Seite 2 von 4 Erste 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 31

Diskutiere im Thema Atomoxetin (Strattera) Erfahrungen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 9.521

    AW: Strattera bei AD(H)S

    Eiselein schreibt:
    Jo, was ist denn da dr genaue Unterschied jetzt zwischen NARI und SARI.

    Des klingt jetzt so, dass wenn NARI bei mir nicht gewirkt hat, dass ich es mit SARI gar nicht mehr probieren solld?

    (Vielleicht brauch i ja SCHNARI )

    Also die Abkürzung RI steht in diesem Zusammenhang fast immer für 'Reuptake Inhibitor', zu deutsch Wiederaufnahmehemmer. Neurotransmitter werden mit der Zeit von den Nervenzellen wieder aufgenommen. Normalerweise sollten sie davor eine Zeit zwischen den Zellen zur Verfügung stehen um an die entsprechenden Rezeptoren andocken zu können. Wiederaufnahmehemmer "verstopfen" den zellulären Staubsauger, so dass die Neurotransmitter länger zur Verfügung stehen und mehr Zeit haben zu wirken.

    Die Buchstaben davor geben an, auf was der Neurotransmitter wirkt.

    Die gängigsten Klassen sind:

    NARI: wirken auf NorAdrenalin
    SNRI: wirken auf Serotonin und Noradrenalin
    SSRI: wirken Selektiv auf Serotonin (und nichts anderes)
    DNRI: wirken auf Dopamin und Noradrenalin

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 55

    AW: Strattera bei AD(H)S

    Hallo Rita
    mal eine kurze Frage, ist es so, das Strattera eine längere Anlaufzeit besitzt, also es greift nicht so schnell wie andere Medis?

  3. #13
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 107

    AW: Strattera bei AD(H)S



    Da die nur einmal was geschrieben hat uns seit anfang Dezember nicht mehr hier war wirst du da wahrscheinlich keine Antwort bekommen. *g*

    Zum wirkungseintritt findest du aber im medi-wiki den Hinweis daß der löangsamer ist als bei MPH.Keine Quelle für die Pharma-Profis aber dafür eine Hersteller-unabhängige die auch jeder versteht. Auch ein kleiner Vergleich mit MPH ist dabei:

    http://www.pharmawiki.ch/wiki/index.php?wiki=Atomoxetin



  4. #14
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 55

    AW: Strattera bei AD(H)S

    Vielen Dank!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Zitat aus dem Link:
    Die volle Wirkung tritt nicht sofort, sondern mit einer Verzögerung nach 1-6 Wochen ein.
    Geändert von Alex (16.05.2009 um 20:46 Uhr) Grund: Bitte keine rote Schrift verwenden (nur für Admin-Edits)

  5. #15
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 107

    AW: Strattera bei AD(H)S

    Zappelinchen schreibt:
    Vielen Dank!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Zitat aus dem Link:
    Die volle Wirkung tritt nicht sofort, sondern mit einer Verzögerung nach 1-6 Wochen ein.
    oder sie tritt gar nie ein so wie bei mir. Da hat es schon den Burner MPH und fast ein Jahr gebraucht um mich aus dem Tiefschlaf zu holen
    ist eben auch bei jedem anders und wer auch mit mehr Noradrenalin allein gut klar kommt dem sei das voll gegönnt



  6. #16
    Mia


    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 11

    AW: Strattera bei ADHS

    Hi, habe dies noch woanders gesendet und hier setze ich es auch rein:

    ich habe Strattera fast ein Jahr lang genommen und anfangs war ich auch müde. Ich hatte die Dosis von 100 mg täglich, zwei Tabletten: eine zu 40mg und eine zu 60mg. Ich habe gemerkt dass ich nach etwa drei Stunden müde wurde, trockenen Mund und keinen Hunger hatte. Ich habe dann die Tabletten nicht alle auf einmal genommen sondern erst die 60-ger Dosis und dann 3 Stunden 'später die 40-iger. Die Müdigkeit ist dann verschwunden. Ich konnte konzentrierter lernen und wurde ruhiger und entspannter. Ich konnte eine Sache bis zum Ende durchziehen und erfolgreich beenden. Du merkst dass nicht sofort dass die Tabletten helfen, aber sie helfen. Wenn Du die Strattera nciht mehr nimmst, so wie ich jetzt leider, dann merkst du was du am Komfort, den dir die Tabletten gegeben haben, vermisst! Ich nehme sie siet etwa einem Monat nicht mehr und bin agressiv, unkonzentriert, hibbellig, nervig, provokant, stimmungs_up`s_und_down`s erfolgen im Minutentakt!
    Weil ich mit der Situation nicht klar komme und vermisse Strattera (eigentlich nicht Strattera, sonden den ordentlichen Zustand in meinem Kopf währen der Einnahme des Medikaments) mach mich dieser Chaos depressiv.

    Na wenigstens läuft meine Nase nicht wie während der Medikation

    Ich bin ein Erwachsener AD(H)SLer

  7. #17
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 2

    AW: Strattera bei ADHS

    hi ihr

    ich hab fast 2 jahre mph genommen und irgendwie keine allzu gravierende wirkung bemerkt..

    nun hab ichs abgesetzt in absprache mit meiner psychiaterin...

    jetzt gehts mir solala

    ich hab nun einen platz in einer reha einrichtung, als ich mich dort vorstellte brachte mich die ärztin dort auf strattera ich wills ausprobieren sobald ich die reha antret...

  8. #18
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 37

    AW: Strattera bei ADHS

    Hallo zusammen ich nehme Retalin und möchte jetzt wegen den kosten auf Strattera umsteigen ... ich habe hier keimal was vond en krassen nebenwirkingen gelesen erst anfang des Jahres 09 ist ein Kind auf strattera aus dem 3 stock gesprungen die soizit versuche als nebenwirkungen sollen so bedenklich sein das man es vam markt nehmen wollte .... habt ihr davon was gehört ?

  9. #19
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 49
    Forum-Beiträge: 171

    AW: Strattera bei ADHS

    was ist eigentlich der entscheidende unterschied zwischen strattera und edronax/solvex ?

    bei mir hat edronax gegen das gefühl der inneren unruhe geholfen.

    konzentrationsfähigkeit, emotionale stabilität und antriebssteigerung hat es aber leider nicht gebracht.
    Geändert von Paul (13.11.2009 um 13:40 Uhr)

  10. #20
    Ehemaliges Mitglied

    Gast

    AW: Atomoxetin (Strattera) Erfahrungen

    Hi Paul,
    den Unterschied zu dem anderen Medikament kenne ich leider nicht, aber Strattera hat glaube ich ein ähnliches Wirkprinzip (Noradrenalin) Bei mir wirkt es deutlich positiv auf Konzentration und Antrieb. Bin morgens sofort fit ohne massig Koffein und halte viel länger durch als vorher. Hat allerdings etwas gedauert, bis die Wirkung kam und anfangs musste ich mich durch diverse nervige Nebenwirkungen durch. Bin nun seit 2 Wochen auf der Zieldosis. Auf Stimmungslabilität und Hyperaktivität wirkt es allerdings weniger. Bin aber ziemlich zufrieden damit und hoffe, ich krieg mit der Bezahlung keine Probleme, denn eine Monatspackung kostet um die 100 € (zahle z.Zt nur die Zuzahlung von 10 €).

Seite 2 von 4 Erste 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Methylphenidat, Trevilor, Elontril, Strattera ...Weiss nicht mehr weiter
    Von marli im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.12.2010, 13:30
  2. Strattera (80mg) oder Methylphenidat / Ritalin - Erfahrungen?
    Von Cleve im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 1.07.2009, 10:21

Stichworte

Thema: Atomoxetin (Strattera) Erfahrungen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum