Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Diskutiere im Thema Halluzinationen durch Methylphenidat (MPH)? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 70

    Unglücklich Halluzinationen durch Methylphenidat (MPH)?

    Hallo! Hat jemand nach ein paar Monaten Einnahme von MPH Sinnestäuschungen bekommen?Frage nur weil das im Beipackzettel steht und ich das auch schon mal gehört habe!Mfg soti

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 38

    AW: Halluzinationen durch Methylphenidat (MPH)?

    Hi,

    also ich habe von meinem Psychiater damals den Rat bekommen, den Beipackzettel mit den Nebenwirkungen nicht zu genau zu lesen, gleichzeitig aber natürlich auch mit einem gesunden Respekt vor den "möglichen" Wirkungen und Nebenwirkungen solch ein Medikament einzunehmen. Sprich: wenn du die Liste an potentieller Nebenwirkungen durchgehst, wirst du zwangsläufig hin und her gerissen sein zwischen Sorge um die "Wirkungen" des Medikaments und einer gewissen Gelassenheit (wird mir schon nicht passieren).

    Ich habe einmal nur das Gefühl gehabt, dass ich eine Colaflasche auf meinem Schreibtisch stehen gehabt hatte. Ich habe dann nochmal dort hingeschaut und die Flasche war weg. Ich hatte die Flasche tatsächlich, aber eben nicht mehr auf dem Schreibtisch und habe damals überlegt, ob das jetzt Einbildung war oder eine Halluzination oder ein bisschen was von beidem. Das ist mir nie wieder passiert und ich habs mit Humor genommen. Sollte es wirklich eine Halluzination gewesen sein, dann bin ich dankbar, so etwas einmal erlebt zu haben. Ich arbeite schließlich mit Menschen mit psychischen Erkrankungen und man entwickelt so schneller ein Verständnis für Dinge, die nicht da sein sollten.

    Andererseits glaube ich auch, dass ich nur einfach vergessen hatte, dass ich die Flasche eigentlich wo anders hingestellt habe.

    Geh also wie gesagt mit einem gesunden Respekt an das Medikament ran und zur Not rede mit dem Arzt, von dem du es verschrieben bekommen hast, wenn Nebenwirkungen auftauchen. Mein Psychiater hat mir anfangs auch eine Nummer gegeben, wo ich anrufen kann, das wird bei dir hoffentlich auch so sein.

    Grüße Schocker

  3. #3


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.803
    Blog-Einträge: 40

    AW: Halluzinationen durch Methylphenidat (MPH)?

    Hallo.
    soti33 schreibt:
    Hallo! Hat jemand nach ein paar Monaten Einnahme von MPH Sinnestäuschungen bekommen?Frage nur weil das im Beipackzettel steht und ich das auch schon mal gehört habe!Mfg soti
    Wir hatten hier im Forum vor etlicher Zeit eine Betroffene, bei der vermutlich durch MPH eine scheinbar wohl paranoide Psychose ausgelöst wurde, die sich aber überwiegend durch paranoide Wahnsymptomatik und Beziehungsideen/Beziehungswahn bemerkbar machte.

    Einige wenige haben schon von sogenannten Pseudohalluzinationen berichtet, die dann in allen Fällen an der Schwelle zum Einschlafen aufgetreten sind.

    Von "Sinnestäuschung", also sozusagen "echten" Halluzinationen habe ich hier im Forum noch nichts gelesen.

    Nichtsdestotrotz kann das in seltenen Fällen unter Methylphenidat vorkommen, vor allem, wenn eine starke (akute) Überdosierung vorliegt.

    Besonders gefährdet sind dabei natürlich diejenigen, die bereits einmal an einer akute Psychose gelitten haben und diejenigen, die Beikonsum von bestimmten Drogen während einer MPH-Medikation nicht lassen können.



    Liebe Grüße,
    Alex

  4. #4


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.803
    Blog-Einträge: 40

    AW: Halluzinationen durch Methylphenidat (MPH)?

    Hallo.

    Durchaus interessant, nur hat das leider überhaupt nichts mit dem Thema ("Halluzinationen durch Methylphenidat (MPH)?") zu tun.









    Liebe Grüße,
    Alex

Ähnliche Themen

  1. Entspannung durch Methylphenidat (MPH)?
    Von Hyperion im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.03.2011, 11:18
  2. Stimmungstief durch Methylphenidat (MPH)
    Von caosprinzess im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 6.03.2011, 21:37
  3. Gewichtsabnahme durch MPH (Methylphenidat)!
    Von NadineH im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.08.2010, 22:32
  4. Müdigkeit durch Methylphenidat!
    Von NadineH im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 7.06.2010, 20:26
  5. Diagnose durch Methylphenidat?
    Von Bruchpilot im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.04.2010, 00:14

Stichworte

Thema: Halluzinationen durch Methylphenidat (MPH)? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum