Seite 1 von 3 123 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 28

Diskutiere im Thema Fluoxetin auf Buspiron??? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 53

    Fluoxetin auf Buspiron???

    Hallo, ich nehme zur Zeit kein Medikament gegen ADS, sondern gegen meine Unruhe und Aengste hat mein Arzt mir Fluoxetin 20mg -morgens 1mal 20mg und 1mal Buspiron 10mg verschrieben. Die Einnahme des busp10mg soll ich fortsetzen. Ist das ueberhaupt ok??? hoerte, dass man buspiron nicht auf fluoxetin nehmen darf...bin in Sorge, mein Arzt im Urlaub...Achso, ich habe keine Nebenwirkungen bei keinem der beiden Medis...vielleicht etwas ungewoehnlich...
    Dank und Gruss, Soraya

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.316

    AW: Fluoxetin auf Buspiron???

    Uff, da bin ich überfragt.

    Aber schau doch mal da
    Arzneimittel-Kompendium der Schweiz

    vielleicht hilft dir dieser Link weiter.
    Du musst aber aufpassen den Ritter auf Wirkstoff setzten und den Namen den Wirkstoffes und nicht des Medikamentes eingeben, da die Medis in der Schweiz anders heissen.
    Aber vielleicht gibt es eine ähnliche Seite auch für Deutschland.

    LG Nicci

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 53

    AW: Fluoxetin auf Buspiron???

    Liebe Nicci, vielen Dank fuer den Tipp, da muss ich mich mal durchwurschteln...Aussage der Apothekerin und eines Arztes steht der Aussage eines anderen Arztes gegenueber...hmmmm Lieben Gruss, Soraya

  4. #4


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.807
    Blog-Einträge: 40

    AW: Fluoxetin auf Buspiron???

    Hallo.
    Soraya schreibt:
    hoerte, dass man buspiron nicht auf fluoxetin nehmen darf
    Bitte hier an der Quelle mal nachhaken, woher diese Information stammt.

    Mir zumindest ist sie neu.

    Mögliche, mir bekannte, relevante Wechselwirkungen sind eine minimal erhöhte Wahrscheinlichkeit zum Auftreten von Krampfanfällen und eines Serotoninsyndroms, so, wie das auch bei vielen anderen Wirkstoffen in Verbindung mit einem SSRI der Fall ist.

    Beides jedoch führt m.E. bei Weitem nicht zu einer absoluten Kontraindikation in Bezug auf die Anwendung beider Substanzen zur gleichen Zeit.

    Soweit der Arzt, der dir diese Kombination verordnet hat, ein Facharzt ist, würde ich persönlich mich an die Verordnung halten, vor allem, wenn ich dazu noch keinerlei Nebenwirkungen bemerken kann.



    Liebe Grüße,
    Alex

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 53

    AW: Fluoxetin auf Buspiron???

    Hallo Alex, vielen Dank! Die Info stammt von einem Psychologen...Mein Arzt ist ein Facharzt...
    Liebe Gruesse, Soraya

  6. #6
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.316

    AW: Fluoxetin auf Buspiron???

    Hi Soraya,

    ich hab nochmals recherchiert. In der Schweiz ist Buspar seit 2010 ausser Handel und so auch nicht mehr im Arzneimittelkompendium

    Aber schau mal da
    Buspiron

    unter Interaktion.

    Also im schlimmsten Falle kannst du davon ein Serotoninsyndrom bekommen, aber die Wahrscheinlichkeit dazu ist verschwindend klein.
    Ein Serotoninsyndrom kannst du quasi von jeglichen Medikamenten, die in den Serotoninhaushalt eingreifen bekommen.
    Werden diese kombiniert, steigt das Risiko.

    Aber nun mal nicht gerade Panik schieben.
    ZB. könnte MPH und ein SSRI theroretisch auch ein Serotoninsyndrom auslösen. Die Wahrscheinlichkeit dazu ist aber verschwindend klein.

    Ich rate dir einfach, mit dem neuen Medi in der kleinsten Dosierung zu beginnen und die Dosis ganz sorgfältig zu steigern, so bist du sicher auf der sicheren Seite.

    Welches der beiden Medis solltst du schon wieder neu dazu nehmen

    LG Nicci
    Geändert von Nicci (19.07.2011 um 22:58 Uhr)

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 53

    AW: Fluoxetin auf Buspiron???

    Liebe Nicci, danke fuer die Muehe, das ist nett. Ich hab nur einen Tag die Dosis verringert-aus Sorge...Nehme seit halbem Jahr Buspar, Buspiron...Das neue Medi war Fluoxetin, das nehm ich seit 2 Wochen. Mit beiden laeufts super, keine Nebenwirkungen, kein Schwindel, keine Uebelkeit, kein Ohrensausen...Ich nehme vom Buspar tgl morgens 1mal 10mg und vom Fluoxetin tgl seit einer Woche eine ganze Tablette, 20mg...
    Ich bin schon wieder beruhigt, danke den schnellen Feedbacks auch hier!

    Liebe Gruesse, Soraya

  8. #8
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.316

    AW: Fluoxetin auf Buspiron???

    Super,

    dann läufts ja gut

    Freu mich für dich

    LG Nicci

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 53

    AW: Fluoxetin auf Buspiron???

    Ja, Sorge ist weg!!! Sorge ist mein 2. Vorname...

  10. #10
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.316

    AW: Fluoxetin auf Buspiron???

    Meiner auch,

    mein Fluoxetinversuch vor zwei Wochen ging nämlich daneben.
    Die Apothekerin hat meinen Arzt noch extra kontaktiert und ihm gesagt, dass es ev. Interaktionen mit meinen anderen Medis geben könnte. (Fluoxetin und Zyprexa)
    Mein Arzt meinte, ich solls dennoch nehmen, es gäbe keine Kontraindikation und ging in die Ferien.
    Ich hab ne halbe Tablette Fluoxetin genommen und hab vier Stunden später zwei Blutergüsse bekommen.
    Hab natürlich Fluoxetin sofort wieder abgesetzt.

    Eben siehste, Vorsicht kannt nie schaden
    Besser einmal zu viel Vorsicht als zu wenig :-)

    Nicci

Seite 1 von 3 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Fluoxetin und das Gewicht
    Von SimpleThings im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.01.2011, 18:53
  2. Fluoxetin und Concerta
    Von whitey im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 13.10.2010, 08:36

Stichworte

Thema: Fluoxetin auf Buspiron??? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum