Seite 1 von 3 123 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 21

Diskutiere im Thema MPH wirkung hört auf unangenehme weise auf im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 24
    Forum-Beiträge: 25

    MPH wirkung hört auf unangenehme weise auf

    Hi, ich nehme erst seit 2 Wochen MPH bei mir wurde es sehr schnell hochdosiert.
    sprich nach 4 tagen hat man mir gleich 2 mal am tag 20 mg gegeben

    am dienstag hatte ich dann eine ganz kranke erfahrung gemacht

    die erste tablette war gut wie immer sprich normale wirkung und wirkdauer(also morgens)

    dann mittags die zweite tablette hat auch anfangs normal gewirkt bloß nach 2 stunden kam ich so richtig down (normal wirkt eine MPH 4 stunden bei mir)

    des hat sich bei mir so gezeigt das ich orientierungslos war habe innerhalb einer halben stunde 3 liter wasser getrunken und ich habe eine taube gesehen die motorgeräusche gemacht hat obwohl keine taube da war und kein flugzeug in der nähe hat mir meine chefin auch bestätigt

    hab mit der ärztin nochmal geredet sie meinte das kann passieren
    hab MPH so genommen dann wie immer und es war nix auffäliges mehr

    also ich habe nie drogen genommen sprich alle die im BTMG stehen und die die noch dort reinkommen werden

    habe auch da seit einer woche mit dem alkoholkonsum aufgehört

  2. #2
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 173

    AW: MPH wirkung hört auf unangenehme weise auf

    Wenn du Geräusche und Objekte wahrgenommen hast, die nicht da waren, dann hast du halluziniert. Das ist unter einer Medikation mit Stimulanzien eine mögliche Nebenwirkung.

    Du hast deiner Ärztin davon berichtet und sie hat dir gesagt, es sei nicht schlimm.

    Du hast es in den nächsten Tagen weiter genommen und diesen Effekt nicht mehr gehabt. Das ist eine gute Nachricht. Ich würde trotzdem ein wenig darauf achten, ob so was noch mal vorkommt.

    Vielleicht wurdest du einfach nur zu schnell hoch dosiert.

    Auf jeden Fall ist eine kluge Strategie, sich weiter sorgfältig zu beobachten und bei eigenartigen Symptomen deine Ärztin zu informieren.

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 24
    Forum-Beiträge: 25

    AW: MPH wirkung hört auf unangenehme weise auf

    Ja ich beobachte mich auf das gründlichste.Habe auch immer was zum Schreiben mit,wo ich solche Dinge aufschreibe.Das ich sie nicht vergesse oder durch MPH falsch bewerte und dann szusagen falsch in Erinnerung habe.

    Wieso hatte aber genau ICH Halluzinationen.Ist da irgendwie etwas anders an meiner Denkmaschine als bei anderen ADSler?

  4. #4
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 1.865

    AW: MPH wirkung hört auf unangenehme weise auf

    Hallo Ard-Ri,

    ich glaube nicht, dass deine "Denkmaschine" anders funktioniert.

    Jeder Mensch reagiert unterschiedlich auf Medikamente. Die einen nehmen bei Tablette xy alle Nebenwirkungen mit die es gibt, der Nächste wird gar keine Probleme haben.

    Ich denke da wie Maverick. Die Steigerung war schon seeehr schnell. Wahrscheinlich lag es daran. Gib deinem Körper Zeit, sich an die Medis zu gewöhnen.

    Lieben Gruß
    loekoe

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 86

    AW: MPH wirkung hört auf unangenehme weise auf

    Guten Morgen! Ich muss sagen habe ,ähnliche erfahrungen gemacht! Grüsse Hurts warum wirkt es mal so mal ,so was hat es überhaupt für wirkung allgemein? Habe gedacht steigert konzentration und motivation oft hat es,für mich den anschein gegenteilige wirkungTZTZ ich habe so das empfinden als wenn sich meine Persönlichkeit verändert dadurch manchmal .Komm ich mir klar vor und dann wieder total dumpfes gefühlim kopf als ob da Mauer wäre ! gehts dir auch so ?

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 24
    Forum-Beiträge: 25

    AW: MPH wirkung hört auf unangenehme weise auf

    Die Persönlichkeit verändert es auch das ist klar.MPH ist eine Droge.Daher werde ich das Medikament nur nehmen wenn ich es brauche z.B. in der Schule.Ich nehme mittlerweile schon die 40mg retard was dann viel angenehmer ist weil die Wirkung sanft ausklingen lässt.

    Aber erstmal weiterbeobachten

  7. #7
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 128

    AW: MPH wirkung hört auf unangenehme weise auf

    Hi, das kann man so nicht stehenlassen das es Drogen sind vor allem bei Retard ist das dann statt 40 mg die hälfte also 20mg und als Stimulanz zu bezeichnen vor allem wen es dir hilft?

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 24
    Forum-Beiträge: 25

    AW: MPH wirkung hört auf unangenehme weise auf

    Nun ja das ist deine Meinung.Meine Meinung ist:Jede Substanz die das Verhalten verändert und/oder psychich abhängig und/oder physisch abhängig macht ist eine Droge.Somit fällt z.b Koffein in die Kategorie Drogen.Da man davon wacher,aufgedrehter und auch eine höhere Ausdauer erweist.

    MPH verändert mein Verhalten das ist meine Meinung und die meines Umfelds.Zudem soll es psychisch abhäng machen aber da spalten sich die Meinungen somit muss ich das wohl selbst herausfinden irgendwann .

    Ich weiß ich habe eine Schwarz-Weiß Sicht aber so mach ich mir Entscheidungen leichter.

  9. #9
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 128

    AW: MPH wirkung hört auf unangenehme weise auf

    es ist nicht korrekt andere zu verunsichern in dem man von drogen spricht, viele kinder können durch mph überhaubt erst in dieser gesellschaft zu schule gehen.

    hast du überhaubt mal das produckt gewechselt in den letzten jahren?

    auserdem werden durch mph viele suchtkrankheiten verhindert !

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 24
    Forum-Beiträge: 25

    AW: MPH wirkung hört auf unangenehme weise auf

    Ich bin Schüler und vertrete eine sehr strenge Sicht zu Psychopharmaka.Mir ist durchaus bewusst das Kinder es erst ermöglicht wird eine Schule zu besuchen,aber ich war 18 Jahre lang ohne MPH oder andere Medikamente und nehme es erst seit 3 1/2 Wochen.

    Methylphenidat ist eine Amphetamin ähnliche Substanz fällt unter das BTMG aber gilt als ein verkehrs und verschreibungsfähiges Betäubungsmittel.

    Ich würde liebend gerne MPH nicht benötigen wirklich,aber es steigert meine Konzentrationsfähigkeit und gibt mir klare und feste Denkmuster was in der Schule von Vorteil ist.

    Ich will niemanden verunsichern,aber ich sage nur das was ich denke.

    Es wurden früher viele Betäubungsmittel als Medikament eingesetzt bis man aber merkte das die Schäden größer waren als der Nutzen für die Patienten ab da ann wurden es zu Drogen die jeder kennt.Mittlerweile erleben dies Substanzen einen neuen Aufschwung und es gibt Forscher die sich trauen wieder daran zu forschen.Das finde ich gut denn wenn man diese Stoffe abändert kann man einen großen Nutzen ziehen.

    Will nicht zusehr vom Thema abschweifen glaube nicht das passt hier rein.

    MPH wie gesagt ist ein Betäubungsmittel (= Droge) aber den Nutzen den man bei der richtigen Dosierung daraus ziehen wiegen jegliche Schäden die es verursachen kann auf.MPH ist für mich aber nur eine Lösung auf Zeit daher nehm ich auch die veränderung meines Verhaltens in Kauf das ich mein Abitur schaffe.

    gruß

Seite 1 von 3 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Gewichtsabnahme durch Methylphenidat / MPH
    Von Schnubbel im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 22.11.2011, 08:46
  2. Hört noch einer Stimmen oder bin ich doch Schizophren???
    Von Insomnia74 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 3.05.2011, 20:54
  3. Hilfe! Hört das Denken auch mal auf?
    Von Trotzkopf im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.02.2010, 19:33

Stichworte

Thema: MPH wirkung hört auf unangenehme weise auf im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum