Seite 4 von 4 Erste 1234
Zeige Ergebnis 31 bis 35 von 35

Diskutiere im Thema Ärzte weigern sich Medikinet Adult zu verschreiben im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #31
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 83

    AW: Ärzte weigern sich Medikinet Adult zu verschreiben


  2. #32
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 149

    AW: Ärzte weigern sich Medikinet Adult zu verschreiben

    Ich muss auch mit Methylpheni TAd anfangen habe gleich den Arzt gefragt, der meinte in der Einstiegsphase ist das stärker??!! keine Ahnung

    habe hier ja auch die Beiträge gelesen und ihm auch gesagt, zahlt die Kasse der hat zu mir gesagt später bekomme ich es?!

  3. #33
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.392

    AW: Ärzte weigern sich Medikinet Adult zu verschreiben

    hi löwin
    am anfang wird meistens mit unretardierten angefangen
    das wirkt auch nicht so lange 3-4 std in etwa da hilft nur geduld

    wünsch dir alles gute hoffe du hast nen guten arzt der sich mit
    der materie auskennt

    liebe grüße träum

  4. #34
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 149

    AW: Ärzte weigern sich Medikinet Adult zu verschreiben

    @ träum
    Danke
    der Arzt ist super wollte nur mal eine Zweitmeinung hören man weiß ja bei Ärzten im 4 Quartal nie, ob man dann alles auch noch bekommt...

    Lg Löwin

  5. #35
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 85

    AW: Ärzte weigern sich Medikinet Adult zu verschreiben

    Mein Neurologe/Psych wusste nichts von den Medikament und wollte eine Bestätigung von der Krankenkasse haben und die Krankenkasse lehnte das ab.
    Ich habe bei der Krankenkasse einen Widerspruch eingelegt.
    Mein ärztlicher Therapeut kennt aber auch das Medikament und schrieb meiner Krankenkasse auch noch mal einen Widerspruch.
    Dann schrieb mein Therapeut den Neuro-Psych einen Brief, dass die Krankenkasse die Übernahme der Kosten von Medikinet Adult nicht ablehnen kann.
    Er habe sich bei der kassenärztlichen Vereinigung informiert und auch die Firma Medice angerufen.
    Und dank diesem Brief vom Therapeuten, verschreibt mir jetzt der Neuro-Psych endlich das Medikament.

Seite 4 von 4 Erste 1234

Ähnliche Themen

  1. Umstellung von medikinet retard auf medikinet adult
    Von soti33 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 6.10.2011, 21:16
  2. Medikinet adult
    Von Henrike im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 143
    Letzter Beitrag: 25.08.2011, 16:05
  3. Medikinet adult ab 1. Juli :)
    Von adrenalie im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 15.07.2011, 02:01
  4. Medikinet adult
    Von Alwine im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 6.07.2011, 15:12

Stichworte

Thema: Ärzte weigern sich Medikinet Adult zu verschreiben im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum