Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Diskutiere im Thema Mph unberechenbar? Wirkung immer mal wieder überraschend anders.. im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 148

    Mph unberechenbar? Wirkung immer mal wieder überraschend anders..

    Hallo zusammen,

    ich nehme seit etwa einen Monat Methylphenidat und habe das Problem, dass ich immer wieder unerwartete Dinge damit erlebe. Zunächst hatte ich nach folgendem Schema schrittweise die Dosis erhöht: 3 Tage 5mg, 3 Tage 5mg/5mg, 3 Tage 5mg/5mg/5mg und 3Tage 5mg/5mg/5mg/5mg. Nach Rücksprache mit meinem Arzt erhöhte ich dann weiter auf 7,5mg/5mg/5mg, 7,5mg/7,5mg/5mg. Dies ging zunächst einige Tage ganz gut, vor drei Tagen jedoch traten dann völlig unerwartet die Nebenwirkungen stärker auf - nämlich Schwindel, Übelkeit und Nervosität. Dazu fühlte ich mich wie ein Untoter. Bin dann sofort von der Arbeit nach Hause gefahren und habe mich ins Bett gelegt.

    Nach 2 Tagen Pause hatte ich das Gefühl, dass sämtliche Stoffe wieder weg sind und ich komplett der Alte bin (obwohl Nebenwirkungen als auch Wirkungen nach 4 Stunden bereits weg waren, habe ich es ja doch gespürt, dass das Zeug noch im Körper ist!). Habe dann heute wieder bei 1x5mg angefangen, habe aber plötzlich wieder mit den Nebenwirkungen zu kämpfen, obwohl ich die ersten Wochen bei gleicher Dosis, nämlich 5mg fast nichts gemerkt hatte!

    Wie kann das sein?

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 1.649

    AW: Mph unberechenbar? Wirkung immer mal wieder überraschend anders..

    Meine Erfahrung ist, dass Faktoren wie Wetterumschwung, Hormone etc. auf die Wirkung u. Nebenwirkung Einfluss nehmen.

    Ich komme mit 1x 10 mg retardiert täglich optimal klar, aber es gibt Tage, an denen ich die Wirkung kaum merke und Tage an denen ich mich damit etwas überdosiert fühle (Nervosität z.B.) Übelkeit kenne ich allerdings gar nicht, nehme das Medikament aber grundsätzlich nach dem Essen.

    Dass NW allerdings bei dir jetzt erst auftreten, die vorher nicht da waren bei der Anfangsdosis wundert mich etwas- könnte aber mit der Temperatursteigerung evtl. zusammenhängen? Was sagt der Arzt dazu?

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 113

    AW: Mph unberechenbar? Wirkung immer mal wieder überraschend anders..

    Mit Nebenwirkungen habe ich zwar keine Probleme, etwas unberechenbar finde ich die Wirkung aber manchmal schon. Manchmal hab ich den Eindruck, es wirkt genau entgegengesetzt meiner Tagesform. Wenn ich also morgens aufstehe und total platt bin werd ich vom MPH wacher und klarer. Bin ich aber nach dem Aufstehen schon topfit, wirkt es genau umgekehrt. Ist manchmal schon etwas seltsam.

    Außerdem kommt es mir manchmal so vor, als würde meine körperliche Leistungsfähigkeit im selben Maß reduziert wie die Geistige erhöht wird. Das gilt insbesondere, wenn es warm ist.
    Geändert von cypher2k1 ( 7.05.2011 um 18:44 Uhr) Grund: Ergänzung

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 355

    AW: Mph unberechenbar? Wirkung immer mal wieder überraschend anders..

    hallo,
    also ich hatte auch zuerst extreme nebenwirkungen mit mph unretardierd nun nehme ich höchtens bis zu 10mg mph retardierd in kombination mit einem anderen medikament, ich muss sagen das ich mit der
    relativ geringen dosis mph sehr gut klarkomme.

    ich finde es bei den retardierten mphs auch wesentlich angennehmer was die wirkung betrifft, da sie bei mir nicht wie so ein hammer auftritt sondern sich ganz gut bis zu 6 std .über den tag verteilt und ich so wesentlich ausgeglichener bin und sozusagen nicht sofort die ganze "dröhnung" auf einmal bekomme.

    allerdings muss ich auch sagen das ich vor einer woche zum beispiel mal ausgesetzt habe weil ich magen darm grippe hatte und so nach 3 tagen habe ich mich ebnfalls wie ein zombie gefühlt und war echt richtig untendurch als ich dann wieder angefangen habe war wieder alles gut.

    lg
    chaoskater

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 24
    Forum-Beiträge: 142

    AW: Mph unberechenbar? Wirkung immer mal wieder überraschend anders..

    Frag doch mal deinen Arzt nach anderen Medis.
    Also Ritalin, Medikinet, Concerta usw.
    Nicht jeder verträgt alle MPH Medis.

Ähnliche Themen

  1. Wirkung von Tee und Kaffee anders bei adhs?
    Von Foxielein im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 27.06.2011, 23:31

Stichworte

Thema: Mph unberechenbar? Wirkung immer mal wieder überraschend anders.. im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum