwirkungen waren eben auf dauer nicht zu tollerieren. Wir haben lange durchgehalten, weil es oft so ist, dass sich die Nebenwirkungen legen, aber dem war leider nicht so und aufgrund von akutem Untergewicht mussten wir dann absetzen. Mein Sohn war unendlich traurig, weil er einfach selbst gemerkt hat wie gut es ihm ging.

    Dann sind wir ja auf Concerta und Medikinet umgestiegen. Es läuft ganz gut, aber es ist nicht annähernd das gleiche.

    Mein Sohn wurde von unserem Arzt unter der Behandlung IMMER vor allem auch nach seinem Empfinden gefragt. Er hat ihn immer gefragt ob es ihm gut geht, er sich traurig fühlt, er Gedanken hat die er sonst nicht hatte. Und es wurde auf die Leberwerte geachtet.
    Wie bereits gesagt ich denke unter einer guten beständigen Ärztlichen Überwachung ist es ein medikament das nicht gefährlicher ist als andere.

    Zumal man nicht vergessen darf, dass es nicht unter BTM fällt wie Medikinet oder andere Medikamente in der Richtung, deswegen wird es wohl von vielen Ärzten bevorzugt verschrieben, wenn es "passen" könnte.

    LG

    Rose

  7. #17
    Kreativchaotin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 57
    Forum-Beiträge: 584

    AW: Vorsicht bei Strattera!

    Strattera ist seit Jahren für meinen Sohn und mich DIE Rettung! Meine Depressionen, die ich vorher hatte, sind sogar weg und mein Sohn und mir geht es echt gut mit Strattera. Unsere regelmäßigen Kontrolluntersuchungen zeigen auch, dass wir es körperlich gut vertragen.

    Bei Kindern und Jugendlichen wird es von der Krankenkasse bezahlt, bei Erwachsenen auch, wenn sie es zuvor genommen haben. Die Wirksamkeitsstudien in Europa werden bald dafür sorgen, dass es auch für Erwachsene zugelassen wird.

    Manche machen mit Ritalin gute Erfahrungen, manche schlechte, so ist es auch mit Strattera. Alles andere ist Panikmache.

    LG Maggy

  8. #18
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 84

    AW: Vorsicht bei Strattera!

    Das beruhigt mich aber sehr, bin erst auf Strattera eingestellt worden. Start 25 mg. Jetzt nach einer Woche 40mg, könnte dauernd schlafen, dabei hat mir schon vorher der Schwung gefehlt. Heute ist mir im Stehen mein Gehirn eingeschlafen. Und wie ich mich endlich niedersetzen konnte, schlief ich sogar im Sitzen, obwohl 50 meter von meinem Haus die Blasmusik ganz laut gespielt hat.

    Zum Glück bin ich ein großer, schlimmer Bub, wenn ich merke es bessert sich nicht, werde ich mit meinem Psychiater am Montag telefonieren.

  9. #19
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 84

    AW: Vorsicht bei Strattera!

    Strattera fällt nicht unters BTM Gesetz.

  10. #20
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.316

    AW: Vorsicht bei Strattera!

    Ich find auch, man sollte nicht unnötig Panik machen.

    Ein Medikament, das so tödlich ist, würde von der Arzneimittelaufsicht gar nicht zugelassen.

    Und wir wissen ja schon aus anderen Beiträgen, dass die Medien nicht wirklich ADHS und MPH, wohl auch nicht Strattera-Fan sind.
    Deshalb würd ich auch solche Aussagen der Medien nicht gleich für die einzige Wahrheit halten.

    Also ich würd die Aussagen der Medien kritisch betrachten.

    Ich kann mir schlicht weg nicht vorstellen, dass ein Kind, das Strattera gut verträgt, daran stirbt.
    Und wenn man ein Medi nicht verträgt wird auch kein Arzt der Welt das Medi weiter verordnen.

    LG Nicci

Seite 2 von 4 Erste 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.04.2011, 18:52
  2. Vorsicht mit Psychologen und Neurologen!Nicht immer glauben schenken!?
    Von Andrea71 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.06.2010, 22:59
  3. Vorsicht vor Überdosierung!
    Von woody im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 5.02.2010, 20:40

Stichworte

Thema: Vorsicht bei Strattera! im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum