Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Diskutiere im Thema Methylphenidat (MPH): Wirkung an verschiedenen Tagen unterschiedlich? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 42

    Methylphenidat (MPH): Wirkung an verschiedenen Tagen unterschiedlich?

    Irgendwie bin ich echt durcheinander.
    Habe jetzt zwei Wochen lang 5-5-5mg genommen und kam gut klar. Soll allerdings auf 10mg Einzeldosis erhöhen um zu sehen wie ich reagiere.

    Also habe ich am Wochenende 7,5-7,5-5 genommen bis gestern. WE war super, gestern war mir zwischendurch mal komisch und heute hatte ich am Vormittag ein total komisches Gefühl. Wie als würde ich neben mir stehen. Mir war schwindelig und ich fühlte mich irgendwie "langsam".
    Da ich am Mittag Auto fahren musste, traute ich mich als zweite Dosis nur 5mg nehmen. Da war´s ok.

    Kann es sein, dass das Medikament an unterschiedlichen TAgen (vielleicht auch wetterabhängig) unterschiedlich wirkt? Würdet ihr noch ein paar Tage bei der Dosis bleiben und sehen, ob das verschwindet?

    Was meinen die Erfahrenen.?

    Lg Pfannkuchen

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 70

    AW: Methylphenidat (MPH): Wirkung an verschiedenen Tagen unterschiedlich?

    Hallo Pfannkuchen! Bei mir war auch bereits nach 5mg eine gute Wirkung da, trotzdem meinte die Ärztin ich sollte noch etwas höher dosieren. Es stimmt das es jeden Tag anders wirkt, warum das so ist kann man auch nicht genau beantworten! Du solltest deinen Arzt wegen der Dosierung nochmal fragen!mfg soti

  3. #3
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.316

    AW: Methylphenidat (MPH): Wirkung an verschiedenen Tagen unterschiedlich?

    Hallo Pfannkuchen,

    deine Schilderung kann durchaus sein, da die Wirkung von MPH unter Umständen Blutzuckerabhängig ist.
    Schau mal diesen Link an http://www.ads-mainz.de/html/ads_und_medikamente.html
    d
    ann wird dir einiges klar.

    Wenn dir also komisch wird, dann solltest du dringend sofort Kohlenhydrate Essen.
    Wenn dir schon schlecht ist, dann hilft es oft zuerst ein bis zwei Traubenzucker zu lutschen, dadurch geht die Uebelkeit ein wenig weg, und dann kannst du besser etwas essen.

    Fatal ist bei MPH, wenn man wegen der Uebelkeit nichts isst, weil man so unter Umständen noch tiefer in die Unterzuckerung reinrutschen kann.
    Ich rede aus eigener Erfahrung, deshalb bin ich schon fast ein Moralapostel auf diesem Gebiet.

    Bis dann

    LG Nicci

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 217

    AW: Methylphenidat (MPH): Wirkung an verschiedenen Tagen unterschiedlich?

    Die Wirkung von MPH hängt auch mit dem Hormonspiegel zusammen, sprich: Es ist ganz natürlich, dass es bei Frauen nicht immer gleich wirkt. Die Wirkung ist zyklusabhängig.

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 42

    AW: Methylphenidat (MPH): Wirkung an verschiedenen Tagen unterschiedlich?

    Danke für eure Hinweise. Also gegessen hatte ich eigentlich gut. Hab viel gefrühstückt, weil ich weiß, dass ich tagsüber nicht mehr so viel runterbringe. Vor der zweiten Einnahme esse ich zumindest eine Banane und nen Traubenzucker.
    Wobei es mir gestern nach der ersten Einnahme, und zwar ca. zwei Stunden nach der Einnahme, so komisch wurde.

    Meine Ärztin hat mir gesagt ich soll bis 10 mg pro Einzeldosis aufdosieren und danach entscheiden womit es mir am Besten geht.

    Heute Nacht bekam ich eine solche Migräne (vielleicht hatte das "Gefühl" gestern auch schon etwas damit zu tun), das ich eine Sumatriptan und eine Naproxen nehmen musste.

    Da ich heute nicht arbeiten muss, bin ich bis vor ner halben Stunde im Bett gewesen. Ich glaub, heute nehm ich dann mal nur 5mg.

    Oder, wie macht ihr das, wenn ihr noch Schmerzen, oder ähnliches habt? Lasst ihr an dem Tag ev. das MPH ganz weg?

    Lg Pfannkuchen

  6. #6
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 1.650

    AW: Methylphenidat (MPH): Wirkung an verschiedenen Tagen unterschiedlich?

    Hallo Pfannkuchen,

    ich lass das MPH an Tagen wo ich mich krank fühle oder krank bin weg, weil ich dann kaum eine Wirkung verspüre und die Erfahrung gemacht hat, dass es mir dann nichts bringt.

    Die Hormone haben ebenfalls Einfluss ist mein Eindruck- ich muss an bestimmten Tagen mit der Dosierung etwas (allerdings nur minimal) höher gehen, damit es wirkt wie sonst.

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 42

    AW: Methylphenidat (MPH): Wirkung an verschiedenen Tagen unterschiedlich?

    Ich hab gestern dann, außer meinen Migränemitteln, nichts mehr genommen. Um hier blöd rumzuliegen und ein bissl Wäsche zu waschen brauchte ich dann kein MPH:-).

    Heute früh dann wieder 7,5 mg. Hat gut gewirkt, allerdings hatte ich wieder ein paar Minuten in denen es mir schwindelig und etwas komisch wurde. Ging aber schnell vorbei. Allerdings habe ich nicht das Gefühl, dass die Wirkung merklich anders als bei 5mg ist.
    Na ich werde noch ein paar Tage testen und dann mal sehen, was bei 10 mg passiert.

    So aus dem Bauch raus fühlt es sich gerade aber so an, als würde ich bei 5mg Einzeldosis ankommen.

    Mal abwarten

  8. #8
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.316

    AW: Methylphenidat (MPH): Wirkung an verschiedenen Tagen unterschiedlich?

    Hi zäme,

    also, ich glaub, der Zusammenhang mit den Hormonen stimmt.
    Hab die Pille fertig und heute hat MPH in der üblichen Dosierung nicht gewirkt.
    Musste wirklich minim mehr davon nehmen.

    Echt interessant.

    LG Nicci

Ähnliche Themen

  1. Methylphenidat wirkt nicht mehr!!!!
    Von Clamour im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 01:10
  2. MPH wirkt antidepressiv
    Von Seb im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.11.2010, 23:06
  3. concerta wirkt abends zu schwach
    Von soul seller im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.11.2010, 00:37
  4. Methylphenidat wirkt unterschiedlich
    Von garib_aldi im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 3.11.2009, 13:17

Stichworte

Thema: Methylphenidat (MPH): Wirkung an verschiedenen Tagen unterschiedlich? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum