Seite 8 von 8 Erste ... 345678
Zeige Ergebnis 71 bis 80 von 80

Diskutiere im Thema Medikinet adult ab 1. Juli :) im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #71
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 419

    AW: Medikinet adult ab 1. Juli :)

    Hallo.

    Also, bei meinem Arzt gibt es noch immer keine Änderung. Er hat, seiner Aussage nach, bis jetzt keine Nachricht von der Kassenärztlichen Vereinigung bekommen und verschreibt es entsprechend auch noch nicht. Ist das bei euren Ärzten etwa anders?

  2. #72
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 111

    AW: Medikinet adult ab 1. Juli :)

    Die kassenärztliche Vereinigung benachrichtigt auch nicht jeden Arzt, was er verschreiben darf und was nicht oder für was es neue Zulassungen gibt...
    Das Bundesinstitut für Arzneimittel veröffentlichte die erfolgte Zulassung wohlgemerkt schon Mitte April, der gemeinsame Bundesausschuss beschloss quasi die Verordnungsfähigkeit Ende Juni. Damit ist Medikinet adult verordnungsfähig und ein Verordner, den neben seinem Budget noch das Patientenwohl interessiert, informiert sich über sowas oder fragt dort einfach nach... Ich hätte mir längst wen andres gesucht...

  3. #73
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 87

    AW: Medikinet adult ab 1. Juli :)

    @ crisbt

    Danke für deine Info. Hab jetzt mal die KK angeschrieben.

    Viele liebe Grüße

  4. #74
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 419

    AW: Medikinet adult ab 1. Juli :)

    @chrisbt: Meinste damit, mein Arzt will mich im Grunde nur hinhalten, anstatt mir gleich zu sagen, was Sache ist..?

  5. #75
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 111

    AW: Medikinet adult ab 1. Juli :)

    Meine Freundin ist Arzthelferin - sie wollte mir natürlich sofort widersprechen, als ich behauptete, die KV würde die Ärzte nicht über so etwas informieren. Sicherlich bekommen die im Monat eine Hand voll Informationen über Ersatz-Präparate für welche, bei denen die Zulassung erlischt oder für Medikamente, die nur noch unter besonderen Bedingungen verschrieben werden dürfen.
    Wenn sich der Leistungsumfang der Krankenkassen - wie in diesem Falle - aber vergrößert, wären die der KV nicht unbedingt dankbar, wenn sie alle Ärzte anschreibt "Haut raus das Zeuch, Medikinet adult geht aufs Haus!"

    Wenn Dein Arzt sich nicht die Mühe machen möchte, 5 Sätze gut verständliches Deutsch durchzulesen, damit er Klarheit hat, dann solltest Du einfach darüber nachdenken, ob es nicht einen alternativen Behandler für Dich gibt.

    Wie Du im Forum lesen kannst, gibt es Haufenweise Ärzte, die davon gehört haben und seitdem aufschreiben, was ihnen in den Sinn kommt... Da wird Medikinet retard aufgeschrieben, Ritalin, weiß der Geier was alles... Der Patient braucht es, das Argument "es gibt ja ein zugelassenes Präparat" existiert mittlerweile. Dann sollen sie doch aufschreiben... Das Risiko des Regresses (dass die Ärzte das Rezept selbst bezahlen müssen) bleibt.

    Wenn allerdings "Medikinet adult Retardkapseln" auf dem Rezept steht, Du gesetzlich krankenversichert bist und morgen damit zur Apotheke gehst, wird die Krankenkasse das Präparat zum Anteil von rund 90% bezahlen. Der Rest ist Deine gesetzliche Zuzahlung und die beläuft sich auf 5 bis 8 Euro.

    Ich klatsch Dir hier mal ein paar Anhänge in den Post, nimm das mit zum Arzt und wenn ihm das nicht reicht, kann man ihm auch nicht helfen...

    BfArM_Presse_Methylphenidat.pd f
    Gemeinsamer Bundesausschuss.pdf
    Medikinet adult Preisliste.pdf

  6. #76
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 202

    AW: Medikinet adult ab 1. Juli :)

    Das ist Schwachsinn. Du musst neben den Zuzahllungen noch Mehrkosten zahlen 11,56 oder 22,32

    Das is doch Käse? Ich bin wieder bei Concerta. Das Adult hat mich so schlecht fühlen lassen und da bin ich
    dann mit Concerta besser bedient auch wenns monatlich 20 euro teurer is

  7. #77
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 111

    AW: Medikinet adult ab 1. Juli :)

    adrenalie schreibt:
    Das ist Schwachsinn. Du musst neben den Zuzahllungen noch Mehrkosten zahlen 11,56 oder 22,32

    Das is doch Käse? Ich bin wieder bei Concerta. Das Adult hat mich so schlecht fühlen lassen und da bin ich
    dann mit Concerta besser bedient auch wenns monatlich 20 euro teurer is
    Wer mit faulen Eiern schmeißt...
    Es gibt zum Freitag, den 15.07.2011 eine Preisänderung in allen Apotheken, die unter anderem alle Medikinet adult Wirkstärken betrifft. Wie in obiger Preisliste ersichtlich wird der Apothekenverkaufspreis so weit abgesenkt, dass lediglich die gesetzliche Zuzahlung anfällt und die restlichen Aufzahlungen (Differenz zum gesetzlichen Festbetrag) wegfällt, da der Verkaufspreis unter Festbetragsniveau liegt...

    Und Concerta ist natürlich eine andere Galenik, längere Wirkdauer, andere Dosierung. Das wirkt natürlich anders. Und eine gewisse Umstellung wären mir die (bei manchen) teilweise 100 Euro monatlich schon wert...

  8. #78
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 24

    AW: Medikinet adult ab 1. Juli :)

    chrisbt schreibt:
    Meine Freundin ist Arzthelferin - sie wollte mir natürlich sofort widersprechen, als ich behauptete, die KV würde die Ärzte nicht über so etwas informieren. Sicherlich bekommen die im Monat eine Hand voll Informationen über Ersatz-Präparate für welche, bei denen die Zulassung erlischt oder für Medikamente, die nur noch unter besonderen Bedingungen verschrieben werden dürfen.
    Wenn sich der Leistungsumfang der Krankenkassen - wie in diesem Falle - aber vergrößert, wären die der KV nicht unbedingt dankbar, wenn sie alle Ärzte anschreibt "Haut raus das Zeuch, Medikinet adult geht aufs Haus!"

    Wenn Dein Arzt sich nicht die Mühe machen möchte, 5 Sätze gut verständliches Deutsch durchzulesen, damit er Klarheit hat, dann solltest Du einfach darüber nachdenken, ob es nicht einen alternativen Behandler für Dich gibt.

    Wie Du im Forum lesen kannst, gibt es Haufenweise Ärzte, die davon gehört haben und seitdem aufschreiben, was ihnen in den Sinn kommt... Da wird Medikinet retard aufgeschrieben, Ritalin, weiß der Geier was alles... Der Patient braucht es, das Argument "es gibt ja ein zugelassenes Präparat" existiert mittlerweile. Dann sollen sie doch aufschreiben... Das Risiko des Regresses (dass die Ärzte das Rezept selbst bezahlen müssen) bleibt.

    Wenn allerdings "Medikinet adult Retardkapseln" auf dem Rezept steht, Du gesetzlich krankenversichert bist und morgen damit zur Apotheke gehst, wird die Krankenkasse das Präparat zum Anteil von rund 90% bezahlen. Der Rest ist Deine gesetzliche Zuzahlung und die beläuft sich auf 5 bis 8 Euro.

    Ich klatsch Dir hier mal ein paar Anhänge in den Post, nimm das mit zum Arzt und wenn ihm das nicht reicht, kann man ihm auch nicht helfen...

    BfArM_Presse_Methylphenidat.pd f
    Gemeinsamer Bundesausschuss.pdf
    Medikinet adult Preisliste.pdf
    mein arzt hatte mir die mitteilung der KV an die Ärzte an seinem pc gezeigt (vor ca. 3 wochen).
    das war ein knapper text und da stand drinn, daß medikinet zwar für erwachsene zugelassen ist,
    aber das heißt nicht, das die kassen das zahlen müssen.

    darin stand aber auch nichts von adult! nur medikinet!

  9. #79
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 419

    AW: Medikinet adult ab 1. Juli :)

    Naja, immerhin ist diese neue Richtlinie ja auch noch nicht in Kraft...

  10. #80
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 111

    AW: Medikinet adult ab 1. Juli :)

    Stimmt. Weil sie noch nicht im Bundesanzeiger veröffentlicht wurde. Allerdings ist das reine Formsache und es wird wohl kein Weg dran vorbei führen, wenn nicht plötzlich Hunderte nachweislich durch MPH umgekommene Erwachsene ADHS-Patienten bekannt werden...
    Rein rechtlich besteht also keine ausgesprochene Erstattungspflicht durch die Krankenkassen. Aber mal ehrlich, es ist schon peinlich genug, dass an chronisch Kranken Jahre lang dermaßen gespart wurde, obwohl das erklärte Ziel die Wiederherstellung oder Erhaltung der Arbeitsfähigkeit war und das zu einem ausgesprochen günstigen Sonderangebotspreis, wenn man z.B. Kosten von Klinikaufenthalten, Krankheits- oder Arbeitslosigkeitszeiten gegenrechnet.
    Wenn man's genau nimmt, handelt ein Arzt, der Medikinet adult aktuell noch nicht auf Kasse verschreibt also höchst korrekt. Wenn er dies aber damit begründet, dass seine Abrechnungsstelle ihm noch keine freundliche Einladungskarte mit Herzsticker aus Plüsch geschickt hat, in der er darum gebeten wird, jedem Medikinet adult zu verschreiben, finde ich das weniger korrekt.

Seite 8 von 8 Erste ... 345678

Ähnliche Themen

  1. Medikinet adult
    Von Henrike im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 143
    Letzter Beitrag: 25.08.2011, 16:05
  2. Medikinet retard - wann Wirkungeintritt? Wieso gerade Medikinet?
    Von Funkydanni im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 9.08.2010, 01:09
  3. Concerta, Medikinet 10mg oder Medikinet retard 30mg?
    Von Snake im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.02.2010, 03:39

Stichworte

Thema: Medikinet adult ab 1. Juli :) im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum