Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 17

Diskutiere im Thema Medikinet adult nicht auf Kassenrezept? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 59

    Medikinet adult nicht auf Kassenrezept?

    So, ich soll ab Freitag dann auch Medikinet adult bekommen. Allerdings meinte mein Behandler, er könne es mir nicht auf Kasse verschreiben, da die KV noch kein Schreiben bezgl. der Neuregelung geschickt hätte.
    Wenn er es mir auf Kasse verschreiben würde, bekäme er es nächstes Jahr in Rechnung gestellt, solange es noch nicht komplett durch sei...
    Sorry, aber ich versteh nur Bahnhof...auf die Frage wie es denn wäre, wenn ich vorher die Kasse um Übernahmen der Kosten frage, meinte er nur, dass die Kasse es wohlmöglich übernehmen würde, er aber solange irgendein offizielles Schreiben fehlt, trotzdem in Rechnung gestellt bekommt.

    Was stimmt denn nun??

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 217

    AW: Medikinet adult nicht auf Kassenrezept?

    Hallo Sandy

    Im Zweifel würde ich bei der Krankenkasse anrufen und fragen, wie sie es handhaben. Sie wissen am besten, was sie wann wie erstatten.

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 59

    AW: Medikinet adult nicht auf Kassenrezept?

    Danke. Werd ich wohl auch tun.

    Mph fällt doch unters Btm. Das MUß doch auf ein solches Rezept. Und wenn es doch jetzt im Computer als Kassenleistung abrechenbar ist, muß das doch in der Apotheke auch so sein. Oder irre ich mich?

    Wie war es denn bei euch, als ihr das Rezept eingelöst habt. Musstet ihr nur die normale Zuzahlung leisten oder den üblichen Preis?

  4. #4
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 1.865

    AW: Medikinet adult nicht auf Kassenrezept?

    Also ich musste nur den Pflichtanteil zahlen.

    Sonst ruf wirklich kurz bei der Krankenkasse an und lass dir evtl. schriftlich geben, dass sie die kosten übernehmen. Dann kann dein Arzt nicht mehr meckern.

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 59

    AW: Medikinet adult nicht auf Kassenrezept?

    Meint ihr es macht Sinn auch mal in der Apo nachzufragen? Muß da eh gleich noch hin...

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 22

    AW: Medikinet adult nicht auf Kassenrezept?

    Hallo,

    also ich verstehe die Ärzte nicht...ich glaub die drücken sich nur.

    Es ist absolut durch das Medikinet adult übernommen wird.

    Ich weiß es, da ich selbst beim Arzt arbeite, bei der Apo zusätzlich gefragt habe und...

    es bereits selbst nehme seit 2 Wochen, ganz normal auf BTM und nur 5 € bezahlt habe!!

    Es wollten sich wohl manche KK noch etwas verweigern, aber es ist jetzt durch ab 15.07.2011

    Lass dich nicht verunsichern!

    Viel Erfolg

    Feli

  7. #7


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.804
    Blog-Einträge: 40

    AW: Medikinet adult nicht auf Kassenrezept?

    Hallo.

    Es ist definitiv so, dass Medikinet adult von den gesetzlichen Kassen erstattet werden muss.

    Lediglich die übliche (erstattungsfähige) Zuzahlung ist zu entrichten, wobei auch die ausfällt, wenn man bereits eine Zuzahlungsbefreiung für dieses Jahr hat.

    Die Frage ist jetzt nur, wie du das deinem Arzt beibringst, denn auf eine Benachrichtigung der Krankenkasse wartet er u.U. noch eine Ewigkeit.

    Am Einfachsten wäre es, wenn sich dein Arzt kurz die Zeit nehmen würde und folgenden Link aufrufen würde:

    Arzneimittel-Richtlinie/ Anlage III (Nummer 44 - Stimulantien) - Gemeinsamer Bundesausschuss

    Dort - im Bundesanzeiger 111 vom 27.7.2011 - ersichtlich ist der Beschluss des Gemeinsamen Bundesausschusses zur Änderung der Arzneimittel-Richtlinie AM-RL-III_Nr44 (Stimulantien) sowie die Veröffentlichung dieses Beschlusses.

    Das regelt absolut die Erstattungsfähigkeit der Kosten für Medikinet Adult als bei Erwachsenen zugelassenes Präparat durch die gesetzlichen Krankenkassen rückwirkend zum 1.7.2011.

    Medikinet Adult muss also von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt werden und es gibt - abgesehen von Kontraindikationen für Medikinet Adult - keinerlei Gründe, dass man es als Erwachsener mit einer AD(H)S-Diagnose nicht auf Kassenkosten verschrieben bekommen sollte.

    Falls das Aufrufen des Links durch deinen Arzt (wieso auch immer) nicht möglich ist, dann wäre es meiner Ansicht nach am Praktikabelsten, wenn du (wie ja schon vorgeschlagen wurde) bei deiner Krankenkasse anrufen würdest und dir die Kostenübernahme bestätigen lässt, dir dann den Namen deines Gesprächspartners notieren würdest und mit alledem wieder deinen Arzt aufsuchen würdest.

    Vielleicht kannst du auch direkt den Sachbearbeiter deiner Kasse überreden, mit deinem Arzt direkt Kontakt aufzunehmen oder ihm ein Fax zu schicken.

    Die Apotheke kann dir m.E. bei der ganzen Sache keine große Hilfe sein.




    Liebe Grüße,
    Alex

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 210

    AW: Medikinet adult nicht auf Kassenrezept?

    Wenn du möchtest schick mir per PM deine Emailadresse, dann leite ich dir eine Mail weiter, die mein Arzt diesbezüglich von der Firma Medice erhalten hat, wo eigentlich alles so drinstehen sollte dass dein Arzt es auch sofort versteht.

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 67

    AW: Medikinet adult nicht auf Kassenrezept?

    Ich hatte bei der Kasse nachgefragt ob es was gibt was die Kasse zahlen würde da ich in der Apo nachgefragt hab was Medikinet 20 mg kosten würde (50er packung für 44 euro) darauf hat der sich informiert und mir gesagt das es Medikinet Adult gibt was die kasse zahlen würde, nur müßte es neu eingestellt werden bei mir weil die zusammensetzung glaub ich auch anderst ist. werd das aber abklären mit meiner Psychaterin wenn die aus dem urlaub zurück ist.

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 59

    AW: Medikinet adult nicht auf Kassenrezept?

    So, aktueller Stand bei mir:

    War gestern auf der KK. Diese sagten mir, wenn der Verordner es als Kassenrezept ausstellt, würden sie es übernehmen. Das läge aber immer im ermessen des Verordners.

    Danach bin ich zu meinem Arzt. Der hatte angeblich mit der KV tel. und aktueller Stand sei, dass er trotz der Neuregelung, regresspflichtig gemacht werden könne. Deshalb will er es mir nur Privat verschreiben.

    Ich finde das sowas von unverschämt. Da kann ich ihm zig Ausdrucke zeigen, welche belegen, das dem nicht so ist, aber er beharrt auf seiner bisherigen Erfahrung mit Neuregelungen...

    Und nun steh ich da, könnte, wenn ich woanders in Behandl. wäre zig Euros sparen...

    Er würde mir auch kein Kassenrezept ausstellen, wenn ich schriftl. die Kostenübernahme der KK hätte, weil die angeblich nichts mit der Regressspflicht zu tun hätte.....

    boah ich könnt ausrasten.....

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Umstellung von medikinet retard auf medikinet adult
    Von soti33 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 6.10.2011, 21:16
  2. Medikinet adult
    Von Henrike im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 143
    Letzter Beitrag: 25.08.2011, 16:05
  3. Medikinet adult
    Von Alwine im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 6.07.2011, 15:12

Stichworte

Thema: Medikinet adult nicht auf Kassenrezept? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum