Hi zäme,

irgendwie habe ich das Gefühl, dass irgendwas mit meiner MPH-Dosierung nicht stimmt.
Zur Zeit nehme ich Concerta 27.
Und irgendwas stimmt nicht, denn ich werde davon zusehends depressiver und es wirkt nicht mehr.


Was läuft da schief?
Habe ich zu viel, zu wenig, oder vertrage ich das retardierte MPH einfach nicht.

Mein Arzt möchte mir einfach kein kurzwirkendes MPH verschreibenf, weil er sagt, dass gäbe zu viele Schwankungen. Ich fände das aber zum Einstellen der richtigen Dosierung aber wichtig.

Was soll ich nur machen?

Nicci