Seite 1 von 6 12345 ... Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 53

Diskutiere im Thema Essen vor MPH-Einnahme, aber was und wieviel? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.316

    Essen vor MPH-Einnahme, aber was und wieviel?

    Hi zäme,

    man soll ja etwas essen, bevor man MPH einnimmt, aber was und wieviel.

    Ich bin mir gewohnt, nichts zum Frühstuck zu essen, aber irgendwas sollts eben doch sein, denn sonst fällt mir der Blutzucker immer wieder zusammen, und das ganze MPH bringt nichts.
    Ich hab schon versucht, bis nach dem Mittagessen mit der MPH-Einnahme zu warten, aber dann tümpel ich den ganzen Vormittag vor mich hin, bringe nichts zu Stande, habe einfach nur ein Durcheinander.

    Bin froh um Tipps

    LG Nicci

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.160

    AW: Essen vor MPH-Einnahme, aber was und wieviel?

    Hi, Ich denke mal, damit das Medikinet, was ja zeitverzögert freigesetzt wird, nicht zu schnell über den Darm vom Körper aufgenommen wird, ist es nötig, dementsprechend vor der Einnahme etwas zu essen.

    Bei mir reicht es, wenn ich morgens eine Scheibe Brot esse und ne Tasse Kaffee dazu.
    Ist ja auch nicht viel, denke aber, normale Menge, dürfte ausreichend sein

    Morgens gut zu Frühstücken, ist ja eh gesünder. Morgens wie ein Kaiser, Mittags wie ein König, Abends wie ein Bettler.

    Habe jedenfalls gemerkt, dass ich mich etwas besser fühle in Zeiten, in denen ich auf meine Ernährung achte und auch regelmäßiger zu festen Zeiten esse.
    Es fällt mir aber auch schwer.

    LG Anni

  3. #3


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.808
    Blog-Einträge: 40

    AW: Essen vor MPH-Einnahme, aber was und wieviel?

    Hallo.

    Anni schreibt:
    Hi, Ich denke mal, damit das Medikinet, was ja zeitverzögert freigesetzt wird
    Medikinet wird nicht zeitverzögert freigesetzt, da es kein Retardpräparat ist.

    Das (also Retardpräparate) wären dann entweder Medikinet retard oder Medikinet adult.

    @ Nicki:
    Am besten, du schreibst konkret, um welches MPH-Präparat es geht, da das in dem Fall relevant sein kann.




    Liebe Grüße,
    Alex

  4. #4
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.316

    AW: Essen vor MPH-Einnahme, aber was und wieviel?

    @ Alex

    Am besten, du schreibst konkret, um welches MPH-Präparat es geht, da das in dem Fall relevant sein kann.
    Ich nehm zur Zeit Concerta à 27mg.

    LG Nicci

  5. #5
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.160

    AW: Essen vor MPH-Einnahme, aber was und wieviel?

    Hi ihr lieben, Natürlich geht es um Retard, Medikinet und Concerta ist beides Retard, zeitverzögerte freisetzung des Wirkstoffs.

  6. #6
    .

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.018

    AW: Essen vor MPH-Einnahme, aber was und wieviel?

    Hallo Nicci,

    du schreibst:

    Ich bin mir gewohnt, nichts zum Frühstuck zu essen, aber irgendwas sollts eben doch sein, denn sonst fällt mir der Blutzucker immer wieder zusammen, und das ganze MPH bringt nichts.
    Nahrung und Trinken sind der/dein Treibstoff.
    Um das zuvermeiden esse ich in den Situationen immer "MorgenStund" ich kann es immer schnell zubereiten und es ist angenehm vom Völlegefühl und der Verdaung.(leicht, nicht belastend) das "TischleinDeckDich" ist auch sehr gut, Gesundes Fastfood halt.

    Du bist aus der Schweiz und ich weiß nicht. ob es das Produckt bei euch gibt, aber versuche etwas auf der Basis zu finden.

    Link:MorgenStund'® > Produktinformationen | P. Jentschura

    Ich hab schon versucht, bis nach dem Mittagessen mit der MPH-Einnahme zu warten,
    Das kann natürlich nicht die Lösung sein.

    LG
    Smiley

  7. #7
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.316

    AW: Essen vor MPH-Einnahme, aber was und wieviel?

    Hi Smiley,

    an sowas hab ich auch schon gedacht.
    Das Produkt gibts bei uns in der Schweiz nicht, aber da ich oft ins Reformhaus gehe, schaue ich mal, was die dort so haben.
    Ich hab mir dort vorletzte Woche schon mal ein Riesenglas Molat gekauft, ist schon fast die Hälfte weg davon . Echt lecker, aber das ist nur Ergänzungsnahrung zum aufpeppen und kein Mahlzeit.
    Vielleicht versuch ichs am Morgen mal mit Porridge.
    Gekochte Flocken sind eher besser verdaulich, vielleicht klappts damit

    Danke für die Idee
    LG Nicci
    Geändert von Nicci (23.07.2011 um 01:25 Uhr)

  8. #8
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.316

    AW: Essen vor MPH-Einnahme, aber was und wieviel?

    Hi Anni,

    mit Brot am Morgen ist so ne Sache, hab selten welches zu Hause und wenn dann zum Abendbrot.
    Am Morgen hab ich eben noch keinen Hunger, dann muss ich was zwischen die Zähne schieben, das flutscht.

    Ich frag mich gerade, wies mit Joghurt steht.
    Vertragen sich Joghurt oder Schokodrink mit Concerta. Da bin ich mir wegen dem Calciumgehalt nicht so sicher.
    Vielleicht weiss sonst jemand darüber Bescheid.

    Bis dann

    Nicci

  9. #9
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.160

    AW: Essen vor MPH-Einnahme, aber was und wieviel?

    Hallo schlaflose, hatte bis jetzt noch keine Probleme damit, nehme die kapseln ja auch nach dem Mittagessen mit Joghurt ein, würde ja sonst was im Beipackzettel drinstehen

    Verträgst du Äpfel?? ich hab Apfelallergie, kann Äpfel nur gekocht essen. Meine Lungenärztin meinte, am besten wäre es, jeden Tag mindestens einen Apfel zu essen, schaff ich nicht jeden Tag, ich koch mir aber öfter mal einen, mit Vanillesoße, hmm lecker

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 37

    AW: Essen vor MPH-Einnahme, aber was und wieviel?

    Anni schreibt:
    Hi ihr lieben, Natürlich geht es um Retard, Medikinet und Concerta ist beides Retard, zeitverzögerte freisetzung des Wirkstoffs.
    Hallo!

    Medikinet (ohne Zusatzbezeichnung adult oder retard) ist ja eben kein Retardpräparat, daher die Verwirrung.
    Für Medikinet adult und Medikinet retard ist es leider unumgänglich, dass man es nach/mit dem Frühstück einnimmt, da der Wirkstoff sonst zu schnell im Darm und dadurch im Blut ankommt. Mit dem Blutzucker hat das nichts zu tun, einfach mit der Passage durch den Magen-Darm-Trakt, die bei leerem Magen einfach zu schnell ist. Nahrung, die der Magen erstmal "bearbeiten" muss wie Brot ist besser geeignet als Nahrung, die einfach durchrutscht (wie zB Joghurt). Reine Flüssigkeiten sind ebenfalls ungeeignet.

    Bei Concerta ist es anders, da spielt die Nahrungsaufnahme keine Rolle. Ob mit Brot, Joghurt, viel/wenig Calcium oder völlig ohne Essen - egal. Nur ausreichend Flüssigkeit ist wichtig, wie bei fast jeder Medikamenteneinnahme. Frühstücken ist aber im Allgemeinen zu empfehlen, spreche da aus Erfahrung, bin bekehrter Ex-Nichtfrühstücker

    lg!



    Edit Alex: 2 nachfolgende Beiträge gelöscht (Spam)
    Geändert von Alex (23.07.2011 um 21:05 Uhr) Grund: s. Edit

Seite 1 von 6 12345 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Wieviel % beim Versorgungsamt?
    Von DEC im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.10.2010, 00:34
  2. 45147 Essen: Universitätsklinik Essen
    Von Alex im Forum ADS/ADHS Erwachsene: Kliniken und Ärzte Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.06.2009, 15:31

Stichworte

Thema: Essen vor MPH-Einnahme, aber was und wieviel? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum