Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2

Diskutiere im Thema Selegilin und Levodopa/Carbidopa - Erfahrungen gesucht im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 277

    Selegilin und Levodopa/Carbidopa - Erfahrungen gesucht

    Hallo,

    da Vigil (Modafinil) und Olmifon (Adrafinil) nicht so toll für meine Leberwerte sind, muss ich jetzt erst mal was anderes nehmen. Somit habe ich schon die folgenden Medikamente durch:

    Erfolglos: Methylphenidat, Trevilor, Elontril, Strattera, Adrafinil (teilweise), Ginko, Johanniskraut
    Erfolgreich: Norephedrin, Modafinil (außer bei Logikaufgaben), Adrafinil (teilweise)

    Weil ich mir Medikamente nur noch durch eine Allgemeinmedizinerin verordnen lasse, da ich mit dem Psychiater das alte Problem: "Ich kenne nur drei Medikamente: MPH, Strattera und Elontril" habe, ist sie über Levodopa/Carbidopa und Selegilin gestolpert, was so ähnlich (Levodopa) wie MPH wirken soll. Das Privatrezept habe ich am Freitag für beides bekommen.

    Selegilin scheint mir wesentlich riskanter* als L-Dopa zu sein, allerdings sind beide im Vergleich zu meinem Favoriten Modafinil echte Schnäppchen (mit Adrafinil war ich nie so zufrieden). Nimmt hier jemand Selegilin und Levodopa/Carbidopa (kombiniert) ein. Mich würden auch Leute interessieren, die Selegilin ohne Levodopa/Carbidopa oder mit einem anderen Medikament zur Ergänzung einnehmen, da meine Ärztin meinte ich solle es mit Levodopa kombinieren, allerdings gäbe es wohl auch noch eine Reihe von Alternativen (auf beiden Seiten), die wir auch noch probieren könnten falls Selegilin und Levodopa/Carbidopa nicht so gut anschlagen.

    Viele Grüße

    * Selegilin

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 70

    AW: Selegilin und Levodopa/Carbidopa - Erfahrungen gesucht

    Halln bricklayer! Ich habe einmal den Wirkstoff der in Restex enthalten ist eingenommen glaube dass war levodopa als Wirkstoff gegen Retless Legs und Parkinson! Hat ein paar Stunden gewirkt so das ich meine Füße besser stillhalten konnte!mfg soti

Ähnliche Themen

  1. Krankenkasse gesucht !!!!
    Von Schakk im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 8.04.2011, 10:45
  2. Klinik gesucht
    Von lindi1979 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 7.10.2009, 12:10

Stichworte

Thema: Selegilin und Levodopa/Carbidopa - Erfahrungen gesucht im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum