Seite 3 von 6 Erste 123456 Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 58

Diskutiere im Thema wie reagiert ihr auf medikinet adult????? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #21
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 111

    AW: wie reagiert ihr auf medikinet adult?????

    Nachts um 0 Uhr?
    Wann hast Du denn die letzte Medikinet adult genommen?
    Nichts für Ungut, aber die meisten sagen, dass die Wirkung nach 5 Stunden nachlässt. Ich schätze nach spätestens 8 Stunden ist der Plasmaspiegel wieder so weit gesunken, dass es nicht unbedingt naheliegend wäre, dass die Kopfschmerzen eine direkte Folge von irgendwelchen Hilfsstoffen wäre oder sonstwie durch die Retardkapseln verursacht wären... Wohlgemerkt hat ja Concerta eine noch längere Wirkdauer und daher gehe ich fast davon aus, dass es eher mit dem Wetter oder sonstigen Umständen zusammen hängt...

  2. #22
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 121

    AW: wie reagiert ihr auf medikinet adult?????

    Hi Hypie1,

    also keine Ahnung wie andere Medikamente wirken, fakt ist, dass ich einmal versehentlich 2x 30mg retardiertes Medikinet eingenommen habe. ...... Ja Himmel die Sonne......gut das es die smilys gibt, was nach 60mg Medikinet retard als Einmaldosis bei mir abging ist nicht in Worte zu fassen. Arbeiten fiel an dem Tag jedenfalls wegen "es geht gar nichts" ins Wasser......

    Wenn man sich vorstellt, dass man max. 80mg, auf Einzeldosen verteilt, am Tag nehmen darf sind 60mg als Einmalgabe schlicht übersdosiert......

    Also ich nehme derzeit regelmäßig 2x 30mg adult- morgens um 7h und gegen Mittag zwischen 12h und 14h- je nachdem. Zuvor habe ich unregelmäßig (d.h. z.Bsp. mal die 1. um 10h, die 2. dann gegen 15 / 16h) 2x 40mg retard eingenommen, ich vermute dass ich auf Grund der regelmäßigkeit deshalb beim adult eine andere Wirkung verspüre....

    LG, Alwine

  3. #23
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.625

    AW: wie reagiert ihr auf medikinet adult?????

    http://upload.wikimedia.org/wikipedi...cs_germany.jpg

    Ich habe im Dezember 2009 mit der Einnahme von Ritalin (das gelbe Päckchen vorne im Bild) angefangen und es bis ca. November 2010 genommen. Es hat mir sehr viel geholfen. Mein Hausarzt hat es mir sogar als Kassenrezept für 5 € verschrieben, und einigen aus meiner ADHS-Gruppe ging es bei ihren Ärzten genauso. Dann aber wurden bei uns die Ärzte von den Krankenkassen kontrolliert und durften das nicht mehr machen. Weil ich nicht sonderlich viel Geld verdiene und ohne meine Medis ständig müde wäre, hat mir der Neurologe das Methylpheni TAD (blaue Schachtel links hinten im Bild) verschrieben. Da kosten 100 Pillen á 10 mg kaum mehr als 50 Pillen Ritalin. Leider hat mir das Medikament bei weitem nicht so sehr geholfen wie das Ritalin.

    Vergleich: Eine Pille 10 mg Ritalin wirkt bei mir 5-8 Stunden... im Sommer länger, im Winter kürzer. 30 mg Ritalin am Tag reichen völlig aus, manchmal auch 20. Die Wirkung des Methylpheni TAD hingegen ließ extrem schnell nach, manchmal fing ich schon nach 2-3 Stunden mit dem Gähnen an. Oft musste ich 50 mg am Tag zu mir nehmen, um über die Runden zu kommen. Und manchmal war ich trotzdem noch müde.

    Zur Info: Ich habe einen behandelnden Neurologen, bei dem ich einmal im Quartal einen Termin habe. Weil sich seine Praxis relativ weit von seinem Wohnort befindet, bekomme ich sonst meine Medis vom Hausarzt verschrieben (natürlich in Absprache mit dem Neurologen). Außerdem mache ich eine Gruppentherapie bei einer Psychologin, die mir allerdings keine Medis verschreiben kann, weil sie keinen Doc gemacht hat.

    Neulich hab´ ich mal beim Neurologen angerufen und die Arzthelferin gefragt ob ich wegen der Kosten auf Medikinet adult umsteigen könne. Sie meinte, sie wisse nichts von der Zulassung und müsse erst den Arzt fragen. Einige Minuten später rief sie mich zurück und meinte der Arzt wisse von nichts. Meine Psychologin hat mir aber bestätigt, dass die Zulassung definitiv durch ist. Ihre Arzthelferin hat mich jedoch vor einem voreiligen Umstieg von Ritalin auf Medikinet adult gewarnt... man wisse ja nicht, ob man auch wirklich damit klar käme.

    Jetzt würde mich mal interessieren, ob einer von euch Medikinet adult-Einnehmern früher ebenfalls Ritalin genommen hat wie ich und ob die Unterschiede groß sind. Für mich wäre es eine enorme Erleichterung, wenn ich für meine Medis nicht mehr so viel Geld ausgeben müsste.
    Geändert von Alex (31.08.2011 um 18:02 Uhr) Grund: Bild durch Link ersetzt (Urheberrecht)

  4. #24
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 113

    AW: wie reagiert ihr auf medikinet adult?????

    Kann dazu noch nicht wirklich was sagen. Hab es mir heute das erste mal verschreiben gelassen (ohne Zuzahlung ). In der Apotheke meinte dann die Verkäuferin: "das müssen wir bestellen... ach nee, wir haben ja noch Medikinet retard da... ist ja eh das Selbe".

    Na von mir aus ... xD

  5. #25
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 4

    AW: wie reagiert ihr auf medikinet adult?????

    Hallo,
    ich nehme 40 mg Medikinet adult.

    Wie die Wirkungsweise ist kann ich noch nicht genau beurteilen.
    Da ich im Moment zu Hause bin und mir es hauptsächlich eigentlich
    um die Wirkung beim Arbeiten geht.

    Aber was mich am meisten nervt ist der Durchfall, der sich spätestens
    nach 1 Std. nach Einnahme einstellt und die Bauchschmerzen.

    Im Beipackzettel ist so etwas beschrieben.

    Wer von Euch hat ähnliche Nebenwirkungen.
    Kann das sein, dass es irgendwann aufhört.

    Bin schon am überlegen, ob ich bei der KK einen Antrag stelle,
    dass die ein anderes Medikament bezahlen.

    Gruss Selenia

  6. #26
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 4

    AW: wie reagiert ihr auf medikinet adult?????

    Hat irgendjemand von euch evtl. auch Durchfall und Bauchschmerzen

    Ich nehme 40 mg Medikinet adult.

    Gruss selenia

  7. #27
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 193

    AW: wie reagiert ihr auf medikinet adult?????

    Was müßt ihr denn jetzt für das Mediknet Adult dazu bezahlen?
    Nur die Rezept gebühr?

  8. #28
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 111

    AW: wie reagiert ihr auf medikinet adult?????

    cypher2k1 schreibt:
    Kann dazu noch nicht wirklich was sagen. Hab es mir heute das erste mal verschreiben gelassen (ohne Zuzahlung ). In der Apotheke meinte dann die Verkäuferin: "das müssen wir bestellen... ach nee, wir haben ja noch Medikinet retard da... ist ja eh das Selbe".

    Na von mir aus ... xD
    OH
    MEIN
    GOTT

    Das gibt bösen Ärger für die Apotheke
    1. Die Zulassung für Medikinet retard und Medikinet adult ist unterschiedlich. Eine Substitution wäre bestenfalls im Notdienst und begründeten Notfalle mit Hinweis vom Verordner auf dem Rezept zur sofortigen Belieferung okay.
    2. Der Preis ist extrem unterschiedlich. Die Apotheke hat mal eben 5-35 Euro verjubelt.
    3. Ich bin mir nicht mal sicher, ob ich jemals gehört hätte, dass irgendein Apotheker Betäubungsmittel "substituiert" hätte, also ein "vergleichbares" Präparat abgegeben anstatt das auf dem Rezept bedruckte...

    Sei mal so nett und ruf in der Apo an, ob ihnen klar ist, dass Medikinet retard und Medikinet adult nicht Nachfolger voneinander etc. sind...

  9. #29
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 111

    AW: wie reagiert ihr auf medikinet adult?????

    JuliaBM schreibt:
    Was müßt ihr denn jetzt für das Mediknet Adult dazu bezahlen?
    Nur die Rezept gebühr?
    Preise gültig ab 15.07.2011

    Morgen früh mit Rezept in die Apotheke watscheln und freuen. Aber bestellen werden sie es müssen :-)

    MEDIKINET adult 5 mg Hartkapseln: 6905400 ( 17,24 €) - Festbetrag aktueller Stand: 17,35 €
    MEDIKINET adult 10 mg Hartkapseln: 7313558 ( 23,74 €) - Festbetrag aktueller Stand: 26,10 €
    MEDIKINET adult 20 mg Hartkapseln: 7313564 ( 43,24 €) - Festbetrag aktueller Stand: 44,11 €
    MEDIKINET adult 30 mg Hartkapseln: 7313570 ( 62,74 €) - Festbetrag aktueller Stand: 63,08 €
    MEDIKINET adult 40 mg Hartkapseln: 7313593 ( 79,74 €) - Festbetrag aktueller Stand: 82,31 €
    17,24 € - 17,35 € = 0,00 € "Aufzahlung" + 5,00 € Zuzahlung = 5,00
    23,74 € - 26,10 € = 0,00 € "Aufzahlung" + 5,00 € Zuzahlung = 5,00
    43,24 € - 44,11 € = 0,00 € "Aufzahlung" + 5,00 € Zuzahlung = 5,00
    62,74 € - 63,08 € = 0,00 € "Aufzahlung" + 6,27 € Zuzahlung = 6,27
    79,74 € - 82,31 € = 0,00 € "Aufzahlung" + 7,97 € Zuzahlung = 7,97

  10. #30
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 23

    AW: wie reagiert ihr auf medikinet adult?????

    Wirkung/Nebenwirkung: Weder meine Gattin noch ich spüren eine wesentliche Veränderung. Gut zufrieden.

Seite 3 von 6 Erste 123456 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Medikinet Adult, Kostenerstattung durch Krankenkassen
    Von chrisbt im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 27.10.2011, 16:19
  2. Medikinet adult
    Von Henrike im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 143
    Letzter Beitrag: 25.08.2011, 16:05
  3. Medikinet adult ab 1. Juli :)
    Von adrenalie im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 15.07.2011, 02:01
  4. Medikinet adult
    Von Alwine im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 6.07.2011, 15:12

Stichworte

Thema: wie reagiert ihr auf medikinet adult????? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum