Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 12 von 12

Diskutiere im Thema Augenschmerzen durch Methylphenidat im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.809
    Blog-Einträge: 40

    AW: Augenschmerzen durch Methylphenidat

    Hallo.

    Dexter schreibt:
    Da dieses aber nur Pharmaunternehmen möglich ist und diese aber kein Interesse habe, weil es keine Kohle bringt. Bleiben wir erstmal im Dunkeln.
    Wer stellt denn deiner Meinung nach Ginko- und (brauchbare, nicht im Supermarkt erhältliche) Magnesiumpräparate her?

    Dexter schreibt:
    Zudem finde ich es äußerst besorgniserregen, wenn versucht wird Beiträge über neue Behandlungsmöglichkeiten zu unterdrücken
    ich würde dich mal bitten, dich mit solchen Aussagen zurück zu halten.

    Mehrere Leute versuche hier schon seit einiger Zeit, dich darauf aufmerksam zu machen, dass du dich auf eine Quelle beziehst, die zur Behandlung eines Normaldruckglaukoms (nicht eines Glaukoms mit erhöhtem Augeninnendruck) zur Anwendung von Magenesium und Ginko rät.

    Das ist absolut in Ordnung so, weil bei einem Normaldruckglaukom tatsächlich Durchblutungsstörungen vorliegen, die zweifelsohne durch Magnesium und Ginkopräparate gebessert werden können (nicht unbedingt müssen).

    Jetzt aber zum Knackpunkt, der scheinbar irgendwie nicht bis zu dir durchdringt:

    Ein durch Methylphenidat ausgelöstes Glaukom ist kein Normaldruckglaukom, sondern die Variante mit erhöhtem Augeninnendruck.

    Es liegen bei dieser Form von Glaukom keine Durchblutungsstörungen vor, sondern es befindet sich zu viel Kammerwasser im Augeninneren, was entsprechend einen erhöhten Augeninnendruck zur Folge hat.

    Bei dieser Form von Glaukom ist Ginko und/oder Magnesium völlig sinnlos, da hier keine Durchblutung verbessert werden muss.

    Ich hoffe mal sehr, dass das jetzt so deutlich ausgedrückt war, dass es auch ein angehender Wiussenschaftler.

    Dexter schreibt:
    Ich denke dir ist aber bekannt das Magnesium in nahe zu allen Nahrungsstoffen enthalten und Ginkgo aus dem Blatt des Ginkgobaumes gewonnen wird und beider Wirkstoffe absolute unschädliche nebenwirkungsfreie Stoffe sind.
    Auch das ist so nicht richtig.

    Ginkopräparate können verschiedene Nebenwirkungen haben, die zum Teil vom Wirkstoff selbst und zum Teil von den Füll- und Hilfsstoffen verursacht werden.

    Hierzu gehören z.B. Magen-/Darmbeschwerden, Kopfschmerzen und sogar lebensbedrohliche, allergische Reaktionen.

    Zusätzlich zugeführtes Magnesium kann bei Menschen mit bestimmten Vorschädigungen der Nieren (die häufig unerkannt sind!) oder mit Morbus Addison dazu führen, dass sich das Magnesium im Körper anreichert und entsprechende Symptome einer Hypermagnesiämie auftreten.

    Sowas kann sich unter anderem dann mit Herzrhythmusstörungen, Bewusstseinsstörungen, Depression und Psychosen äußern.

    Ich würde dich also sehr bitten, auf derart verharmlosende, pauschalierte Aussagen ("absolut unschädliche nebenwirkungsfreie Stoffe") zu verzichten, wenn diese auf augenscheinlichem Halbwissen beruhen.



    Liebe Grüße,
    Alex

  2. #12


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.809
    Blog-Einträge: 40

    AW: Augenschmerzen durch Methylphenidat

    So.

    Ende dieser Diskussion.

    Mit Sachlichkeit hat das seit Beitrag #12 nichts mehr zu tun.

    Daher ist das Thema hiermit geschlossen und alle Beiträge ab #12 werden in Kürze gelöscht.

    Edit: So erfolgt.







    Liebe Grüße,
    Alex

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Hautprobleme durch Mph (Methylphenidat) ?
    Von Sunstar23 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.10.2011, 17:18
  2. Augenschmerzen durch Methylphenidat (MPH) - Glaukom?
    Von hamsterküken im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.02.2011, 10:07
  3. Gewichtsverlust durch MPH (Methylphenidat) ???
    Von muffisu im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 16.10.2010, 11:53
  4. Gewichtsabnahme durch MPH (Methylphenidat)!
    Von NadineH im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.08.2010, 22:32
  5. Appetitminderung durch Methylphenidat
    Von Noreia im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 13.04.2010, 10:08

Stichworte

Thema: Augenschmerzen durch Methylphenidat im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum