Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 18 von 18

Diskutiere im Thema Brutale Nebenwirkung bei Vergessen/Absetzen von Strattera im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 54

    AW: Brutale Nebenwirkung bei Vergessen/Absetzen von Strattera

    hypie1 schreibt:
    Wie geht es dir denn jetzt?
    Fahre seit zwei Tagen mit 60mg noch recht gut und hatte keinerlei Symptome mehr. Mir geht es dementsprechend ganz gut :-)

    Das Herzrasen während der Einnahme kann ich nur bestätigen. Die Mundtrockenheit, die ich auch habe, könnte in meinem Fall auch vom vielen Rauchen kommen.

    Strattera wirkt bei mir fast garnicht. Ich merkte nur eine leichte Reduzierung der Impulsivität und meiner Stimmungsschwankungen. Auf die Konzentration wirkte es sich leider nicht aus. Den Absetzversuch mache ich, weil mir Strattera "meine Empathie geraubt hat", seitdem ich es einnehme, welche ich so an ADS schätze und auch andere an mir. Was ich fühle ist seit der Einnahme nur noch sehr wenig und mir kommt es vor, als wären beispielsweise die Freude auf/über etwas / die Traurigkeit total abgestumpft. Darüber hinaus ging die Lust an sozialen Kontakt verloren, die Lust auf Partnerschaft und Geborgenheit/ Liebe.

    Meiner Meinung nach sind wir Menschen so besonders,
    weil wir die Fähigkeit haben zu fühlen, jemanden/ etwas zu lieben.
    Wie vorher schon gesagt kennt man sich halt selber am besten und diese leicht depressive Verstimmung mag ich überhaupt nicht leiden, weil ich sie von mir nicht kenne. Was das Absetzen und den weiteren Verlauf angeht, bin ich optimistisch :-)
    Ich freue mich irgendwie auf die Veränderung, auf die alten Eigenschaften von denen ich weiß,
    dass sie noch da sind, obwohl ich sie vor der Einnahme stark kritisiert habe.

  2. #12
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 1.649

    AW: Brutale Nebenwirkung bei Vergessen/Absetzen von Strattera

    Diese Abstumpfung hatte ich bei Strattera auch, habe diese aber in der Zeit als ich es nahm als positiv erlebt, weil ich einfach Abstand von diesem ständigen, extremen Gefühlsrarussell wollte. Ich brauchte einfach Erholung.

    Aber der "alte ADHS-Gefühlszustand" fehlt einem dann auch irgendwie. Häufig führt die Empathie,Begeisterungsfähigke it,Spaß etc. ja auch zum Erfolg und macht das Leben spannend und lebenswert. Aber ich hatte zuviele Probleme als das ich das noch wertschätzen konnte.

    Ich hatte in der Zeit mit Strattera insg. sehr wenig Ärger und Konflikte- was mit MPH leider nicht ganz so toll ist. Aber das unterbreche ich eben auch immer mal wieder und dann ist natürlich auch keine Wirkung da.

    Konzentration ist bei mir übrigens mit MPH etwas besser als mit Strattera, aber Reizüberflutung von innen (Gedankenkarussell) und von aussen wurden mit beiden Medikamenten runtergefahren und das war auch eine der Erwartungen die ich an die Medikamente hatte.

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 54

    AW: Brutale Nebenwirkung bei Vergessen/Absetzen von Strattera

    hypie1 schreibt:
    Diese Abstumpfung hatte ich bei Strattera auch, habe diese aber in der Zeit als ich es nahm als positiv erlebt, weil ich einfach Abstand von diesem ständigen, extremen Gefühlsrarussell wollte. [...]

    Aber ich hatte zuviele Probleme als das ich das noch wertschätzen konnte.
    Das tut mir leid
    Darf ich fragen wie es zur Zeit bei dir in dieser Hinsicht aussieht ?

    Ingesammt finde ich die Informationen die du mir über MPH gegeben hast sehr hilfreich. Für mich wäre das ein super Vorteil, wenn ich auch mal eine Zeit lang ohne MPH auskommen könnte (zum Beispiel im Urlaub, oder einfach dann, wenn gerade Arbeit und Karriere nicht so wichtig ist).

    Liebe Grüße

  4. #14
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.316

    AW: Brutale Nebenwirkung bei Vergessen/Absetzen von Strattera

    Hallo Jimbalta,

    ich hab den nächsten Arzttermin erst am 10. August.
    Ich schreib dann nach diesem Termin rein, was der dazu sagte.

    Bis dann

    Nicci

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 54

    AW: Brutale Nebenwirkung bei Vergessen/Absetzen von Strattera

    Nicci schreibt:
    Hallo Jimbalta,

    ich hab den nächsten Arzttermin erst am 10. August.
    Ich schreib dann nach diesem Termin rein, was der dazu sagte.

    Bis dann

    Nicci
    Bin gespannt ;-)
    Dann mal viel Erfolg und lass hören, wie es war.
    Viel Erfolg


  6. #16
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 1.649

    AW: Brutale Nebenwirkung bei Vergessen/Absetzen von Strattera

    Hallo Jimbalta,

    im Moment geht es mir ganz gut, deswegen komme ich auch zeitweise ganz gut ohne Medikament klar.
    Ich habe mit Hilfe von Therapie einiges an meinen Lebensumständen ändern können, was mir mehr entspricht und auch meinen Umgang mit Gefühlsausbrüchen hab ich besser im Griff.

    Anfangs hab ich das MPH täglich genommen, dann an Wochenenden und im Urlaub weggelassen und das habe ich seitdem auch beibehalten. Im Unterschied zum Strattera ist bei mir aber spätnachmittags ja sowieso keine Wirkung mehr da (bei Einnahme von 1x retardiert) und das ist manchmal ein Problem wenn ich abends noch länger sitzen muss oder kontrolliert sein muss.

    Wenn ich merke dass es generell wieder sehr stressig wird (Konflikte etc.) dann nehme ich das wieder täglich, weil ich die dämpfende Wirkung dann einfach brauche.

  7. #17
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 54

    AW: Brutale Nebenwirkung bei Vergessen/Absetzen von Strattera

    hypie1 schreibt:
    Hallo Jimbalta,

    im Moment geht es mir ganz gut, deswegen komme ich auch zeitweise ganz gut ohne Medikament klar.
    Ich habe mit Hilfe von Therapie einiges an meinen Lebensumständen ändern können, was mir mehr entspricht und auch meinen Umgang mit Gefühlsausbrüchen hab ich besser im Griff.
    Hey hypie,
    vor sowas habe ich großen Respekt !
    Super, dass du so gut damit klarkommst und wie's zur Zeit bei dir aussieht.
    Gab es mit MPH bei tägl. Einnahme irgendwelche Nebenwirkungen, die einem von Lernen/Arbeiten abhalten könnten ?
    Auch in der Zeit, i.d. du es dann am Wochenende/ im Urlaub weggelassen hast ?

    Ich merke zur Zeit, dass sich die Einnahme von Strattera urzeittechnisch immer weiter nach vorne schiebt. Bekomme cirka eine Stunde vor dem eig. Einnahmezeitpunkt richtig Kopfschmerzen und mir ist leicht schwindelig. Sehe da aber noch kein Zusammenhang, da ich nicht weiß wie ein NRI wie Atomoxetin/Tomoxetin vom Körper abgebaut wird. Werde mal Morgen beim Neurologen nachfragen :-)

    Sehe in der Selbstbestimmung deiner Einnahme von MPH einen sehr großen Vorteil.
    Würdest du mir da zustimmen ?

    Ich lass Morgen von mir hören

    Liebe Grüße

  8. #18
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 54

    AW: Brutale Nebenwirkung bei Vergessen/Absetzen von Strattera

    So,...
    Wegen den zuvor geschilderten Nebenwirkungen war ich Heute auch nochmal beim Neurologen.
    Was hat's mir gebracht ? Um ehrlich zu sein,

    1. Aussage "Strattera sollte man als Erwachsener gar nicht mehr einnehmen und ich sollte froh sein, dass ich's absetze. Außerdem würde das im Beipackzettel stehen" (Gekannt hatte er Strattera nicht und guckte dazu in ein Buch... kann mir nicht erklären wieso sowas in seinem Buch steht...)

    2. Eine Frage: "Wie stehen Sie denn zu einem leichten AD wie Citalopram was nicht abhängig mach!?"
    3. Aussage "So wie ihr Psychiater hätte ich das auch gemacht"

    Zwei Versuche, auf die Symptome wie Stromschlag-ähnliches Gefühl im Kopf oder Schwindel zu reden zu kommen, blieben erfolglos.

    Bin ziemlich enttäuscht, aber was soll man machen

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Mirtazapin - extreme Nebenwirkung aushalten oder Medi absetzen ???
    Von Silke im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.02.2011, 00:49
  2. Paroxetin absetzen
    Von Schnubbel im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.11.2010, 00:26
  3. Medikinet Absetzen - Absetzerscheinungen
    Von BenStiller im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 31.10.2010, 20:20
  4. Citalopram absetzen
    Von Kati im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 20.09.2010, 14:43
  5. ritalin absetzen bei nebenwirkungen ??
    Von leona im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.07.2010, 13:28

Stichworte

Thema: Brutale Nebenwirkung bei Vergessen/Absetzen von Strattera im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum